• Stone Labs, eine Agentur für kundenspezifische Produktentwicklung, betritt jetzt eines der führenden Startup-Gebiete in Deutschland – Berlin.

    BildSeit mehr als 8 Jahren konzentriert sich Stone Labs darauf, IT-Startups dabei zu helfen, in den Markt einzutreten, zu skalieren und Marktführer zu werden. Nun möchte ein lokales Partnerunternehmen seine Dienstleistungen jungen Unternehmen in den Bereichen FinTech, Green Energy, Crypto, Sports Tech und eCommerce anbieten.

    „Das ist ein großer Schritt für unser Team und wir freuen uns, unsere Dienstleistungen vor Ort zu präsentieren.“ kommentiert Alfred Martin, der Leiter der deutschen Abteilung.

    Stone Labs, ursprünglich eine Agentur für Web- und Mobilentwicklung, konzentrierte sich ursprünglich auf die Bereitstellung von Dienstleistungen in den Bereichen kundenspezifische Websoftwareentwicklung, Cloud-Systemdesign, Implementierung von Datensystemen für maschinelles Lernen und Entwicklung mobiler Apps. Das Team verwendete alle erstklassigen Entwicklungstechnologien wie Laravel, Symfony, Node.js, React, Vue.JS und Nuxt.js. Auch Stone Labs hatte großartige Erfahrungen mit der Implementierung kosteneffizienter Apps mit No-Code- und Low-Code-Plattformen wie Webflow, Bubble, Adalo, Storyblok. Das Unternehmen entwickelte maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen (Bayer, JTI, Rossman), Logistikunternehmen (Brodboksen, Prodex), E-Commerce-Unternehmen (Acid24), Bildungslösungen (InSpired Education) und datengesteuerte Marktplätze (LeggUp, Driveline).

    Im Jahr 2020 hat Stone Labs eine spezielle Abteilung geschaffen, die sich besonders auf Startups und junge Hightech-Unternehmen konzentriert. Für sie erbringt es folgende Leistungen:

    Markt- und Wettbewerbsanalyse, Problem – Lösungsanalyse
    – Produkt – Markttaugliches Design
    Prototypen und Demos für Investoren
    – Minimal Viable Product Design und Entwicklung
    – Kostengünstige Entwicklung von Web- und mobilen Apps
    – IT-Tech-Beratung und Design und Skalierung der Systemarchitektur
    – Kundenspezifische Produktmanagementberatung

    Heute wächst das Unternehmen aktiv mit DACH als primärem Zielmarkt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    StartUp Labs & Software Development GmbH
    Herr Alfred Martin
    Westhafenstr. 1
    13353 Berlin
    Deutschland

    fon ..: +49 30 209671090
    fax ..: +49 30 209671098
    web ..: https://startuper.berlin/
    email : startuper@stone-labs.com

    Als Unternehmen, das selbst als Startup begonnen hat, versteht Stone Labs, was benötigt wird, um ein Startup zum Laufen zu bringen. Als Ihr Technologiepartner bieten wir flexible Engagement-Modelle, schnelle, agile Entwicklung und agiles Produktmanagement sowie Support- und Wartungsoptionen – alles, was Sie als Startup-Schöpfer brauchen, um Ihre innovativen Ideen in großartige Startup-Produkte umzuwandeln.

    Wir helfen Ihnen, Ihr Startup zu starten, was auch immer es ist – Krypto-App, Fintech-App, Bildungs-App , Marketing-App, Marktplatz-App, Logistik-App, grüne Energie-App oder sogar Sport-App. Wir helfen auch in der Anfangsphase und versuchen, die Lösung mit geringen Kosten zu entwerfen, um Angel-Finanzierung und danach Seed-Finanzierung für Ihr Startup zu akquirieren oder in ein Startup-Inkubator einzusteigen.

    Unser Tech-Team baut gerne wertvolle Lösungen oder Prototypen für die Endkunden mit Node.JS, PHP, Laravel, Symfony oder No-Code.

    Pressekontakt:

    StartUp Labs & Software Development GmbH
    Herr Alfred Martin
    Westhafenstr. 1
    13353 Berlin

    fon ..: +49 30 209671090
    email : startuper@stone-labs.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Stone Labs betritt Berliner Startup-Arena

    veröffentlicht am 2. Januar 2023 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 11 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: