• ST. PETERSBURG, FL / ACCESSWIRE / 9. September 2022 /Angesichts der extremen Belastung des kalifornischen Stromnetzes durch Rekordtemperaturen und einen sprunghaften Anstieg der Nachfrage haben die Behörden die Fahrer von Elektrofahrzeugen aufgefordert, diese während der Spitzenlastzeiten nicht aufzuladen. Auch wenn für diese Woche eine Abkühlung der Temperaturen vorhergesagt wird, deuten wissenschaftliche Studien darauf hin, dass extreme Wetterereignisse wie Hitzewellen wahrscheinlich immer häufiger auftreten werden. Während der Ausbau von Kapazitäten zur Bewältigung des Klimawandels Jahrzehnte dauern kann, können netzunabhängige Ladelösungen dazu beitragen, die Nachfrage zu senken.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67383/EnergyAndWater_090922_DEPRcom.001.png

    EAWD (OTCQB:EAWD) ist ein Pionier bei der Bereitstellung solarbetriebener Ladelösungen für Elektrofahrzeuge. Seine netzunabhängigen Ladestationen werden in ganz Europa eingesetzt. Jede Ladestation ist in der Lage, Elektroautos, Geländewagen und Sattelschlepper mit Level 3-Gleichstrom schnell aufzuladen. EAWD arbeitet derzeit mit der deutschen Regierung und einer landesweiten Tankstellenkette zusammen, um bis zu 200 seiner Ladestationen zu installieren und damit ein einfaches Reisen im ganzen Land zu ermöglichen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67383/EnergyAndWater_090922_DEPRcom.002.jpeg

    EAWD hat seinen Hauptsitz in St. Petersburg (Florida, USA) und plant, diese Systeme auch in den Vereinigten Staaten einzusetzen, um mit seiner Solartechnologie zur Reduzierung der Kohlenstoffemissionen beizutragen. Unsere Technologie ist heute einsatzbereit und kann dabei helfen, die regionalen Energienetze zu entlasten, indem sie kohlenstofffreie Schnellladelösungen für Tausende von Autos pro Tag bereitstellt, sagt Irma Velazquez, CEO von EAWD. Wir sind zutiefst besorgt über die Herausforderungen, die der Klimawandel zusammen mit der Unsicherheit angesichts der anhaltenden geopolitischen Spannungen für unsere Energie- und Wasserversorgung mit sich bringt. Sie gefährden die Nachhaltigkeit von Volkswirtschaften und unsere Umwelt. Wir haben eine Lösung entwickelt, die die Belastung des Stromnetzes und die Auswirkungen auf unsere Umwelt verringern kann und gleichzeitig den Zugang zu einer nachhaltigen Energieversorgung für Elektrofahrzeug-Ladestationen verbessert.

    Über Energy and Water Development Corp.

    Energy and Water Development Corp. (OTC: EAWD) ist ein Unternehmen für technische Lösungen, dessen Hauptaugenmerk auf die Bereitstellung innovativer und nachhaltiger Lösungen in den Bereichen Wasser und Energie gerichtet ist. EAWD konzipiert seine Systeme auf Basis bewährter Technologien und nutzt sein technisches Know-how, um die Lösungen an die Bedürfnisse seiner Kunden anzupassen. Das Unternehmen bietet Privatunternehmen, staatlichen Einrichtungen und Nichtregierungsorganisationen (NGOs) Planungs-, Bau-, Wartungs- und spezielle Beratungsdienste an.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter: energy-water.com

    Oder über:
    Harvey Briggs
    Chief Communications Officer
    Force Family Office
    hbriggs@forcefamilyoffice.com

    EAWD-Team
    eawdteam@energy-water.com

    QUELLE: Energy and Water Development Corp.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Energy and Water Development Corp.
    Investor Relations
    7901 4th St. N STE 4174
    33702 St. Petersburg, FL
    USA

    email : info@energy-water.com

    Pressekontakt:

    Energy and Water Development Corp.
    Investor Relations
    7901 4th St. N STE 4174
    33702 St. Petersburg, FL

    email : info@energy-water.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Energy and Water Development Corp.: Strom-Notlage in Kalifornien unterstreicht Notwendigkeit netzunabhängiger Ladestationen für Elektrofahrzeuge

    veröffentlicht am 9. September 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 6 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: