• 19.-20. September 2024

    BildDieser einzigartige Networking-Event bietet Medizintechnik-Professionals eine besondere Gelegenheit, sich über zukünftige EU-Regulierungen auf dem Laufenden zu halten, sich mit Branchenführern zu vernetzen und strategische Einblicke zu gewinnen.

    NSF, eine führende globale Organisation für öffentliche Gesundheit, freut sich, in Zusammenarbeit mit Life Science Nord, den 13. Norddeutschen Dialog zur Medizintechnik anzukündigen. Die Veranstaltung findet vom 19.-20. September 2024 im Marriott Hotel in Hamburg, Deutschland, statt.

    Als einer der einflussreichsten Networking-Events der deutschen Medizintechnikbranche wird das Symposium für Medizintechnik Teilnehmern Einblicke und Strategien vermitteln, zukünftige EU-Regulierungen für Medizinprodukte, die Nutzung von Gesundheitsdaten, Anwendungen von KI sowie klinische Prüfungen und Bewertungen in der Praxis zu meistern.

    „Da die europäische Medizinprodukteindustrie mit der Einführung von EU-MDR und EU-IVDR, neuer wegweisender Regulierungen zur künstlichen Intelligenz (AI-Act) und einer zukünftigen Europäischen Kommission mit eigener Gesundheits- und Sicherheitsagenda in eine herausfordernde Phase eintritt, ist es entscheidend, diesen Neuerungen einen Schritt voraus zu sein. Das Norddeutsche Symposium zur Medizintechnik ist die perfekte Plattform, um diese Herausforderungen proaktiv zu verstehen und praktische Maßnahmen zu ergreifen“, sagte Oliver P. Christ, Senior Direktor für Medizinprodukte EMEA bei NSF.

    Der Norddeutsche Dialog bietet eine einzigartige Chance, von Experten der Europäischen Kommission, Branchenführern, Benannten Stellen und anderen Stakeholdern zu lernen und sich zu vernetzen. Diese Kontakte können zu wertvollen Einblicken führen und helfen, komplexe regulatorische Anforderungen besser zu verstehen und Medizinprodukte & IVDs effektiver zu innovieren.

    Die Tickets sind begrenzt und kosten je 980 EUR, mit Rabatten für Frühbucher, Gruppenbuchungen und Mitglieder von Life Science Nord. Die Agenda kann hier eingesehen werden. Um sich für das 13. Symposium zur Medizintechnik anzumelden, wenden Sie sich bitte an NSF unter TrainingCenterGermany@nsf.org.

    Veranstaltungsdetails:
    Datum: 19.-20. September 2024
    Veranstaltungsort: Marriott Hotel, Hamburg, Deutschland
    Tickets: Standardticket – 980 EUR, Frühbucher – 890 EUR, LSN-Mitglied – 780 EUR

    Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sich mit Branchenführern, Regulierungsexperten und Innovatoren bei einem der einflussreichsten Medizintechnik-Events Deutschlands auszutauschen. Das Symposium wird auch einen traditionellen Empfang und ein Abendessen am Abend des 19. September beinhalten, um das 80-jährige Jubiläum von NSF zu feiern.

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: 13th Symposium on Medical Technology – NSF Prosystem GmbH: https://www.nsf-prosystem.org/fortbildung/praesenzseminare-und-veranstaltungen/seminar/13th-symposium-on-medical-technology/

    13. Norddeutschen Dialog zur Medizintechnik – Agenda: https://www.nsf-prosystem.org/fortbildung/praesenzseminare-und-veranstaltungen/seminar/13th-symposium-on-medical-technology/

    Weitere Informationen auch unter: https://www.nsf.org/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    NSF PROSYSTEM GmbH
    Herr Steven MacEwan
    Beim Strohhause 17
    20097 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: –
    web ..: https://www.nsf.org/
    email : media@nsf.org

    Über NSF:
    NSF ist eine unabhängige, globale Organisation, die sich der Verbesserung der Gesundheit von Mensch und Planet widmet. Seit 80 Jahren entwickelt sie öffentliche Gesundheitsstandards und bietet weltklasse Tests, Inspektionen, Zertifizierungen, Beratungen und digitale Lösungen für die Lebensmittel-, Wasser-, Gesundheitswissenschaften und Konsumgüterindustrie an. NSF ist in 180 Ländern tätig und ein Kooperationszentrum der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Lebensmittelsicherheit, Wasserqualität und Medizinproduktesicherheit.

    Über Life Science Nord:
    Life Science Nord (LSN) ist das regionale Branchennetzwerk für Medizintechnik, Biotechnologie, Pharma und Digital Health für die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein. Mit rund 600 Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, von denen rund 290 aktiven Vereinsmitglieder sind, ist LSN ein wichtiges Element der Clusterpolitik beider Bundesländer. Als engagierte Interessenvertretung treibt LSN die Kooperation zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik gezielt voran und leisten so einen wesentlichen Beitrag zur Innovationsfähigkeit und zur Wertschöpfung in der Region und zur internationalen Sichtbarkeit des Life-Science-Standortes Norddeutschland.

    Pressekontakt:

    NSF PROSYSTEM GmbH
    Herr Steven MacEwan
    Beim Strohhause 17
    20097 Hamburg

    fon ..: –
    web ..: https://www.nsf.org/
    email : media@nsf.org


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    NSF & Life Science Nord kündigen den 13. Norddeutschen Dialog zur Medizintechnik an

    veröffentlicht am 25. Juni 2024 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 9 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: