• Vancouver, British Columbia, 24. Juni 2024 / IRW-Press / EnWave Corporation (TSX-V: ENW | FWB: E4U) (EnWave oder das Unternehmen) hat heute bekannt gegeben, dass mit der Firma Bounty Specialty Foods Inc. (Bounty) – sie gehört zur Bounty Fresh Group, einem führenden Produzenten von proteinhaltigen Produkten in Südostasien – ein neuer Lizenzvertrag für die gebührenpflichtige kommerzielle Nutzung (die Geschäftslizenz) unterzeichnet wurde. Des Weiteren hat Bounty ein 10kW Radiant Energy Vacuum(REV)-Gerät für die laufende Produktentwicklung und das frühe Stadium der kommerziellen Produktion für den südostasiatischen Markt erworben.

    Im Rahmen der Geschäftslizenz hat Bounty bestimmte Exklusivrechte an EnWaves patentierter REV-Technologie für die Herstellung mehrerer Produkttypen auf den Philippinen erworben. Sollte sich der kommerzielle Erstbetrieb als erfolgreich erweisen, beabsichtigt Bounty den Ankauf eines großtechnischen REV-Geräts, mit dem die Herstellung von proteinhaltigen Produkten bzw. Obst- und Gemüseprodukten in größerem Maßstab möglich ist. Bounty wird eine Lizenzgebühr entrichten, die verhältnismäßig an bestimmte andere, bereits gewährte EnWave-Lizenzen angepasst wird. Das Unternehmen hat die Absicht, weiterhin eng mit Bounty zusammenzuarbeiten, um eine erfolgreiche und optimale Produktentwicklung sicherzustellen.

    Über Bounty Fresh Group

    Bounty Fresh Group ist ein Großunternehmen im Bereich der Agrarindustrie, das von der Cheng-Familie im Jahr 1986 gegründet wurde. Das Unternehmen begann als Produzent von Konsumeiern und ist heute der zweitgrößte integrierte Geflügelproduzent und der führende Konsumeierproduzent auf den Philippinen.

    Der Konzern ist das einzige vollintegrierte Geflügelunternehmen, das konsequent in seine eigenen Anlagen auf den Philippinen investiert hat: in den großelterlichen Betrieb, den elterlichen Viehbetrieb, in Brutanlagen, Aufbereitungsanlagen, Futtermittelwerke sowie in Kühlzellen-Hähnchenmastanlagen.

    Mit der integrierten Geflügelproduktion schuf Bounty eine Plattform für die Ausweitung seines Betriebs auf andere Branchen wie Schweinefleischprodukte, die Herstellung anderer landwirtschaftlicher Produkte wie kommerzielle Futtermittel und Vitamine sowie Lebensmittelläden mit Speisen zum Mitnehmen.

    Mit landesweit mehr als 1.800 solcher Take-Away-Verkaufsstellen unter den Marken Chooks to Go und Uling Roasters ist Bounty mit seinem Filialbetrieb einer der führenden Take-Away-Anbieter auf den Philippinen.

    Über EnWave

    EnWave ist in der Innovation und Anwendung von Technologien zur Vakuum-Mikrowellendehydration weltweit führend. Von seinem Firmensitz in Delta (British Columbia) aus hat sich EnWave ein solides IP-Portfolio aufgebaut, seine Radiant Energy Vacuum(REV)-Technologie perfektioniert und eine innovative Idee zu einer erprobten, konsistenten und skalierbaren Trocknungslösung für die Lebensmittel-, Pharma- und Cannabisbranche transformiert, die den herkömmlichen Trocknungsverfahren in puncto Effizienz, Leistung, Produktqualität und Kosten haushoch überlegen ist.

    Über fünfzig EnWave-Lizenzpartner in dreiundzwanzig Ländern und auf fünf Kontinenten sind dank der patentierten Technologie, der lizenzierten Geräte und der fachkundigen Unterstützung des Unternehmens in der Lage, gewinnbringende und unvergleichliche Snacks und Zutaten herzustellen, die Qualität und Konsistenz ihrer bestehenden Angebote zu verbessern, effizienter zu arbeiten und ihre Produkte rascher auf den Markt zu bringen.

    Die Strategie von EnWave besteht darin, Gewerbelizenzverträge mit Lebensmittelproduzenten abzuschließen, die daran interessiert sind, ihre Produkte besser, rascher und wirtschaftlicher zu trocknen als mit der Gefriertrocknung, Gestelltrocknung und Lufttrocknung und dazu von den folgenden Vorteilen der Herstellung spannender neuer Produkte profitieren wollen, wobei der optimale Feuchtigkeitsgehalt um bis zu siebenmal schneller erreicht wird sowie Geschmack, Textur, Farbe und Nährwert ihrer Produkte verbessert werden.

    Erfahren Sie mehr unter EnWave.net.

    EnWave Corporation
    Herr Brent Charleton, CFA
    President und CEO

    Für weitere Informationen:

    Brent Charleton, CFA, President und CEO, +1 (778) 378-9616
    E-Mail: bcharleton@enwave.net
    Dylan Murray, CPA, CA, CFO, +1 (778) 870-0729
    E-Mail: dmurray@enwave.net

    Safe Harbour-Zertifizierung für zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen des Managements basieren. Alle Aussagen, die sich auf Erwartungen oder Prognosen über die Zukunft beziehen, einschließlich Aussagen über die Wachstumsstrategie des Unternehmens, die Produktentwicklung, die Marktposition, die erwarteten Ausgaben und die erwarteten Synergien nach dem Abschluss, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Für die Richtigkeit aller Angaben Dritter, auf die in dieser Mitteilung Bezug genommen wird, wird keine Gewähr übernommen. Alle in dieser Mitteilung enthaltenen Verweise auf Marktinformationen Dritter sind ohne Gewähr, da das Unternehmen die ursprüngliche Primärforschung nicht durchgeführt hat. Diese Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und beinhalten eine Reihe von Risiken, Ungewissheiten und Annahmen. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert, Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EnWave Corporation
    Jochen Staiger
    Suite 425, 744 West Hastings Street
    V6C 1A5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    EnWave Corporation ist ein in Vancouver ansässiges Technologieunternehmen das kommerzielle Applikationen für ihre geschützte Radiant Energy Vacuum (REV(TM)) Trocknungstechnologie anbietet.

    Pressekontakt:

    EnWave Corporation
    Jochen Staiger
    Suite 425, 744 West Hastings Street
    V6C 1A5 Vancouver, BC

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    EnWave unterzeichnet mit Bounty Specialty Foods Inc. eine neue Vereinbarung für die gebührenpflichtige gewerbliche Nutzung und verkauft 10kW-REV-Gerät

    veröffentlicht am 24. Juni 2024 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 9 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: