• Wenn die Gastfamilie die neue Kultur näher bringt, ist auch ein Ziel wie Kapstadt für Austauschschüler erste Wahl – Sicher, spannend, unvergesslich, so erleben Jugendliche die Highschool in Südafrika.

    BildEin Schüleraustausch in Südafrika führt mit international EXPERIENCE e. V. immer in die Region um Kapstadt, die als einer der schönsten Orte der Welt gilt. Filmcrews und Werbeteams wissen dies genauso wie die Start-Up Branche, die gern dem europäischen Winter entflieht. 

    Jugendliche aus Deutschland, die ihr Auslandsjahr in der Region um Kapstadt verbringen, überschreiten dabei viele Grenzen. Sie wohnen in einem Land, das sich „Regenbogennation“ nennt, was den 11 Amtssprachen und der vielfältigen Bevölkerung Respekt zollt. 

    Die authentische Offenheit strahlt dem Austauschschüler in Kapstadt überall entgegen. Eine moderne Einstellung der Menschen, das große Freizeitangebot und die inspirierende Umgebung inspirieren jeden. Der Kontrast zu der quirligen Vielfalt an Kulturen, Essen, Architektur und natürlich Menschen, ist der imposante Tafelberg, allgegenwärtig und eine majestätische Ruhe ausstrahlend.

    Gastfamilien in Südafrika sind überaus herzlich, offen und nehmen stolz ihr neues Familienmitglied in ihren Alltag auf. Die Familien werden von international EXPERIENCE e. V. sorgfältig ausgesucht und vorbereitet und leben in sicheren Stadtteilen. 

    Die Highschool in Südafrika startet nach den südafrikanischen Sommerferien Mitte Januar, das zweite Schulhalbjahr beginnt Mitte Juli. „Life Orientation“ und andere Fächer wie Wirtschaft, Tourismus, Grafik Design oder Computertechnologie sind wählbar, und neue Freunde finden sich in den vielen Angeboten im Bereich Sport, Musik, Kunst und Hobbys, die an der südafrikanischen Highschool stattfinden.

    Ein Schüleraustausch in das milde Klima mit viel Sonnenschein bedeutet auch, britisches Englisch zu lernen und zu verbessern. Der Schulunterricht, TV, Zeitungen, Bücher sind auf Englisch, alle sprechen Englisch. Darüber hinaus gesprochene Sprachen wie Afrikaans werden im Schüleraustausch in der Regel nur gestreift, die Gastschüler können sich in dieser Schulstunde sich anderen Themen widmen. Und möglicherweise lernen sie ein wenig Zulu oder Xhosa, oder südafrikanische Geschichte?

    In der Freizeit können die Austauschschüler die berühmte Küstenstraße „Chapman’s Peak Drive“ entlangfahren, die sie vielleicht aus den Werbespots deutscher Automobilmarken kennen. Von dort schaut man Richtung Südpol – ein weiterer Perspektivenwechsel, wenn ein Jugendlicher ein Austauschjahr in Kapstadt und Umgebung für ein Schuljahr erlebt.

    Am 07.11.23 informiert international EXPERIENCE e. V. über ein Austauschjahr in Südafrika, über die persönliche Betreuung dort und ermöglicht interessierten Bewerbern und ihren Eltern, Returnees zu ihren Erfahrungen befragen.

    Südafrika im Schüleraustausch; 07.11.23, 18 Uhr:

    Meeting ID: 819 7820 6155

    Kenncode: 976269

    Link

     

     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    international Experience e.V.
    Herr Julian Gillner
    Amselweg 20
    53797 Lohmar
    Deutschland

    fon ..: +491726208618
    web ..: https://germany.international-experience.net/
    email : v.wolters@international-experience.net

    International EXPERIENCE e. V. Kurzprofil
    International EXPERIENCE e. V. berät und begleitet Schüler und Familien für ein Auslandsjahr in 14 Ländern. Die Mitarbeiter von iE e. V. besitzen spezifische Erfahrungen. Mit Kollegen vor Ort bzw. langjährigen Partnerorganisationen, intensiver Vorbereitung, durchgehender Erreichbarkeit und einem maßgeschneiderten Onlinetool gewährleisten sie alle Voraussetzungen für ein unvergessliches Auslandsjahr. Überschüsse von iE e. V. werden an ausgewählte bedürftige Teilnehmer weitergegeben.

    o Ca. 700 Austauschschüler gehen jedes Jahr mit iE e. V. ins Ausland, und zwar nach USA, Kanada, Neuseeland, Australien, Südafrika, Frankreich, Spanien, Italien, UK, Irland, Chile, Argentinien, Finnland.
    o Im zweitägigen Vorbereitungsseminar in Deutschland bereiten sich die Schüler intensiv vor, eine Elternsession schließt sich an.
    o Ein eigenes Team in den USA und die dortige Akkreditierung als Advisor beim CSIET Council on Standards for Educational Travel gewährleisten im beliebtesten Zielland eine exzellente Betreuung.
    o iE e. V. ist seit 2017 vom Dt. Institut für Servicequalität geprüft sowie Specialist für Kanada, Australien, Neuseeland.
    o Gegründet 2000, 260 Mitarbeiter:innen in sechs iE Repräsentanzen weltweit.

    Pressekontakt:

    international Experience e.V.
    Frau Verena Wolters
    Amselweg 20
    53797 Lohmar

    fon ..: +491726208618
    email : v.wolters@international-experience.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Schüleraustausch: Englisch und Kultur in Kapstadt erleben

    veröffentlicht am 2. November 2023 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 31 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: