• Montreal, Quebec. – 5. Oktober2023 / IRW-Press / – Manganese X Energy Corp. (TSXV: MN) (FWB: 9SC) (TRADEGATE: 9SC) (OTCQB: MNXXF) (das Unternehmen oder Manganese X) freut sich bekanntzugeben, dass es einen nicht-vorläufigen (endgültigen) US-Patentschutz für seine bahnbrechende Manganaufbereitungstechnologie zur Verarbeitung eines Mangankarbonaterzes zu EV-konformem (Elektrofahrzeug-konformem) hochreinem Mangansulfat-Monohydrat (HPMSM) beantragt hat.

    Die nicht-vorläufige Patentanmeldung beinhaltet eine eingehende Überprüfung der Technologie durch das US Patent and Trademark Office (USPTO), die einen vollständigen Patentschutz nach der Annahme bietet und dem Unternehmen die Lizenzierung seiner Technologie ermöglicht.

    Die Reinigungstechnologie von Manganese X wurde in Zusammenarbeit mit dem metallurgischen Forschungsunternehmen Kemetco Research Inc. mit Sitz in Richmond, BC, entwickelt.

    Martin Kepman, CEO von Manganese X, sagte dazu: Dies sind spannende Zeiten für Manganese X, da wir den Batteriebedarf und die anspruchsvollen Anforderungen von Elektrofahrzeugherstellern erfüllen. Im Gegensatz zu anderen HPMSM-Herstellern, die Selen zur Senkung der Verarbeitungskosten verwenden, haben wir einen einzigartigen und effizienten Manganreinigungsprozess entwickelt, ohne die hochtoxische Verbindung Selen zu verwenden. Außerdem werden wir unser Bergbauprojekt Battery Hill in New Brunswick weiter vorantreiben, das bekanntlich eine der größten Mangancarbonatlagerstätten in Nordamerika umfasst.

    Er fügte hinzu: Unser Timing ist ausgezeichnet, da die Hersteller von Elektrofahrzeugen ihre Bemühungen verstärken, langfristige Lieferungen von hochreinem Mangan zu sichern. Mangan ist als Batteriechemikalie der Wahl immer wieder in den Nachrichten. Die Verarbeitung ist nicht nur kostengünstiger, sondern bietet der EV-Batterie auch eine höhere Energiedichte und Wiederaufladbarkeit sowie eine längere Lebensdauer.

    Über Manganese X Energy Corp.

    Manganese X hat sich zum Ziel gesetzt, sein Projekt Battery Hill zu einem Produktionsbetrieb auszubauen. Das Unternehmen beabsichtigt, die Lithiumionenbatteriebranche und andere alternative Energiesektoren mit Mehrwertstoffen zu versorgen. Das Unternehmen ist auch bestrebt, neue, CO2-arme und effizientere Methoden zu entwickeln und gleichzeitig Mangan zu geringeren Kosten zu verarbeiten. Das Unternehmen ist das einzige börsennotierte, aktiv gehandelte Manganunternehmen in Kanada und den USA, das die Kommerzialisierung einer Manganlagerstätte anstrebt und möglicherweise auch ein Lieferant für die nordamerikanische Lieferkette werden könnte.

    Das Tochterunternehmen Disruptive Battery Corp. hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein HLK-(Heizung, Lüftung, Kühlung)-Luftreinigungssystem für sauberere und gesündere Luft zu entwickeln, mit dem Ziel, COVID-19 und andere Schadstoffe auf Oberflächen und in der Luft zu verringern. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite www.manganesexenergycorp.com.

    Für das Board of Directors von
    MANGANESE X ENERGY CORP.
    Martin Kepman
    CEO und Direktor
    E-Mail: martin@kepman.com
    Tel: 1-514-802-1814

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen:

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen (zusammenfassend zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle hierin enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, wie z.B. Aussagen in Bezug auf die zukünftigen Geschäftstätigkeiten und Aktivitäten des Unternehmens, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beziehen sich unter anderem auf die Explorationspläne des Unternehmens, die Analyse der Proben und deren Ergebnisse sowie die bevorstehende Vormachbarkeitsstudie. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig, aber nicht immer, durch Wörter wie erwartet, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, potenziell, möglich und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet, oder durch Aussagen, wonach Ereignisse, Bedingungen oder Ergebnisse eintreten oder erzielt werden werden, können, könnten oder sollten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse könnten wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen vorausgesagt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen spiegeln die Überzeugungen, Meinungen und Prognosen zu dem Zeitpunkt wider, an dem die Aussagen gemacht werden, und basieren auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die, obwohl sie von Manganese X als vernünftig angesehen werden, von Natur aus erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerblichen, politischen und sozialen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen. Viele bekannte und unbekannte Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, und die Parteien haben Annahmen und Schätzungen vorgenommen, die auf vielen dieser Faktoren beruhen oder mit ihnen zusammenhängen. Diese und andere Risiken werden in der Einreichung des Unternehmens auf SEDAR offengelegt, die Investoren vor jeder Transaktion mit den Wertpapieren des Unternehmens lesen sollten. Die Leser sollten sich nicht vorbehaltlos auf die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen verlassen, die in dieser Pressemitteilung zu diesen Punkten enthalten sind. Manganese X übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen über Überzeugungen, Meinungen, Prognosen oder andere Faktoren zu aktualisieren, sollten sich diese ändern, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire
    Kanada

    email : martin@kepman.com

    Pressekontakt:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire

    email : martin@kepman.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Manganese X reicht nicht-vorläufigen Patentschutz für seine hochreine EV-Mangan-Technologie ein

    veröffentlicht am 5. Oktober 2023 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 18 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: