• Um die Sicherheitskultur bei Unternehmen, die mit Luftfracht arbeiten, zu fördern, bietet die First Class Management GmbH Firmen kostenlose Poster mit Sicherheitsbotschaften für die Mitarbeitenden an.

    BildDie First Class Management GmbH startet eine innovative Aktion, um das Sicherheitsbewusstsein bei den Unternehmen im Bereich Luftfracht zu stärken. Ab sofort bietet First Class Management Firmen, die mit Handling und Transport von Luftfracht tätig sind, kostenlose Poster zur Förderung des Sicherheitsbewusstseins an.

    Diese visuellen Botschaften zielen darauf ab, bei den Mitarbeitenden die Aufmerksamkeit für Sicherheitsfragen direkt am Arbeitsplatz zu fördern.

    Die Luftsicherheit ist seit den Anschlägen vom September 2001 immer wichtiger geworden. Jahr für Jahr werden die Anforderungen an Unternehmen erhöht. Es geht darum, Bedrohungen wie Sabotage, Terrorismus und Datendiebstahl abzuwehren. Dazu gibt es zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen, die von den beteiligten Unternehmen eingehalten werden müssen.

    Um diese Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen, müssen alle Mitarbeiter aktiv und wachsam sein. Jeder sollte Verdächtiges melden und wissen, wie man in kritischen Situationen handelt.

    In der Praxis ist das nicht so einfach umzusetzen. Mitarbeitende nur auf die gesetzlich vorgeschriebenen Luftsicherheitsschulungen zu schicken, reicht nicht aus, das Sicherheitsbewusstsein dauerhaft im Alltag zu etablieren.

    Deshalb bemüht man sich in den letzten Jahren stärker eine robuste und belastbare Sicherheitskultur in den Unternehmen aufzubauen. Bei den Mitarbeitenden sollen durch verschiedene Maßnahmen dauerhaft Werte, Überzeugungen und Verhaltensweisen gefördert werden, die zu einem sicherheitsorientierten Arbeiten führen.

    Die neuen Plakate zur Sicherheitskultur greifen genau hier ein. Das Ziel von Sicherheitsbotschaften am Arbeitsplatz ist, dass die Belegschaft öfter über sicherheitsrelevante Themen nachdenkt, als es ohne diese Hinweise der Fall wäre.

    Um die Aufmerksamkeit stetig hochzuhalten, ist es empfehlenswert, die Poster alle paar Wochen oder Monate auszutauschen. So begegnen die Mitarbeiter immer neuen Anregungen und die Sicherheit bleibt im Fokus.

    „Sicherheitskultur bauen alle Personen im Unternehmen gemeinsam auf. Unsere Poster helfen dabei, diese wichtige Botschaft fest im Alltag zu verankern“, erklärt Meike Schurig, die Geschäftsführerin der First Class Management GmbH.

    Das Angebot von Plakaten zur Sicherheitskultur richtet sich insbesondere an Unternehmen, die an der „sicheren Lieferkette“ teilnehmen. Das sind produzierende Unternehmen, die selbst Luftfracht auf den Versandweg bringen, sowie die Transporteure von Luftfracht und die Unternehmen, die die Fracht auf Sicherheit überprüfen (z.B. mit Röntgenkontrollen).

    Die Auswahl der verfügbaren Poster kann auf der Webseite angesehen werden, wo Unternehmen dann auch online kostenlos bestellen können.

    https://fcmanagement.de/poster-sicherheitskultur/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    First Class Management GmbH
    Frau Meike Schurig
    Schwaneweder Str. 48a
    28779 Bremen
    Deutschland

    fon ..: 0421 69 000 800
    fax ..: 0421 69 000 802
    web ..: https://fcmanagement.de/
    email : pr@fcmanagement.de

    Die „First Class Management GmbH“ ist eine Unternehmensberatung für Speditionen und Logistik-Dienstleister. FCM hat sich auf die Unterstützung bei Zulassungen und Zertifizierungen für Logistiker spezialisiert. Dazu gehören insbesondere Luftsicherheit, Qualitätsmanagment, Good Distribution Practice und AEO Bewilligung.

    In diesen Bereichen bietet die First Class Management GmbH neben der Betreuung der Zulassungen auch alle wichtigen Schulungen an.

    Pressekontakt:

    First Class Management GmbH
    Frau Meike Schurig
    Schwaneweder Str. 48a
    28779 Bremen

    fon ..: 0421 69 000 800
    email : pr@fcmanagement.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Förderung der Sicherheitskultur in der sicheren Lieferkette von Luftfracht

    veröffentlicht am 12. September 2023 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 25 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: