• Wuppertal, 22.08.2023

    BildIn der komplexen Welt der betrieblichen Sicherheit und Prävention ist es essenziell, gut informiert zu sein. In einem neuen Blogbeitrag analysiert Dr. Hartmut Frenzel, ein führender Experte auf diesem Gebiet, die Gefahren, denen wir im Arbeitsalltag häufig begegnen und oft nicht genügend Bedeutung beimessen.

    Ein neuer Blickwinkel auf die Sicherheit im Unternehmen

    Der Anlass für diesen Blogbeitrag ist die allzu häufig vernachlässigte Tatsache, dass viele Menschen in ihrem Arbeitsumfeld gedankenlos sind und eventuell auftretende Notsituationen selten im Hinterkopf behalten. Dr. Frenzel rückt die Sicherheit von Schwangeren, Menschen mit Kindern, und Personen mit Hör- oder Sehbehinderungen besonders in den Fokus. Er widmet sich der Frage, wie diese Personengruppen im Katastrophenfall schnell und sicher ein Gebäude verlassen können. In seinem Blogbeitrag, der am 22. August 2023 erscheinen wird, lenkt er das Augenmerk auf die Möglichkeiten, welche die Berücksichtigung dieser Aspekte bietet, um eine sichere Arbeitsumgebung für alle zu gewährleisten. Dr. Frenzel bietet mit seiner Expertise zahlreiche Dienstleistungen an, von der Beratung zu Managementsystemen (ISO 9001, ISO 14001, ISO 37001, ISO 45001, ISO 50001) bis zu Beratung als Brandschutzbeauftragter (BSB), Datenschutzbeauftragter (DSB), Gefahrgutbeauftragter, Abfallbeauftragter, Immissionsschutzbeauftragter und Gewässerschutzbeauftragter.

    Sicherheit ist mehr als ein Hauptwort, es ist ein Versprechen

    Unter der eindrucksvollen Überschrift „Sie hatten einen Unfall, plötzlich Evakuierungsalarm“ zeigt Dr. Frenzel, dass es jeden treffen kann. Dr. Frenzel kommentiert: „Es ist eine Frage des Bewusstseins und der Einstellung gegenüber Sicherheit und Gefahrenprävention. Unsere Aufgabe ist es, diejenigen dafür zu sensibilisieren und aufzuklären, die diese Verantwortung tragen.“ Die Auseinandersetzung mit der betrieblichen Sicherheit und eventuellen Gefahrensituationen, die im Blogbeitrag thematisiert werden, ist insbesondere von Bedeutung für alle Menschen. Durch die Verdeutlichung alltäglicher Risiken und das Aufzeigen von Lösungsansätzen leistet Dr. Frenzel einen essenziellen Beitrag zur Verbesserung des Sicherheitsbewusstseins in Unternehmen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Hartmut Frenzel | Trusted Advisor
    Herr Dr. Hartmut Frenzel
    Fuhlrottstr. 15
    42119 Wuppertal
    Deutschland

    fon ..: +492022541472
    web ..: https://dr-frenzel.com
    email : e-Mail@dr-frenzel.com

    Dr. Frenzel| Betriebliche Prävention. Auf den Punkt gebracht. Mit umfangreichem Know-how und maßgeschneiderter Beratung steht Dr. Frenzel Unternehmen in allen Fragen der betrieblichen Sicherheit zur Seite. Ob als Fachkraft für Arbeitssicherheit, Brandschutzbeauftragter, Datenschutzbeauftragter oder in zahlreichen weiteren Funktionen, Dr. Frenzel ist stets ein gewissenhafter und kompetenter Partner. Seine Expertisen umfassen weiterhin die Beratung von Managementsystemen gemäß ISO 9001, ISO 14001, ISO 37001, ISO 45001 und ISO 50001.

    Pressekontakt:

    Dr. Hartmut Frenzel | Trusted Advisor
    Herr Dr. Hartmut Frenzel
    Fuhlrottstr. 15
    42119 Wuppertal

    fon ..: +492022541472
    email : e-Mail@dr-frenzel.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Sie hatten einen Unfall, plötzlich Evakuierungsalarm

    veröffentlicht am 22. August 2023 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 15 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: