• SYDNEY, AUSTRALIEN / ACCESSWIRE / 26. Mai 2023 / Vivid Sydney hat sein 13. Jahr mit einem spektakulären Eröffnungsabend eingeleitet, der mit einem kraftvollen Willkommensgruß, einem Welcome to Country, einem Feuerwerk, einer Lasershow über dem Hafen, einem Drohnenaufgebot sowie einem ergreifenden Lighting of the Sails am Opernhaus von Sydney begangen wurde.

    Dazugehöriges Bild Nr. 1
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70716/05-26-23VividSydney2023LightsYet_DE_Prcom.001.jpeg

    Drohenshow Vivid Sydney
    Bildnachweis: Destination NSW

    Mit dem von Frau Rhoda Roberts AO (First Nations Advisor von Vivid Sydney) kuratierten Willkommensgruß First Light wurde eine Call-in-Landesvorstellung von Künstlern dargeboten, die zahlreiche First Nations mit verschiedenen Sprachgruppen wie Yothu Yindi, Tenzin Choegyal und Chantel Cofie vertraten und vom afrikanischen Trommler- und Tänzerensemble Wontanara begleitet wurden.

    Mit dieser besonderen Zeremonie wurde das Festival Vivid Sydney feierlich eröffnet. Als Überraschung stand eine Drohnenshow von Australian Traffic Network auf dem Programm, bei der die Sekunden heruntergezählt wurden, bis der Nachthimmel über Sydneys glitzerndem Hafen, den ikonischen Wahrzeichen und der Skyline von Sydney von einem Feuerwerk aus technischer Brillanz erhellt wurde. Gleichzeitig wurden die Segel des Sydney Opera House beleuchtet, um die Kunstwerke des verstorbenen großen australischen Künstlers John Olsen zu würdigen.

    Die nächsten 23 Tage stehen ganz im Zeichen von Australiens größter Veranstaltung, die unter den lichtbasierten Kunst- und Kulturfestivals im asiatisch-pazifischen Raum eine Vorreiterrolle einnimmt. Das Festival wartet mit mehr als 300 Aktivitäten und Veranstaltungen sowie den innovativsten Künstlern, talentiertesten Musikern und bedeutendsten Vordenkern der Welt auf und ist Teil des Programms 2023, das in diesem Jahr unter dem Motto Vivid Sydney, Naturally steht und von der Meisterin der Schöpfung, Mutter Natur, inspiriert ist.

    Den Ausführungen von Arbeits- und Tourismusminister John Graham zufolge ist Vivid Sydney viel mehr als ein Lichterfestival und hat sich zu einem Programm der Weltklasse entwickelt, das alle kulturellen Aspekte der Stadt beleuchtet. Und auch in diesem Jahr sind wir stolz darauf, Gastgeber für die talentiertesten und kreativsten Künstler der Welt zu sein.

    Vor vierzehn Jahren wurde Vivid Sydney aus der Taufe gehoben. Vivid Sydney war eine Gelegenheit, sich von Lichtspielen, Musik und einer kulturellen Geschichte über diesen Ort verzaubern zu lassen. Dieses Festival – mittlerweile das größte in Australien – war seiner Zeit weit voraus. Im ersten Jahr kamen sage und schreibe 225.000 Besucher, um die Show zu bewundern. Im vergangenen Jahr konnten wir bei Vivid Sydney dann bereits 2,6 Millionen Besucher begrüßen, so Herr Graham.

    Besonders freue ich mich auf ‚Vivid Music‘, eines der besten Programme, die wir je hatten, und bei dem unser Austragungsort von ganz unglaublichen Künstlern zum Leben erweckt wird. In diesem Jahr wird das Festival um ‚Vivid Food‘ erweitert – ein kulinarisches Sammelsurium von Verkostungs- und Essensveranstaltungen, das auf einer der großen Stärken Sydneys aufbaut, nämlich der Kultur des Essens und Trinkens. Vor allem aber hoffe ich, dass Sie inmitten der Lichter, der Musik, der Ideen und des guten Essens auch das genießen, was den Kern dieses größten australischen Festivals ausmacht: die Möglichkeit, gemeinsam als Gemeinschaft zu feiern.

    Wie Frau Gill Minervini, die Leiterin des Festivals Vivid Sydney, erklärt, ist Vivid Sydney 2023 das größte Programm in der Geschichte des Festivals. Und der Eröffnungsabend war nur ein Vorgeschmack von dem, was uns an den kommenden 23 Abenden erwartet.

    Vivid Sydney ist ursprünglich ein Festival der Lichter, der Kunst und der Kultur. In diesem Jahr findet es zum dreizehnten Mal statt, und die spektakuläre Eröffnung heute Abend steht stellvertretend für ein Festival, das erwachsen geworden ist und sich weiterentwickelt hat, um den Bedürfnissen des Publikums im Jahr 2023 gerecht zu werden, weiß Frau Minervini.

    Das diesjährige Programm ist unser ganzer Stolz. Wir haben die Messlatte für die Größe und Dimension der Veranstaltungen höher gelegt und neue Teile der Stadt eingebunden. Unser Programm umfasst nun eine noch größere Talentvielfalt aus noch mehr Bereichen. Es gibt Weltpremieren und Festivalpremieren und sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Veranstaltungen, um das Festival für alle zugänglich zu machen.

    Ich denke, der heutige Abend hat gezeigt, warum das Publikum darauf gefasst sein sollte, von den großartigen Kunstdarbietungen in diesem Jahr und von einem Programm, das von der Schönheit und Vielfalt der Natur inspiriert ist, überwältigt zu werden. Vivid Sydney 2023 dürfen Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen!

    Die Veranstaltungsorte des Festivals Vivid Sydney beinhalten Circular Quay, das Sydney Opera House, The Rocks, Walsh Bay, Barangaroo, King Street Wharf, Darling Harbour, Darling Quarter, Darling Square, The Goods Line, Central Station, Royal Botanic Garden Sydney, Wynyard Tunnels, Carriageworks, Taronga Zoo und viele mehr.

    Weitere Informationen und Tickets finden Sie unter: vividsydney.com.

    Kontaktinformationen

    Jenna Whyte
    PR Manager
    jenna.whyte@dnsw.com.au

    Dazugehörige Bilder:
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70716/05-26-23VividSydney2023LightsYet_DE_Prcom.002.jpeg

    Vivid Sydney Drone Show
    Bildnachweis: Destination NSW
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70716/05-26-23VividSydney2023LightsYet_DE_Prcom.003.jpeg

    Vivid Sydney 2023, Barangaroo – House of Naturalia
    Bildnachweis: Destination NSW
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70716/05-26-23VividSydney2023LightsYet_DE_Prcom.004.jpeg

    Vivid Sydney 2023 – Circular Quay
    Bildnachweis: Destination NSW

    Quelle: Vivid Sydney

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville
    USA

    email : cs@accesswire.com

    Pressekontakt:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville

    email : cs@accesswire.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Vivid Sydney 2023 erstrahlt mit seinem bisher grandiosesten Festival

    veröffentlicht am 26. Mai 2023 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 13 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: