• Die National Payment GmbH mit Sitz in Bonn und die INTERVISTA AG mit Sitz in Potsdam schließen eine strategische Partnerschaft, um den stationären Handel im Bereich Zahlungen zu digitalisieren.

    Die beiden Unternehmen entwickelten das innovative Zahlungssystem N-Pay, welches das Bezahlen im Handel vereinfacht. Das Motto lautet: Scannen, bezahlen und mitnehmen.
    Die National Payment GmbH ist verantwortlich für die zuverlässige und sichere Zahlungsabwicklung, während die INTERVISTA AG die Technologie dahinter liefert und für die notwendige Skalierbarkeit sorgt.

    Durch das flexible Bezahlsystem N-Pay entscheidet der Händler über die Zahlungswege, die er anbieten möchte. Der Kunde erhält zur Zahlung einen QR-Code, den er mit seinem Smartphone einscannt. Er gelangt auf eine Auswahlseite, über die er seine favorisierte Zahlart auswählt – von Banküberweisung, der Verwendung von Credit- oder Debit-Card, Ratenkauf oder Rechnung.

    Der Kunde erhält zum Beispiel im Autohaus eine Service-Rechnung über 1.500EUR. Er möchte diese auf Raten zahlen. In der Vergangenheit musste der Kunde mit dem Autohaus klären, ob Ratenzahlung angeboten wird. Danach prüfte das Autohaus mit der Bank, ob eine Zahlung auf Raten für den Kunden überhaupt in Frage kam. Worst-Case-Szenario war eine negative Rückmeldung der Bank.
    Ab sofort kann der Kunde den Ratenkauf direkt über das Bezahlsystem N-Pay abschließen, ohne das Autohaus im Vorfeld darüber zu informieren – hiervon profitieren beide Parteien.

    Die Partnerschaft der National Payment GmbH und der INTERVISTA AG basiert auf Marktnähe, Flexibilität, Stabilität, Skalierbarkeit und einer langjährigen Erfahrung im Bereich der Digitalisierung speziell im Payment-Bereich.

    Über die National Payment GmbH:
    Die 2023 gegründete National Payment GmbH in Bonn hat es sich zur Aufgabe gemacht die digitale Bezahl-Transformation im stationären Handel zu reformieren. Das innovative Zahlungssystem N-Pay passt sich flexibel an die Kundensysteme an, ohne diese anzutasten. Der Kunde erhält ein breitgefächertes Angebot an Zahlungsmöglichkeiten und somit ein ganz neues Kauferlebnis.

    Über die INTERVISTA AG:
    Seit 2000 agiert INTERVISTA mit Schwerpunkt passgenauer und individueller Softwarelösungen für die rechtssichere Digitalisierung des Vertriebs erfolgreich am Markt. Dabei analysiert, entwirft, entwickelt und betreibt der Spezialist für Softwareengineering, Consulting, Entwicklung und Betrieb unternehmensweite Gesamtlösungen – „Made in Germany“. Zu den angesprochenen Branchen zählen unter anderem Kreditwesen, Versicherungen & Insurtech, Energie, Telekommunikation und die Automobilindustrie.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    National Payment GmbH
    Frau Nicole Nocilla
    Am Bonner Bogen 2
    53227 Bonn
    Deutschland

    fon ..: 01728426210
    web ..: https://national-payment.com
    email : nicole.nocilla@national-payment.com

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    National Payment GmbH
    Frau Nicole Nocilla
    Am Bonner Bogen 2
    53227 Bonn

    fon ..: 01728426210
    web ..: https://national-payment.com
    email : nicole.nocilla@national-payment.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Strategische Partnerschaft reformiert digitale Zahlungen im stationären Handel

    veröffentlicht am 23. Mai 2023 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 7 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: