• Frank Esslinger, CFO, Schmack Immobilien Gruppe, im Expertengespräch mit Mark Holz, Head of Research, Lübke Kelber, Frankfurt

    BildNeu auf Spotify, Apple Podcasts, Deezer, Amazon Music

    Podcast-Titel: „Letzte Generation“ Büroimmobilien? Warum steht die Assetklasse Büro jetzt unter Druck

    Die Interviewthemen:

    – Welche Rolle spielen konjunkturelle versus sekuläre Faktoren?
    – Was beeinflusst die Vermietbarkeit und Marktwerte?
    – Wie sieht der aktuelle Immobilien-Transaktionsmarkt aus?
    – Warum sind institutionelle Investoren aktuell zurückhaltend?
    – Welche Risiko-/Return-Kombinationen bieten Büro institutionellen Investoren?

    Zur Person:
    Frank Esslinger ist Dipl.-Kaufmann (Universität zu Köln) und CEMS Master (HEC Paris, Stockholm School of Economics) und ist seit 2014 Mitglied der Geschäftsleitung der Schmack Immobilien Gruppe und verantwortlich für den Bereich Finanzen/Mergers & Acquisitions. Zuvor war Herr Esslinger viele Jahre im Investment Banking in London, u.a. im Bereich Mergers & Acquisitons bei JP Morgan, tätig. Seine Karriere begann er bei Deloitte & Touche in Düsseldorf. In den vergangenen Jahren übernahm Herr Esslinger Vortrags- und Dozententätigkeiten u.a. an der HEC Paris, Institut IREBS (Universität Regensburg) und der Hochschule Fresenius in München. Darüber hinaus betreibt er seit 2022 den Podcast „Basispunkte – Makrotrend Immobilienmarkt“ in dem er sich mit aktuellen Themen des Immobilienmarktes beschäftigt.

    Der Interviewpartner:
    Herr Mark Holz ist Head of Research bei Lübke Kelber.
    Er hat 15 Jahre internationale Erfahrung im Bereich des Immobilien Research mit einem Schwerpunkt im institutionellen Investment Management. Hier war er im Research von Investoren wie AXA IM ALTs und BNP Paribas REIM beschäftigt. Zuletzt baute er das Research bei Corestate Capital auf und leitete die Abteilung als Group Head of Research. Neben seiner Expertise in Deutschland und Europa hat Herr Holz auch mehrjährige internationale Erfahrung als Research Manager in den USA in New York City bei Massey Knakal (später Cushman & Wakefield).

    Wichtiger Hinweis: Die Inhalte des Podcasts können unvollständig oder fehlerhaft sein. Es wird keine Haftung übernommen. Die Schmack Immobilien Gruppe, insbesondere Ferdinand Schmack jun. GmbH, bietet keinerlei finanziellen, steuerlichen, juristischen oder anderen Beratungsdienstleistungen an. Daher sind die Inhalte des Podcasts zu keinem Zeitpunkt als Beratung bzw. Empfehlung, insbesondere als Investitions- oder Anlageempfehlung, für Unternehmen oder Individuen zu betrachten. Die Inhalte des Podcasts stellen die persönliche Meinung der Gesprächsteilnehmer und nicht die Meinung der Unternehmen der Schmack Immobilien Gruppe dar.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Ferd. Schmack jun. GmbH
    Herr Frank Esslinger
    Blumenstr. 16
    93055 Regensburg
    Deutschland

    fon ..: 0941830230
    web ..: https://schmack-immobilien.de/home
    email : frank.esslinger@schmack-immobilien.de

    Pressekontakt:

    Ferd. Schmack jun. GmbH
    Herr Frank Esslinger
    Blumenstr. 16
    93055 Regensburg

    fon ..: 0941830230
    web ..: https://schmack-immobilien.de/home
    email : frank.esslinger@schmack-immobilien.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Warum steht die Assetklasse Büroimmobilien jetzt unter Druck? – Immobilienökonomie auf Spotify

    veröffentlicht am 19. Mai 2023 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 33 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: