• Neben einer Alleinlage auf über 1.000 Höhenmetern mit Alpenpanorama im Salzkammergut bietet das kleine Resort ein einzigartiges Hotelkonzept. Gründerin Dr. Silke Seemann setzt vor allem auf Stille.

    BildDie Wirtschaftswissenschaftlerin und Inhaberin des Hallstatt Hideaway, einem Mitglied der „National Geographic Travellers Luxury Collection“, entwickelte ein weiteres exklusives Retreat-Hotel in Österreich. Dabei kooperiert Dr. Silke Seemann mit über 20 renommierten Verlagen, die die vertikale Bibliothek, welche sich über vier Etagen erstreckt, regelmäßig mit aktuellen Titeln versorgt. Doch das neue Hallstatt Hideaway Mountain soll nicht nur durch vollumfängliches Lesevergnügen überzeugen: Auf dem Predigtstuhl ist ein Ort der Ruhe und Stille entstanden, der dem Gast zahlreiche Möglichkeiten zur ganzheitlichen Regeneration bietet. Dazu gehören unter anderem Wandern, Mountainbike fahren, spazieren, Meditation, Yoga und eine vielfältige Kulinarik, zu der auch vegane sowie vegetarische Spezialitäten gehören.

    Dr. Silke Seemann freut sich nun – nach einer Pre-Opening-Phase – das neue Hotel vollständig in Betrieb zu nehmen: „Im Rahmen der Entwicklung dieses Hotelkonzepts haben wir proaktiv und damit im Einklang mit dem gesellschaftlichen Wandel reagiert. Dieses Produkt ist auf die zunehmend wirkmächtigen Folgen der Aufmerksamkeitsökonomie abgestimmt. Die Menschen brauchen jetzt Fokus – nur wer zukünftig in der Lage ist, fokussiert zu arbeiten, wird im Umfeld von künstlicher Intelligenz bestehen können. Und mit unserem einmaligen Standort, der unter anderem einen atemberaubenden Blick über den Hallstättersee und Dachsteingletscher offeriert, verbunden mit Stille und sternenklaren Nächten, besteht die Möglichkeit einer zeitgemäßen, nachhaltigen Erholung für Körper und Geist.“

    Das Hallstatt Hideaway Mountain ist aber weniger als Hotelbetrieb im herkömmlichen Sinne zu verstehen: Eine klassische Rezeption gibt es nicht, Zutritt zu dem Hotel und den Zimmern erfolgt über das eigene Smartphone und das Erleben der Räume ohne Straßenschuhe. Das Hotelteam umsorgt vorrangig die Gäste; administrative Prozesse löst die Digitalisierung. Somit bieten die Austrian Hideaways auch zukunftsorientierte Tätigkeitsfelder innerhalb der Hotellerie.
    Austrian Hideaways wirkt operativ als Management Hub spezialisiert für den kleinteiligen Tourismus sowie im Consulting für zukunftsorientierte touristische Spezialprodukte. Dabei steht für das Unternehmen das Potenzial der Orte und jedes Einzelnen im Fokus, um Raum für Entfaltung und persönliches als auch gemeinschaftliches Wachstum zu ermöglichen. „Wir bieten mit unserem Tun Menschen Orte, um sich sozial zu vernetzen, Anschluss zu finden, sich zu fokussieren und das eigene Potenzial zu erkennen und zu entwickeln. Das betrifft sowohl Mitarbeitende, die für uns eben auch Mitgestaltende sind, als auch Gäste und Partner. Wir sind eine lernende Gemeinschaft“, erläutert Dr. Silke Seemann.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Austrian Hideaways GmbH
    Frau Dr. Silke Seemann
    Nussenseestrasse 19
    A-4820 Bad Ischl
    Österreich

    fon ..: +43 699 10483000
    web ..: http://www.austrian-hideaways.com
    email : welcome@austrian-hideaways.com

    Das Unternehmen aus Oberösterreich mit Sitz in Bad Ischl wurde durch Dr. Silke Seemann im Jahr 2017 gegründet. Neben dem Betrieb von exklusiven Hotels und Ferienapartments in Österreich, entwickelt die Wirtschaftswissenschaftlerin und Universitätsdozentin mit einem internationalen Experten-Team neue Produkte für den Tourismus. Dabei verbindet Austrian Hideaways die Beobachtung der Gesellschaft mit theoriegeleitetem Wissen aus Soziologie, Wirtschaftswissenschaften, Organisationstheorie und praxisorientierten Fachgebieten wie Gastgeberschaft, Kulinarik, Gesundheit, Kultur und Kunst.
    Derzeit umfasst das Hotelportfolio der Austrian Hideaways das „Hallstatt Hideaway“ im historischen Zentrum von Hallstatt sowie das „Hallstatt Hideaway Mountain“ im Salzkammergut auf dem Predigstuhl mit einer eigenen Bibliothek. Hinzu kommen die Apartmenthäuser „Glück am See“, „Hallstatt Lakeview Apartments“ sowie „Family Hideaway“.
    Ergänzt wird das Angebot durch einen eigenen Garten mit direktem Zugang zum See, der nicht nur jederzeit für alle Gäste zugänglich ist, sondern auch als Location angemietet werden kann.

    Pressekontakt:

    Wolf.Communication & PR by Wolf-Thomas Karl
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Schulhausstrasse 3
    CH-8306 Brüttisellen

    fon ..: +41 76 498 5993
    web ..: http://www.wolfthomaskarl.com
    email : mail@wolfthomaskarl.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    12.000 Bücher als Markenzeichen: Austrian Hideaways eröffnet Boutique-Hotel mit vertikaler Bibliothek

    veröffentlicht am 1. Mai 2023 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 11 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: