• Der Erste Hauptkommissar Guido Weisler aus Aurich wird ermordet aufgefunden. Eine Notiz am Tatort deutet darauf hin, dass er in Wahrheit nicht so integer war, wie alle gedacht haben!

    BildIn dem neuen Ostfrieslandkrimi von Elke Nansen haben es die Emder Kommissare Rike Waatstedt und Richard Faber mit einem nervenaufreibende Fall zu tun: Eine mutmaßlich vom Mörder am Tatort hinterlassene Botschaft lässt vermuten, dass der Kommissar Guido Weisler etwas zu verbergen hatte. Das Team stößt auf traumatische Ereignisse und einen ähnlichen früheren Fall, doch die LKA-Akte ist gesperrt, was darauf hindeutet, dass die Ermittler mehr herausgefunden haben, als sie ahnten …

    Zum Inhalt von „Tödlicher Ostfriesenschwindel“:
    »Nein, niemals! Guido war der gesetzestreuste Bürger und Polizist, den ich je kennengelernt habe!« Der Auricher Erste Hauptkommissar Guido Weisler wird erschossen aufgefunden. Bei ihm eine mutmaßlich vom Mörder verfasste Nachricht, die seinen Kollegen Rätsel aufgibt. Denn die beängstigende Notiz wirft ein ganz anderes Licht auf den verstorbenen Kommissar.
    Offensichtlich wird Weisler von jemandem für schlimme Dinge verantwortlich gemacht. Wer ist hier eigentlich Opfer und wer Täter? Hat der hilfsbereite Kommissar, der es mit den Vorschriften immer sehr genau nahm, allen etwas vorgemacht? War sein offizielles Auftreten nur ein großer Schwindel und er nutzte im Geheimen seine Machtposition aus? Da die Auricher Dienststelle befangen ist, wird der Fall nach Emden gegeben. Das Team um die Kommissare Richard Faber und Rike Waatstedt übernimmt. Dabei stoßen sie nicht nur auf traumatische Erlebnisse in der Vergangenheit des Mordopfers, sondern auch auf einen früheren Fall, der erstaunliche Parallelen aufweist. Doch offensichtlich haben die ostfriesischen Ermittler damit in ein Wespennest gestochen, denn die entscheidende LKA-Akte ist gesperrt …

    Nach den Ostfriesenkrimis „Tödliche Krummhörn“, „Tödliche Leyhörn“, „Tödliches Ostfriesland“, „Tödliches Pilsum“, „Tödliches Rysum“, „Tödliches Campen“, „Tödliches Wangerooge“, „Tödliches Fehnland“, „Tödliches Wattenmeer“, „Tödliches Marschland“, „Tödliches Rheiderland“, „Tödliches To Huus“ und „Tödliches Ostfriesenherz“ ist jetzt „Tödlicher Ostfriesenschwindel“ (ISBN 97839658674829) erschienen.

    Der Titel ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.

    „Tödlicher Ostfriesenschwindel“ ist ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 12,99 Euro erhältlich.

    Mehr Informationen erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B0BYZJTCBH sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/toedlicher-ostfriesenschwindel-ostfrieslandkrimi-faber-und_40498614-1.

    Die Autorin:
    Elke Nansen ist das Pseudonym einer Autorin, die den Norden und Ostfriesland liebt. Die Nordsee, die unendliche friesische Weite, das platte Land mit seinen ganz speziellen Charakteren – diese Region hat ihren eigenen rauen Charme, hier kann Elke Nansen ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Und so schreiben sich die spannendsten Geschichten manchmal wie von selbst … Besonders angetan haben es der Autorin die ostfriesischen Inseln, die sie alle schon besucht hat. Als leidenschaftliche Taucherin liebt Elke Nansen die See und das Wasser. 8 Jahre hat sie im niedersächsischen Städtchen Verden an der Aller gelebt. Unter einem anderen, sehr bekannten Pseudonym hat Elke Nansen schon viele erfolgreiche Krimis geschrieben, doch angesichts ihrer Liebe zur Nordseeregion ist es nun an der Zeit, sich einem neuen Genre zu widmen, dem des Ostfrieslandkrimis.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Klarant Verlag
    Frau Hannelore Werner
    Rockwinkeler Heerstraße 83
    28355 Bremen
    Deutschland

    fon ..: 042116767647
    web ..: http://www.klarant-verlag.de
    email : info@klarant.de

    Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Klarant Verlag
    Frau Hannelore Werner
    Rockwinkeler Heerstraße 83
    28355 Bremen

    fon ..: 042116767647
    web ..: http://www.klarant-verlag.de
    email : info@klarant.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Tödlicher Ostfriesenschwindel“ von Elke Nansen im Klarant Verlag

    veröffentlicht am 24. März 2023 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 39 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: