• Der Linkverkürzer come.to biete neben einem zweimonatigen kostenlose Testphase vier günstige Tarife an mit einem breiten Leistungsspektrum.

    Jeder Internetnutzer kennt das Problem: Man möchte einen Link weitergeben, doch die kopierte Adresse der Internetseite, die URL, erweist sich als eine lange Kette von scheinbar kryptischen Zeichen. Dabei wissen wir alle: Mit einem kurzen, kompakten Link steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Link auch angeklickt wird. 

    Linkverkürzer haben ihre Berechtigung aber nicht nur der stetig wachsenden Zahl von Websites zu verdanken und der Flut von langen, schwer lesbaren Internet-Links. Ihr Erfolg hat auch etwas mit Psychologie zu tun. Kurze Links erscheinen den meisten Menschen vertrauenswürdiger und sicherer. Die Zeichenketten der langen und komplizierten Links wecken bei den Benutzern auch immer Skepsis, weil deren Bedeutung nicht mehr nachvollziehbar ist.

    Kurze Links kommen besser an

    Der Dienst eines professionellen Linkverkürzers wie come.to dagegen wirkt aus verschiedenen Gründen vertrauenswürdiger. Zum einen kann man diese Adresse gleich dem seriösen Dienstleister come.to zuordnen, der die Zeichenkette für uns gekürzt hat. Zum anderen brauchen wir uns als Benutzer nicht überlegen, ob die kurze Zeichenfolge uns vielleicht irgendwelche Funktionen oder Fallstricke enthält, die wir besser meiden. 

    Aber es gibt noch eine Vielzahl weiterer, ganz praktischer Gründe, die magische Umwandlung der langen URL in einen Kurzlink zu bevorzugen. In Mails und Dokumenten erstrecken sich die originalen Links manchmal über zwei Zeilen, lassen sich damit oftmals schlechter kopieren oder weiterversenden. 

    Und die Verwendung von ein und demselben Link auch in SMS Kurznachrichten oder Twitter-Beiträgen spart Zeit und macht die Verwaltung der Links übersichtlicher.  Die Tatsache, dass Kurzlinks auch hier häufiger angeklickt werden, macht ihre Verwendung reizvoll und effektiv. 

    Lange Domainnamen – kompakte Links

    Und auch für die eigene Website ist die Linkverkürzung eine attraktive Lösung. Das rasante Wachstum des Internets hat für eine rasche Reservierung der meisten guten und kurzen Domainnamen geführt. Große Konzerne hatten hier früh die Nase vorn. Wer sich heute einen Namen für seine Website reserviert, der steht oft vor der Wahl, für kurze URLs jemandem viel Geld zu zahlen, der diese Domainnamen früh reserviert hatte. Oder er packt den Namen seiner Domain in Umschreibungen und Wortkombinationen, um einen einzigartigen und aussagekräftigen Namen zu schaffen.

    Einfach und benutzerfreundlich

    Mit dem Linkverkürzer come.to kann man nicht nur dauerhaft kurze Links für alle Seiten generieren. Alle kostengünstigen Pakete erlauben auch die Kontrolle über die Abrufzahlen. Neben der kostenlosen Testphase von zwei Monaten gibt es vier weitere Tarife, die bei 0,5 US-Dollar pro Monat beginnen und bis zu 10 US-Dollar pro Monat reichen. Alle Tarife erlauben den Link in Bio für Instagram, alle kostenpflichtigen Pakete enthalten die Möglichkeit, einen QR Code zu generieren. 

    Wer statt einem kurzen Link mit sechs Zeichen eine noch kompaktere Anzeige mit fünf oder vier Zeichen sucht, der wird bei den Paketangeboten Premium, Gold und Platin fündig. Generell unterscheiden sich die Tarife nicht nach der Anzahl der Links, die man verkürzen kann, sondern nach der Zahl der Aufrufe (von 10.000 bis 500.000 pro Monat). 

    come.to gilt als benutzerorientierte und preisgünstige Lösung im Vergleich zu den Angeboten anderer Anbieter. Mit einer interessanten und benutzerfreundlichen Preisstaffelung der Tarife, mit der einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche, einer schnellen Einrichtung und der Möglichkeit, die Link-Historie zu überwachen, stehen die Chancen gut, dass sich das Angebot von Come.to schnell durchsetzt. 

    „““““““-
    come.to ist ein einfacher und benutzerfreundlicher Linkverkürzer, der neben einer kostenlosen zweimonatigen Testphase vier preiswerte Tarife mit einem breiten Leistungsspektrum anbietet. 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    PT Media Promosi Online
    Herr Tonton Taufik
    Jl. Terusan Jakarta No. A3
    40293 Jawa Barat
    Thailand

    fon ..: +6222 87745562544
    web ..: https://come.to
    email : info@come.to

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    PT Media Promosi Online
    Herr Tonton Taufik
    Jl. Terusan Jakarta No. A3
    40293 Jawa Barat

    fon ..: +6222 87745562544
    web ..: https://come.to
    email : info@come.to


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Come.to: Der schnelle und einfache Linkverkürzer

    veröffentlicht am 23. März 2023 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 90 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: