• Erfahren Sie, wie der selbstständiger Immobilienmakler vom Einzelkämpfer in seiner Nische zu einer Unternehmergemeinschaft wechselte, um sich dem Markt anzupassen.

    BildImmobilienmakler Michael Ruland ist im Regierungsbezirk Düsseldorf als Fachmann für Gewerbevermietung und Gastronomievermittlung bekannt. Nach vielen erfolgreichen Geschäftsabschlüssen traf die Corona-Pandemie auch seinen Bereich. Bereits im ersten Lockdown führte er virtuelle Rundgänge mit 3D Touren vom Marktführer Matterport ein, um trotz der Einschränkungen ungehindert seine Immobilien präsentieren zu können. So konnten seine Kunden kontaktfrei und bequem von zu Hause Ladenlokale und Restaurants digital besichtigen.

    Durch den zweiten Lockdown zeichnete sich bereits ein Einbruch in seiner Nische ab. Interessenten stellten Mietpreise in Frage. Es wurden mietfreie Zeiten bei Beschränkungen und Lockdowns gefordert. Ablösesummen und Inventarverkäufe behinderten den Vermietungsgeschäft. Da entschloß sich der junge Familienvater auf das konventionelle Maklergeschäft umzusatteln.

    Er stellte seine Werbemassnahmen um und absolvierte diverse Weiterbildungsmassnahmen, um sich der neuen Herausforderung stellen zu können. Da der Wettbewerb außerhalb seiner bisherigen Nische um ein vielfaches größer war, suchte er nach Alternativen. Nach diversen Gesprächen mit Franchises und Maklerketten, wurde er durch einen Pressebericht auf iad aufmerksam und trat dem Maklerbund direkt bei.

    iad wurde 2008 als innovatives Immobiliennetzwerk in Frankreich gegründet. Das Geschäftsmodell basiert auf Multi-Level-Marketing und verzichtet bewusst auf teuren Maklerbüros. Durch den Aufbau von Teams mit selbstständigen Immobilienmaklern, verdient man durch ein neuartiges Provisionsmodell auch passives Einkommen. Die Immobilienberater sind zwar selbstständig, sehen sich untereinander jedoch als Kollegen und Mentoren. Jedes neue Mitglied, egal ob Profi oder Quereinsteiger, wird komplett geschult und ausgebildet, um die Qualität der Arbeit zu festigen.

    Durch das internationale Netzwerk aus 18.000 Immobilienberatern und den international eingekauften Dienstleistungen bietet Michael Ruland seinen Maklerkunden nun mehr Service mit weniger Kosten. Und durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit in der iad Gemeinschaft beflügeln interne Gemeinschaftsgeschäfte die Vermittlungen und verkürzen die Angebotszeit der Immobilien.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Immobilienmakler Michael Ruland
    Herr Michael Ruland
    Fürstenwalder Str. 32a
    41515 Grevenbroich
    Deutschland

    fon ..: 0173-6611732
    web ..: https://michaelruland.de
    email : info@michaelruland.de

    Michael Ruland ist selbstständiger Immobilienmakler im Rhein-Kreis Neuss und Düsseldorf. Zudem ist er in der Branche als Experte für Gastronomie und virtuelle Rundgänge bekannt. Nach 16 Jahren im Vertrieb eines nationalen Energieversorgers wechselte er in die Getränkebranche und arbeitete für den Marktführer im Bereich Erfrischungsgetränke und anschließend bei einem Getränkefachgroßhandel in Düsseldorf. Nach Aufbau eines großen lokalen Netzwerkes entschloss er sich, als Immobilienmakler selbstständig zu machen.

    Pressekontakt:

    Immobilienmakler Michael Ruland
    Herr Michael Ruland
    Fürstenwalder Str. 32a
    41515 Grevenbroich

    fon ..: +491736611732
    email : info@michaelruland.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Als Makler vom Einzelkämpfer zum Netzwerk

    veröffentlicht am 4. Januar 2023 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 15 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: