• Wir kommen auch 2023 nicht umhin, uns mit Führung zu beschäftigen

    BildWir brauchen weniger, dafür bessere Führung.

    Der autoritäre Führungsstil gilt als Auslaufmodell und bei modernen Arbeitnehmern nicht willkommen. Welcher Führungsstil darf es denn sein, damit 2023 gelingt? Jenseits jeglicher Bemühen um Adjektive, die Führung in das Moderne retten, scheint die Bedeutsamkeit dieses Phänomens langweilig beständig. Wir kommen nicht umhin, uns damit auch zukünftig zu beschäftigen, es ist und bleibt bedeutsam.

    Heutzutage ist es unerlässlich, an den eigenen Führungskompetenzen zu arbeiten. Nur wer das tut, ist in der Lage, eine zeitgemäße und für Arbeitnehmer angemessene Führung zu realisieren, die auch der Situation gerecht wird. Wo jedoch ansetzen, ohne unmittelbar in eine der vielen „so musst Du das machen“ Fallen zu geraten? Führende sollten zunächst eine möglichst sorgfältige und unaufgeregte Bestandsaufnahme vornehmen. Erst dann gilt es zu entscheiden, ob wesentliche Verhaltensanpassungen wirklich notwendig sind.

    Hierfür hat 13Leaders eine Lösung konzipiert. Es werden die Zusammenhänge zwischen persönlichen Präferenzen, Kompetenzen und Bedürfnissen aufgedeckt, die dem eigenen Führungsstil zugrunde liegen. Die Dynamiken in der Ausgestaltung der Führungsaufgabe werden von drei grundsätzlichen Bedürfnissen geprägt: Autonomie, Kontrolle und Zugehörigkeit. Hieraus ergibt sich das Zusammenspiel der Einflussfaktoren, die letztlich den eigenen Führungsstil ausmachen. 13Leaders erlaubt Führungskräften eine Bestandsaufnahme und selbstbestimmte Entwicklung, um die eigenen Führungskompetenzen auf das nächste Niveau zu bringen. 

    15 Fragen, für eine erste Auswertung

    13Leaders hat einen Fragenkatalog entwickelt, der aus 15 Fragen besteht. Diese beziehen sich auf die drei Dimensionen der Selbstbestimmungstheorie, die im zweiten Schritt in Zusammenhang mit sieben psycho-evolutionären Funktionen von Führung gebracht werden. Hieraus leiten sich 13 Führungstypen ab. Der Test dauert nur wenige Minuten. Gleichzeitig bietet er sofortige Ergebnisse. 

    Die Fragen und Auswertung stehen jedem unter www.13Leaders.de frei zu Verfügung, mit Beschreibungen der 13 Führungstypen, dem Hinweis, welcher dem eigenen am nächsten kommt, sowie Darstellung von Leistungsmerkmalen, Nebenwirkungen, Potentialen und einer Challenge als erste Herausforderung.

    Der 13Leaders Typen Profil (ca. 40 Seiten) ist für 49,00 EUR online bestellbar. Es ist der ideale Leitfaden, um als Führungskraft einen ersten Schritt in die eigenen Entwicklung zu gehen. Es werden sowohl Stärken als auch Schwächen ausfindig gemacht. Die eigene Führung kann kritisch reflektiert werden. Damit einhergehend lassen sich im Berufsleben neue Meilensteine erreichen.

    Selbstbestimmte Entwicklung von Führung

    Aber es geht noch mehr. Führungskräften wird aufgezeigt, wie sich über ihre Ergebnisse austauschen und eine gemeinsame Rücksprache halten können. Anhand dessen kann die Zusammenarbeit im Team und der Gesamtführung verbessert werden, ohne aufwändige Intervention von außen, sondern selbstbestimmt und vertraulich. Leitfäden und Interviewfragen sind im 13Leaders Typen Profil ebenso enthalten, wie Anleitungen zum Selbst-Coaching und eine erste Übung. 

    Ein wesentlicher Vorteil von 13Leaders ist, dass kein Idealtyp unterstellt wird, sondern den wissenschaftlichen Empfehlungen gefolgt wird, einen Führungsstil zu etablieren, der im Kontext der aktuellen Aufgabe am erfolgversprechendsten erscheint. 

    Der Mythos von Führung wird gebrochen. Denn gut führen kann prinzipiell jeder. Es ist keine Berufung, die nur bestimmten Personenkreisen vorbehalten ist. Wenn Führung als Aufgabe verstanden wird, dann kann jeder lernen, wie diese zu bewältigen ist. 13Leaders nutzt den psycho-evolutionären Ansatz von Führung, der davon ausgeht, dass es eine grundlegende Natur von Führung gibt. 

    100 Typen Profile für Ihre Leser 

    Keine übertriebenen Neujahrsvorsätze, sondern mit 13Leaders die Möglichkeit in eine gute und selbstbestimmte Entwicklung der eigenen Führungskompetenz zu kommen. Für 100 Leser Ihrer Publikation sogar ganz umsonst mit Rabattcodes im Wert von jeweils 49 EUR für 13Leaders Typen Profile. Der Rabattcode kann bequem per E-Mail (team@13leaders.de) angefordert werden. Das Angebot ist zunächst auf ausgewählte Publikationen limitiert.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CON ENT – streamday GmbH
    Herr Peter Rost Product Owner 13Leaders
    Genter Str. 25 25
    50672 Köln
    Deutschland

    fon ..: 022158903050
    web ..: https://con-ent.com
    email : p..rost@con-ent.com

    13Leaders ist ein Online-Tool zur Bestimmung des eigenen Führungstyps. Sofort und ohne Registrierung erhalten Führende die Beschreibung ihres 13 Leaders Typs. Für 49 EUR kann das 13Leaders Typen Profil bestellt werden, mit weiteren Informationen zur Entwicklung der eigenen Führungskompetenz. 13Leaders ist als diagnostisches Instrument in der Führungskräfte- und Organisationsentwicklung einsetzbar. Das Verfahren und die theoretischen Grundlagen sind in der Scientific Road Map veröffentlicht auf www.13leaders.com.

    13Leaders ist ein Projekt der CON ENT – streamday GmbH in Köln, als Beratungsunternehmen von Peter Rost in 2016 gegründet, auf der Grundlage seiner langjährigen Auseinandersetzung mit Führung, aus wissenschaftlicher Tätigkeit und unternehmerischer Praxis.

    Pressekontakt:

    CON ENT – streamday GmbH
    Herr Peter Rost
    Genter Str. 25
    50672 Köln

    fon ..: 022158903050
    email : team@13leaders.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Wer braucht noch Führungsimpulse für 2023?

    veröffentlicht am 30. Dezember 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 12 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: