• 19. Dezember 2022

    Unverbindliche Vereinbarung umfasst ca. 40 % von prognostizierter Produktion von Maniry und würde Evion zu wichtigem Lieferanten für Lithiumbatterieindustrie machen

    Wesentliche Punkte

    – Evion Group NL (Evion) und Urbix Inc. (Urbix) unterzeichnen ein unverbindliches Abnahmeabkommen (das Abkommen), um kurzfristig ein verbindliches Abkommen zu unterzeichnen.
    – Evion verpflichtet sich, 15.000 metrische Tonnen pro Jahr (mt pa) Produkt von seiner Maniry-Anlage in Madagaskar zu liefern, um die frühe Produktionsphase von Urbix modernem Coated Spheroidized Purified Graphite (CSPG) für die EV-Batterieindustrie zu beliefern.
    – Evion und Urbix setzen ihre Gespräche hinsichtlich einer gemeinsamen Entwicklung fort, wobei das Potenzial besteht, die Liefermengen in den kommenden Jahren beträchtlich zu steigern, wenn Urbix die Produktion hochfährt.
    – Das Abkommen ist ein Sprungbrett für Evion, um Lieferabkommen für die gesamte geplante Produktion von zunächst 39.000 mt pa zu bestätigen, bevor die Produktion auf 55.000 mt pa erhöht wird.
    – Das Abkommen bietet Evion eine führende Lieferpartnerschaft mit Urbix, einem erstklassigen Hersteller von CSPG mit Sitz in den USA für die Produktion von EV-Anoden mit bewährter Technologie.
    – Urbix ist in der Lage, einer der weltweit größten Hersteller von modernem, umweltfreundlichem Anodenmaterial für den schnell wachsenden Markt für EV-Batterien zu werden.
    – Urbix befindet sich zurzeit in fortgeschrittenem Stadium der Produktvalidierung mit großen Batterieherstellern und Erstausrüstern.

    Tom Revy, MD von Evion, sagte: Unsere Beziehung zu Urbix hat vor einigen Jahren begonnen und wir freuen uns über dieses Abkommen, das unsere Unternehmen in eine günstige Position für ein rasches kurzfristiges Wachstum bringt. Evion bietet Urbix eine überlegene Grafitversorgung; Urbix hat eine hochmoderne Technologie entwickelt. Dieses Meilensteinabkommen bringt unsere Unternehmen in eine ideale Position, um einen wichtigen Beitrag zum prognostizierten massiven Wachstum der Märkte für Elektrofahrzeuge und saubere, alternative Energien zu leisten.

    Wesentliche Bedingungen des Abnahmeabkommens
    – Evion liefert 15.000 t Grafitkonzentrat von den Maniry-Betrieben unmittelbar nach dem für das vierte Quartal 2024 geplanten Produktionsbeginn.
    – Urbix stellt die erforderlichen technischen Spezifikationen für das Ausgangsmaterial bereit und führt Verifizierungstests durch.
    – Evion und Urbix werden ihre Gespräche fortsetzen, um die kommerziellen Bedingungen, einschließlich der Preisbestimmung, der Spezifikationen des Ausgangsmaterials, der logistischen Anforderungen sowie anderer relevanter Faktoren, festzulegen, damit dieses Abkommen kurzfristig zu einem verbindlichen Abkommen umgewandelt werden kann.
    – Die Vertragsparteien beabsichtigen, ihre Zusammenarbeit durch die Fortsetzung einer Reihe von Tests und anderer Entwicklungsinitiativen umfassend zu erweitern.
    – Evion wird Urbix bei Bedarf Proben des Ausgangsmaterials für weitere Test- und Validierungsarbeiten mit anderen Erstausrüstern zur Verfügung stellen.

    Eine sichere, qualitativ hochwertige Versorgung mit Ausgangsmaterialien mit einem verantwortungsvollen Partner ist ein entscheidender Baustein auf dem Weg von Urbix in Richtung Kommerzialisierung. Urbix ist stolz darauf, Evion als Partner zu haben, während wir die technischen und finanziellen Pläne für die Lieferung von sauberem CSPG aus amerikanischer Produktion an den schnell wachsenden globalen EV-Batteriemarkt weiter finalisieren, sagte Eduardo Gonzalez, Chief Financial Officer von Urbix.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68663/183cEVGFINAL_DEPRcom.001.png

    Über Urbix

    Seit 2017 hat Urbix über 40 Millionen USD in Forschung und Entwicklung investiert und wird dabei von einem erfahrenen Management- und Technikteam geleitet, das über das erforderliche Know-how verfügt, um eine einzigartige CSPG-Produktionstechnologie zu formulieren, zu testen und zu perfektionieren. Interne Bewertungen, die von führenden EV-Batterieherstellern bestätigt wurden, verdeutlichen die folgenden Vorteile der Technologie von Urbix:

    – Urbix bietet eine Technologielösung, die die Vorherrschaft des chinesischen Grafits in EV-Batteriequalität beenden wird und den Herstellern den ersten und einzigen kosteneffektiven, vollständig nachhaltigen und leistungsfähigeren fortschrittlichen Batteriegrafit der Welt bietet – unabhängig von einer Beziehung zu China.
    – Im Vergleich zur chinesischen Methode verbraucht die überlegene eigene Technologie von Urbix weniger als 5 % der Energie, die das chinesische Verfahren benötigt, sie verwendet keine gefährlichen Chemikalien, kostet 40 % weniger und erzielt eine mehr als doppelt so hohe Ausbeute (über 70 %).
    – Urbix verfügt über exklusive Lizenzen der Universität von Arizona für mehrere Schlüsselanwendungen, die im CSPG-Produktionsprozess von Urbix eingesetzt werden. Das Unternehmen setzt auch auf Geschäftsgeheimnisse, Know-how, fortlaufende technologische Innovationen und andere eigene, nicht patentierte Technologien, um seinen Wettbewerbsvorteil bei den meisten Prozessschritten der CSPG-Produktion aufrechtzuerhalten.
    – Die CSPG-Produkte von Urbix weisen die einzigartige Fähigkeit auf, die besten Eigenschaften von natürlichem und synthetischem Grafit zu vereinen.
    – Die CSPG-Produkte von Urbix beheben auch mehrere Schwachstellen der aktuellen Abhängigkeit von chinesischen Materialien hinsichtlich der Sicherheit der Lieferkette sowie der Einhaltung der ESG-Richtlinien bei in Amerika hergestellten Produkten.
    – Die Technologie von Urbix wurde erfolgreich skaliert und mit Anlagen in kommerziellem Maßstab nachgewiesen und der modulare Ansatz kann in Abhängigkeit der Nachfrage und anderer Möglichkeiten rasch in unterschiedlichen Regionen eingesetzt werden.
    – Urbix nutzt modernste angewandte künstliche Intelligenz und fortschrittliche Techniken des maschinellen Lernens für die Prozesskontrolle und Qualitätssicherung.

    Nachfrage nach Anoden und Elektrofahrzeugen wird voraussichtlich für Preiserhöhung von Lithium-Ionen-Grafit sorgen

    Konservative Preisannahmen von durchschnittlich 7.800 $ pro metrische Tonne für CSPG weisen darauf hin, dass der globale Markt für Grafit in Lithium-Ionen-Batterie-Qualität bis 2030 von etwa 5 auf über 27 Milliarden $ wachsen wird.

    Marktanalysen weisen darauf hin, dass technologische Verbesserungen zu einem erheblichen Preisrückgang bei Elektrofahrzeugen geführt haben. Die breite Marktakzeptanz von Elektrofahrzeugen könnte jedoch durch eine Verknappung des Grafitangebots beeinträchtigt werden, weshalb davon auszugehen ist, dass der Preis für CSPG-Anodenmaterial kurzfristig steigt und sich bei einem für Urbix und seine Lieferanten von Ausgangsmaterialien wie Evion vorteilhaften Preis einpendelt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68663/183cEVGFINAL_DEPRcom.002.jpeg

    Abkommen von Urbix mit Herstellern und Erstausrüstern

    Urbix hat Rohgrafitproben von über 50 Quellen in allen Teilen der Welt getestet, einschließlich einiger in Madagaskar. Rohproben, die den Anforderungen von Urbix entsprechen, wurden zur Entwicklung von CSPG-Produktproben für mehrere führende EV-Batteriehersteller verwendet. Anhand der Leistung dieser Proben hat Urbix eine Reihe von formellen Abkommen unterzeichnet, einschließlich Absichtserklärungen, die zu kommerziellen Partnerschaften führen sollen. Urbix baut weiterhin Beziehungen zu Erstausrüstern und anderen Organisationen in den USA, Japan, Südkorea und Europa auf, die ein beträchtliches Wachstum bei der Nutzung von Elektrofahrzeugen anstreben.

    Urbix und die US-Regierung

    Urbix steht kurz vor dem Beginn der fortgeschrittenen Due Diligence-Prüfung (Phase 3) mit unabhängigen Beratern des Loan Programs Office (LPO) des US-Energieministeriums, um Zugang zu bis zu 200 Millionen USD aus dem Advanced Technology Vehicle Manufacturing Program zu erhalten. Das LPO hat seine vorläufige Due Diligence-Prüfung im Jahr 2022 abgeschlossen, was zu einer förmlichen Einladung zur Durchführung der fortgeschrittenen Due Diligence-Prüfung mit unabhängigen Beratern führte, die für den Erhalt einer bedingten Finanzierungszusage erforderlich ist. In der bedingten Finanzierungszusage wird beschrieben, welche Leistungen auf dem kritischen Pfad erforderlich sind, um ein Produktionsprojekt in kommerziellem Maßstab zu finanzieren, das voraussichtlich im Jahr 2024 beginnen wird. Die fortgeschrittene Due Diligence-Prüfung wird voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2023 abgeschlossen werden.

    Urbix ist ein idealer Kandidat für das ATVM-Programm, das Fahrzeug- und Komponentenhersteller dabei unterstützen soll, den Übergang zu einer sauberen Energiezukunft zu beschleunigen. Durch die Nutzung des Programms zur Senkung der Investitionskosten beabsichtigt Urbix, die Kommerzialisierungspläne für eine Produktionsanlage zu beschleunigen, die die erste von vielen sein soll, sagte Herr Gonzalez.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68663/183cEVGFINAL_DEPRcom.003.jpeg

    Wachstum des US-Batterieherstellungsmarktes

    Es ist davon auszugehen, dass der US-amerikanische EV-Markt in den kommenden fünf bis sieben Jahren schnell wachsen wird.
    – Exponentielles Wachstum der US-Batterieproduktion (über 450.000 MT CSPG bis 2030 – 6 Mio. Elektrofahrzeuge)

    – Unterstützt durch EINEN EINZIGEN qualifizierten alternativen Lieferanten in den USA und die Entwicklung strategischer Partnerschaften
    – Plug & Play (Drop-in-Produkt), das eine bessere Performance erzielt
    – Wettbewerbsfähiger Preismechanismus
    – Erheblicher Druck der Biden-Administration in Richtung BUY AMERICAN
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68663/183cEVGFINAL_DEPRcom.004.png

    Zusammenfassung und nächste Schritte

    Das Board von Evion freut sich, dieses Abkommen mit Urbix unterzeichnet zu haben, zumal es den Höhepunkt umfangreicher Gespräche zwischen den Führungskräften von Urbix und Evion darstellt.

    Das Team von Evion wird nun mit Urbix an einer Reihe von strategischen Initiativen arbeiten, um unser weiteres Wachstum und unsere Entwicklung zu unterstützen. Wir werden auch aktiv daran arbeiten, kurzfristig ein verbindliches Abkommen zu unterzeichnen.

    Weitere von Evion geplante kurzfristige Maßnahmen beinhalten Folgendes:
    – Unterzeichnung verbindlicher Abkommen für den Großteil der geplanten Produktion von Evion bei Maniry
    – Fortsetzung von Projektfinanzierungsgesprächen mit internationalen Finanzierungspartnern
    – Abschluss unserer Rahmenuntersuchung für Batterieanodenmaterial für eine geplante Entwicklung in Europa, die auch Beiträge von Entwicklungspartnern enthalten wird
    – Fortsetzung bis zum Abschluss unserer endgültigen Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfung für unsere restlichen Projekte in Madagaskar

    Das Board und das Management von Evion freuen sich darauf, den Markt über weitere Entwicklungen in dieser aufregenden Wachstumsphase unseres Unternehmens auf dem Laufenden zu halten.

    Diese Pressemitteilung wurde mit der Genehmigung des Offenlegungskomitees des Board erstellt.

    KONTAKTE
    Tom Revy – Managing Director, EVION Group NL, 08 6145 0289 | 0411 475 376
    David Round – Finance Director, EVION Group NL, 0411 160 445
    Paul Armstrong, Read Corporate – Investor und Media Relations, 08 9388 1474

    Zukunftsgerichtete Aussage

    Einige der Aussagen in dieser Bekanntmachung können als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass solche Aussagen nur Vorhersagen sind und inhärenten Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Faktoren und Risiken, die für die Branchen, in denen Evion Group tätig ist und tätig zu werden beabsichtigt, spezifisch sind, sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, vorherrschende Wechselkurse und Zinssätze und Bedingungen auf den Finanzmärkten. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können erheblich von den Ereignissen oder Ergebnissen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden.

    Keine zukunftsgerichtete Aussage ist eine Garantie oder Zusicherung hinsichtlich zukünftiger Leistungen oder anderer zukünftiger Angelegenheiten, die von einer Reihe von Faktoren beeinflusst werden und verschiedenen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen.

    Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu veröffentlichen, um Ereignisse oder Umstände nach dem heutigen Datum oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu berücksichtigen. Es wird keine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Gewährleistung hinsichtlich der Fairness, Genauigkeit, Vollständigkeit oder Korrektheit der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, Meinungen oder Schlussfolgerungen gegeben. Soweit gesetzlich zulässig, übernehmen weder die Direktoren, Mitarbeiter, Berater oder Vertreter des Unternehmens noch andere Personen eine Haftung für Verluste, die aus der Verwendung der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen entstehen. Sie werden darauf hingewiesen, dass Sie sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Bekanntmachung spiegeln lediglich die Ansichten zum Zeitpunkt dieser Bekanntmachung wider.

    Diese Mitteilung stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder Empfehlung zur Zeichnung oder zum Kauf von Wertpapieren durch das Unternehmen dar. Diese Mitteilung stellt auch keine Anlage- oder Finanzproduktberatung (und auch keine Steuer-, Buchhaltungs- oder Rechtsberatung) dar und ist nicht dazu bestimmt, als Grundlage für eine Anlageentscheidung zu dienen. Anleger sollten sich selbst beraten lassen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Evion Group NL
    David Round
    Level 3, 1138 Hay Street
    6005 WA West Perth
    Australien

    email : david.round@eviongroup.com

    Pressekontakt:

    Evion Group NL
    David Round
    Level 3, 1138 Hay Street
    6005 WA West Perth

    email : david.round@eviongroup.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Evion unterzeichnet wichtiges Abnahmeabkommen mit führendem Grafittechnologieunternehmen Urbix Inc. USA

    veröffentlicht am 19. Dezember 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 18 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: