• NAPLES, FL / ACCESSWIRE / 19. Dezember 2022 / Music Licensing, Inc. (OTC PINK:SONG), Eigentümer von Pro Music Rights, einem der weltgrößten Lizenzunternehmen für Musik, freut sich, bekanntgeben zu können, dass bei der Wertpapieraufsicht FINRA eine neue Form 211 eingereicht wurde, um die Berechtigung zur Notierung des Unternehmens wiederherzustellen. Das Unternehmen wartet nun auf die Bearbeitung des Formulars durch FINRA und ist zuversichtlich, dass es seine Zulassung vollständig wiederherstellen wird.

    Darüber hinaus prüft Music Licensing, Inc. (OTC: SONG) einen Aktiensplit oder eine aktienbasierte Dividende, sobald FINRA die neue Form 211 bearbeitet hat. Das Unternehmen erwägt einen Aktiensplit im Verhältnis 1:5, um die Liquidität zu erhöhen, die Geld-Brief-Spanne zu verringern und das Handelsvolumen zu steigern. Darüber hinaus prüft es die Möglichkeit, Aktionären eine Dividende in Form einer neuen Kategorie von Stammaktien mit den gleichen Rechten wie die derzeitige Kategorie auszugeben. Music Licensing, Inc. (OTC: SONG) plant, bei FINRA eine weitere Form 211 einzureichen, um beide Kategorien von Stammaktien für den öffentlichen Handel zuzulassen.

    Music Licensing, Inc. (OTC: SONG) steht in Kontakt mit Nasdaqs First North Growth Market in Schweden, um an dieser Börse notiert zu werden. Am 15. Dezember 2022 hatte DCM Asesores, der europäische Berater des Unternehmens für die Börsennotierung, eine Besprechung mit Nasdaq First North Growth Market, um als Berater zertifiziert zu werden. DCM Asesores wird voraussichtlich bis Mitte/Ende Februar 2023 die Schulung zum zertifizierten Berater absolvieren und Music Licensing, Inc. (OTC: SONG) während des Notierungsverfahrens am Nasdaq First North Growth Market begleiten. Nasdaq hat die Reservierung des Symbols NASDAQ: MUSIC für die Notierung von Music Licensing, Inc. (OTC: SONG) bereits bestätigt.

    Darüber hinaus arbeitet Music Licensing, Inc. (OTC: SONG) mit seinem Rechtsbeistand daran, ein gegen Ayujoy Herbals (OTC: AJOY) erwirktes Urteil einzutreiben, und erwartet eine Antwort auf eine Schiedsklage, die von Pro Music Rights und dem Jake P. Noch Family Office bei FINRA eingereicht wurde und in der von OTC Link LLC bis zum 6. Januar 2023 386.574.108,25 $ zuzüglich Zinsen und Kosten gefordert werden.

    Über Pro Music Rights, Inc. (ProMusicRights.com)

    Pro Music Rights ist die fünfte Organisation für öffentliche Aufführungsrechte (PRO), die jemals in den Vereinigten Staaten gegründet wurde. Zu ihren Lizenznehmern gehören namhafte Unternehmen wie TikTok, iHeart Media, Triller, Napster, 7Digital, Vevo und Hunderte weitere. Pro Music Rights kontrolliert in den Vereinigten Staaten einen geschätzten Marktanteil von 7,4 % und repräsentiert mehr als 2.500.000 Werke, die von namhaften Künstlern wie A$AP Rocky, Wiz Khalifa, Pharrell, Young Jeezy, Juelz Santana, Lil Yachty, MoneyBaggYo, Larry June, Trae Pound, Sause Walka, Trae Tha Truth, Sosamann, Soulja Boy, Lex Luger, Lud Foe, SlowBucks, Gunplay, OG Maco, Rich The Kid, Fat Trel, Young Scooter, Nipsey Hussle, Famous Dex, Boosie Badazz, Shy Glizzy, 2 Chainz, Migos, Gucci Mane, Young Dolph, Trinidad James, Fall Out Boy und vielen anderen aufgeführt werden. Besuchen Sie für weitergehende Informationen bitte promusicrights.com.

    Kontakt:
    investors@ProMusicRights.com

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934, die durch die dadurch geschaffenen Safe Harbors abgedeckt sind. Investoren werden darauf hingewiesen, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen Risiken und Ungewissheiten beinhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Fähigkeit von Music Licensing, Inc. & Pro Music Rights, Inc. ihren erklärten Geschäftsplan zu erfüllen. Music Licensing, Inc. & Pro Music Rights, Inc. ist der Ansicht, dass die Annahmen, die den hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, vernünftig sind, dass aber jede dieser Annahmen unzutreffend sein kann, und dass es daher keine Gewähr dafür gibt, dass sich die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen als richtig erweisen werden. In Anbetracht der erheblichen Unwägbarkeiten, die mit den hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen verbunden sind, sollte die Aufnahme solcher Informationen nicht als Zusicherung von Pro Music Rights, Inc. oder Music Licensing, Inc. oder einer anderen Person angesehen werden.

    QUELLE: Music Licensing, Inc.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville
    USA

    email : cs@accesswire.com

    Pressekontakt:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville

    email : cs@accesswire.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Music Licensing, Inc. (OTC: SONG) gibt wichtige Updates für Investoren bekannt: Einreichung der Form 211, potenzieller Aktiensplit oder Dividende und Pläne zur Notierung an der Nasdaq

    veröffentlicht am 19. Dezember 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 21 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: