• VANCOUVER, BC, 16. Dezember 2022 – Modern Plant Based Foods Inc., (CSE: MEAT) (Modern Plant Based Foods) oder (das Unternehmen), ein Hersteller von preisgekrönten pflanzlichen Lebensmitteln, freut sich zu berichten, dass Kitskitchen Health Foods Inc. (Kitskitchen), ein Portfoliounternehmen von Modern Plant-Based Foods, mit der Forschungs- und Entwicklungsarbeit für eine Reihe von hochwertigen Trocken- und Dosensuppen begonnen hat. Mit den neuen Produkten will Kitskitchen den 2,8 Milliarden Dollar schweren Markt für Dosensuppen erschließen. Kitskitchen hat fantastische Arbeit geleistet, um in den Handel zu gelangen und seine Produkte als Premium-Fertigsuppen in der Kühlabteilung zum Verkauf anzubieten. Wir glauben jedoch, dass dies erst der Anfang der Möglichkeiten für Kitskitchen ist. Mit der Einführung von Dosensuppen, die von den Verbrauchern stärker nachgefragt werden und länger haltbar sind, erwarten wir, dass der Umsatz von Kitskitchen-Suppen exponentiell ansteigen wird, sagt CEO Avtar Dhaliwal.

    Das Kitskitchen-Portfolio wird um getrocknete und in Dosen konservierte Varianten seiner Suppen auf pflanzlicher Basis erweitert. Sie werden das volle Aroma der Fertigsuppen und einen niedrigen Natriumgehalt aufweisen. Der hohe Natriumgehalt von Dosensuppen ist einer der Hauptgründe, warum die Verbraucher viele der derzeit erhältlichen Produkte nicht kaufen. Kitskitchen wird auch bis zu drei neue Produkte für seine Linie an frischen Fertigsuppen auf den Markt bringen, sowie bis zu 5 neue Produkte, die eine längere Haltbarkeit aufweisen. Die geplante neue Produktlinie wird den Marktanteil des Unternehmens beträchtlich erhöhen und einen weiteren Bereich im Lebensmittelgeschäft erschließen.

    Mit der steigenden Nachfrage nach Convenience-Produkten und einem immer hektischeren Lebensstil bleibt immer weniger Zeit für die Zubereitung einer ausgewogenen und nahrhaften Mahlzeit. Daher nimmt auch die Nachfrage nach Fertiggerichten und verzehrfertigen Lebensmitteln weltweit deutlich zu. Die National Library of Medicine berichtet, dass Eltern, die abgepackte, verarbeitete Mahlzeiten kaufen, weil sie billig sind, (a) weniger Obst und Gemüse zur Verfügung haben; (b) eine höhere Verfügbarkeit von abgepackten, verarbeiteten Mahlzeiten haben und (c) weniger Selbstvertrauen in die Zubereitung und die Planung von Mahlzeiten haben. In Übereinstimmung mit früheren Untersuchungen unterstreichen diese Erkenntnisse die Bedeutung eines Lebensmittelumfelds, in dem nahrhafte Lebensmittel für alle Familien erschwinglich sind. Die Suppen von Kitskitchen entsprechen sowohl den Ernährungsbedürfnissen als auch den unterschiedlichen Geschmäckern der Verbraucher. Durch die Erweiterung des Produktangebots im Rahmen seines Auftrags, vegane, weizenfreie und biologische Produkte herzustellen, erwartet Kitskitchen, seinen Marktanteil in zusätzlichen Bereichen des Lebensmittelgeschäfts zu erhöhen.

    Kitskitchen hat eine enge Beziehung zu seinem derzeitigen Hersteller aufgebaut, sein Geschäft erfolgreich ausgebaut und seine Einnahmen mit der aktuell erhältlichen gekühlten, konservierungsmittelfreien Suppenlinie erheblich gesteigert. Wir freuen uns über die überwältigende Unterstützung und Loyalität, die unsere Kunden uns in den letzten Jahren entgegengebracht haben, und sind zuversichtlich, dass dies der nächste Schritt in der Expansion unserer Marke ist. Der Einstieg in den Trockensuppenmarkt wird uns eine ganze Reihe neuer Verkaufsstellen eröffnen, die bisher aufgrund der Einschränkungen und Kosten, die mit dem Versand gekühlter Produkte verbunden sind, nicht zur Verfügung standen, meint Joni Berg, Gründer und CEO von Kitskitchen Health Foods. Trocken- und Dosensuppen sind seit langem ein Grundnahrungsmittel in vielen Haushalten, und da sich die Verbrauchergewohnheiten weiter in Richtung einer gesünderen Ernährung verschieben, sehen wir eine Marktlücke für qualitativ hochwertige Angebote in diesem Bereich.

    Das Unternehmen hat das Suppensegment der Lebensmittelindustrie untersucht und erkennt Trends bei wichtigen Akteuren wie der Campbell Soup Company. Viele Dosensuppen, einschließlich eingedickten und Suppen mit großen Stücken, enthalten relativ viel Natrium und sind trotzdem aus geschmacklicher Sicht langweilig. Eine neue Meinungsumfrage, die von Maru/Matchbox im Auftrag der Canadian Federation of Independent Business (CFIB) durchgeführt wurde, ergab, dass Unterstützung kanadischer Kleinunternehmen für eine Mehrheit der Verbraucher (86 %) wichtig ist. Kitskitchen ist weiterhin Kanadas beliebteste Suppenmarke und wird bald eine gesündere Linie von Trockensuppen für Kanadier anbieten können, die lokal geführte und hergestellte Marken unterstützen möchten.

    Über Modern Plant Based Foods
    Modern Plant Based Foods ist ein kanadisches Lebensmittelunternehmen mit Sitz in Vancouver, British Columbia, das ein Portfolio pflanzlicher Produkte anbietet, unter anderem Fleisch und milchfreie Alternativen, Suppen und vegane Snacks. Unsere Produkte sind in ausgewählten Restaurants und Einzelhandelsgeschäften in ganz Kanada erhältlich, unter anderem in unserer eigenen Modern Wellness Bar in Vancouver. Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz für pflanzliche Ernährung und verstehen die Bedeutung der Bereitstellung nährstoffreicher und nachhaltiger Alternativen für die Konsumenten, ohne Einbußen beim Geschmack hinzunehmen. Wir möchten, dass die Menschen beim Essen ein gutes Gefühl haben; daher wählen wir ganz bewusst Zutaten, die frei von Soja, Gluten, Nüssen und genetisch veränderten Organismen sind. Unser Ziel ist es, eine Veränderung bei der Produktion und dem Konsum von Lebensmitteln herbeizuführen, was den Menschen, den Tieren und der Umwelt zugutekommt. Dafür setzen wir natürliche pflanzliche Zutaten ein.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Cassidy McCord
    Chief Corporate Officer
    cassidy@modernfoods.ca
    604-395-0974

    MODERN PLANT BASED FOODS INC.
    700 W Georgia St #2500,
    Vancouver, BC V7Y 1B3

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen, die keine historischen Fakten sind. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bestimmten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Prognosen und Chancen erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen direkt oder indirekt erwähnt werden. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gehören unter anderem Aussagen in Bezug auf: das Unternehmen und seine Geschäfte und Perspektiven; die Zielsetzungen, Ziele oder Zukunftspläne des Unternehmens; das Umsatzwachstum des Unternehmens, die geplante Expansion, die Bekanntheit der Marken des Unternehmens, das zukünftige Vertriebs- und Umsatzwachstum, sowie das Geschäft, den Betrieb, das Management und die Kapitalausstattung des Unternehmens. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar vernünftig sind, aber dennoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Solche Faktoren beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche und soziale Ungewissheiten; lokale und globale Markt- und wirtschaftliche Ungewissheiten, die sich in Bezug auf die COVID-19-Pandemie ergeben; Rechtsstreitigkeiten; die Verfügbarkeit der wichtigsten Produktzutaten; legislative, umweltbezogene und andere gerichtliche, behördliche, politische und wettbewerbliche Entwicklungen; die Fähigkeit, die Herstellungs- und Produktionskapazität effektiv auszubauen; die Fähigkeit, Einzelhandelspartner für den Vertrieb der Produkte des Unternehmens zu finden; den Erfolg der Marketinginitiativen und die Fähigkeit, die Markenbekanntheit zu steigern; die Fähigkeit, Beziehungen mit wichtigen strategischen Partnern in der Gastronomie aufzubauen, zu wahren und auszubauen; die Fähigkeit, die Geschmackspräferenzen der Verbraucher vorherzusagen; Verzögerungen oder Unfähigkeit, behördliche Genehmigungen einzuholen; die Angemessenheit unseres Barbestands zur Deckung des Liquiditätsbedarfs; jene zusätzliche Risiken, die in den öffentlichen Dokumenten des Unternehmens, die auf SEDAR unter www.sedar.com veröffentlicht wurden, aufgeführt sind; und andere in dieser Pressemitteilung genannten Angelegenheiten. Dementsprechend kann es sein, dass die in dieser Pressemitteilung genannten zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund dieser bekannten und unbekannten Risikofaktoren und Ungewissheiten, die sich auf das Unternehmen auswirken, nicht eintreten und erheblich abweichen können. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen verwendet wurden, angemessen sind, sollten die Leser sich nicht übermäßig auf diese Aussagen, die nur zum Zeitpunkt ihrer Äußerung gelten, verlassen. Es kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass solche Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen offiziell zu aktualisieren, ab, sei es aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse bzw. aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich gefordert wird.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Modern Plant Based Foods Inc.
    Tanya Todd
    1120 – 625 Howe Street
    V6C 2T6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : tanya@themodernmeat.com

    Pressekontakt:

    Modern Plant Based Foods Inc.
    Tanya Todd
    1120 – 625 Howe Street
    V6C 2T6 Vancouver, BC

    email : tanya@themodernmeat.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Kitskitchen beginnt mit Forschungs- und Entwicklungsarbeit für hochwertige Trocken- und Dosensuppen in Vorbereitung auf die Einführung einer neuen Produktlinie auf dem 2,8-Mrd.-Dollar-Suppenmarkt

    veröffentlicht am 16. Dezember 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 11 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: