• Josenphine Schlue ist unsere neue Lebenshelferin in Schellerten. Dort unterstützt sie Senioren im Alltag: z.B. im Haushalt, beim Einkauf, bei Arztbesuchen und vielen weiteren täglichen Aufgaben.

    BildSchellerten, 15.12.2022. Die SeniorenLebenshilfe eröffnet einen neuen Standort: Frau Josephine Schlue startet als Lebenshelferin in Schellerten und unterstützt ab jetzt Senioren im Alltag. Damit trägt sie zur Mission der SeniorenLebenshilfe bei, Senioren zu einem selbstbestimmten Leben im eigenen Zuhause zu verhelfen. Sie ist eine von mehr als 200 Lebenshelfern, die deutschlandweit Senioren unterstützen – jeder am eigenen Wohnort und in unmittelbarer Nähe zu den Senioren.

    Vorpflegerisch helfen: Die SeniorenLebenshilfe schließt eine Versorgungslücke

    Wer im Alter etwas Hilfe benötigt, bekommt diese von Familienangehörigen – so war es zumindest früher. Doch die alten Familienstrukturen verändern sich. Immer öfter leben Kinder und Enkelkinder weit entfernt. Oder sie sind beruflich oder in den eigenen Familien stark eingespannt und können nur sporadisch unterstützen. Wer noch nicht in größerem Umfang pflegebedürftig ist, erhält kaum Hilfe – hier klafft eine Versorgungslücke, die das Ehepaar Braun schließen möchte.

    So wurde im Jahr 2012 die SeniorenLebenshilfe gegründet. Seitdem arbeitet das Unternehmen in ganz Deutschland mit Lebenshelfern zusammen, die älteren Menschen „im Leben“ helfen – und auch ein wenig von der Einsamkeit im Alter vertreiben. Für sowohl Senioren als auch für Angehörige ist die SeniorenLebenshilfe somit eine große Entlastung.

    Hilfe im Haushalt, Begleitung, Autofahrten: Die Lebenshelfer bieten „alles aus einer Hand“

    Oft nutzen Senioren einen Flickenteppich von Dienstleistungen, um Unterstützung im Alltag zu bekommen: Dienstags kommt der Einkaufsservice, einmal alle zwei Wochen die Putzhilfe und für Fahrten zum Arzt wird ein Fahrdienst gerufen. Die Dienstleister wechseln, die vielen Besuche bringen viel Unruhe und Unsicherheit in den Tag. Das möchte die SeniorenLebenshilfe besser machen, und so wird ein Senior immer vom selben Lebenshelfer besucht. Mit der Zeit weiß dieser genau, welche Brotsorte der Senior am liebsten mag oder wie der Haushalt geführt werden soll. Es entwickelt sich eine vertrauensvolle Beziehung, die nicht selten zur Freundschaft wird.

    Von Haushalt und Einkäufen abgesehen bieten die Lebenshelfer auch Begleitung außer Haus, Fahrten mit dem Auto und Unterstützung bei Post- und Behördenangelegenheiten an. Sie sind auch Freizeitpartner, organisieren Ausflüge oder hören bei Kaffee und Kuchen einfach nur ruhig zu. Wenn Angehörige zu Besuch kommen, können diese die Zeit mit ihren Eltern oder Großeltern ungestört und frei von lästigen Pflichten genießen.

    Neuer Standort in Schellerten: Josephine Schlue ist jetzt für Senioren da

    Frau Josephine Schlue wusste schon früh, dass sie gern in einem sozialen Beruf arbeiten wollte. Wie so viele war sie jedoch enttäuscht von den Bedingungen in der Pflege, die ihr wenig Zeit für den einzelnen Menschen ließen. So schulte sie um und arbeitete eine Zeit lang im Bäckerhandwerk. Doch der Wunsch, mit Menschen zu arbeiten, ließ sie nicht los. Eine berufliche Neuorientierung brachte sie schließlich in Kontakt mit der SeniorenLebenshilfe, wo sie nun als Lebenshelferin tätig ist. Natürlich backt sie noch immer gern und dekoriert mit viel Liebe Torten und Süßwaren – für ihre Senioren sicher ebenso eine Bereicherung wie ihre Kenntnisse im Pflegebereich.

    Weitere Informationen über die SeniorenLebenshilfe

    Die SeniorenLebenshilfe gibt es seit 2012. Es handelt sich um ein Franchiseunternehmen, das Teil der Salanje GmbH ist. Die Lebenshelfer, die deutschlandweit jeweils am eigenen Wohnort arbeiten, sind selbstständig tätig, durchlaufen jedoch alle dieselbe Ausbildung zum Lebenshelfer sowie zahlreiche verpflichtende Schulungen. So können Senioren sich auf eine gleichbleibend hohe Qualität verlassen, wenn sie die SeniorenLebenshilfe beauftragen. Um noch mehr Senioren unterstützen zu können, werden fortwährend Menschen gesucht, die sich eine selbstständige Tätigkeit als Lebenshelfer vorstellen können.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Ahrweilerstr. 29
    14197 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 080083221100
    web ..: https://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de

    Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

    Pressekontakt:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Ahrweilerstr. 29
    14197 Berlin

    fon ..: 080083221100
    web ..: https://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Frau Schlue wird Lebenshelferin – und unterstützt mit der SeniorenLebenshilfe ältere Menschen in Schellerten

    veröffentlicht am 15. Dezember 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 21 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: