• Der November war ein guter Monat für den Preis des Edelmetalls. Schließlich waren zuvor sieben Monatsrückgänge zu verzeichnen.

    Auch der Dezember war bisher erfreulich für den Goldpreis, die 1.800-US-Dollar-Marke je Unze konnte geknackt werden. Bemerkbar gemacht haben sich da wohl ins Haus stehende verringerte Zinserhöhungen durch die Fed. Und man hofft auf das Ende der Zinserhöhungen. Denn das würde dem Goldpreis nochmal guttun. Jetzt wirkten für höhere Preise beim Edelmetall ein schwächerer US-Dollar sowie deutlich gefallene Anleiherenditen. So ganz kann noch keine Entwarnung gegeben werden, weil das Inflationsziel der Fed von zwei Prozent immer noch weit weg ist und die Fed ein gewisses Zinsniveau festmachen wird. Jedenfalls wird nach vier Erhöhungen um jeweils 75 Basispunkte der nächste Zinsschritt wohl nur 50 Basispunkte betragen. Die Abflüsse aus den Gold-ETFs halten zwar noch an, sind aber geringer geworden. Damit scheinen die spekulativen Finanzanleger noch nicht überzeugt zu sein vom Wiedereinstieg in das Gold.

    Nächstes Jahr dürfen Goldanleger auf bessere Zeiten hoffen. Auch das World Gold Council erwartet für 2023 ein stabiles positives Umfeld für das Edelmetall. Dabei existieren allerdings mehr Unsicherheiten als sonst, Stichwort Rezession, Stagflation, Inflationsdruck. Auch geopolitische Spannungen könnten zunehmen. Manifestieren sich ungünstige Bedingungen, dann wären wirtschaftlich Folgen zu erwarten. Dies wiederum sollte dann dem sicheren Hafen Gold in die Hände spielen und den Goldpreis antreiben. So bleibt das Umfeld für Gold eine Herausforderung, aber wer an die Wertstabilität des Goldes glaubt und dies zu Recht wie die Geschichte zeigt, kann sich bei den Werten von Goldunternehmen umschauen.

    Caledonia Mining – https://www.rohstoff-tv.com/play/bergbau-nachrichten-mit-canagold-resources-condor-gold-summa-silver-und-calibre-mining/ – produziert unter Beteiligung Einheimischer erfolgreich in seiner Blanket-Goldmine in Simbabwe. Eine neue Solaranlage sorgt seit kurzem für Strom.

    Maple Gold Mines ist zusammen mit dem Partner Agnico Eagle Mines in Quebec im Abitibi-Grünsteingürtel aktiv. Zwei Goldprojekte werden dort vorangetrieben.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Caledonia Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/caledonia-mining-corp/ -) und Maple Gold Mines (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/maple-gold-mines-ltd/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Goldpreis hat sich erholt

    veröffentlicht am 15. Dezember 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 35 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: