• Der größte Goldproduzent in Afrika ist Ghana. Nun will Ghana Treibstoff mit Gold statt mit US-Dollar kaufen.

    Mehr als 117 Tonnen Gold hat das afrikanische Land im vergangenen Jahr produziert. Weltweit ist Ghana der sechstgrößte Goldproduzent und bringt mehr Gold pro Quadratkilometer hervor als Nevada. Vor allem Süd Ghana gilt als besonders produktive Region für Goldentdeckungen. Seit 2017 muss Ghana raffinierte Ölprodukte importieren, denn damals explodierte die einzige Raffinerie im Land. Ab dem 1. Januar 2023 müssen große Bergbauunternehmen 20 Prozent ihres raffinierten Goldes an die inländische Zentralbank verkaufen. Auch von kleineren Goldschürfern will die Zentralbank ebenfalls Gold kaufen. Hinter diesen Plänen steht der Gedanke zum einen die Abwertung der Landeswährung einzudämmen und zum anderen die Inflation in den Griff zu bekommen. Diese stieg im Oktober auf über 40 Prozent an. Die Währung Ghanas ist seit Jahresanfang um mehr als 53 Prozent gegenüber dem US-Dollar gefallen. Die Staatsschulden sind hoch aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Pandemie und durch die Auswirkungen des Ukraine-Krieges.

    Schon im letzten Jahr kündete Ghanas Zentralbank an die Goldbestände verdoppeln zu wollen. Denn Diversifizierungsvorteile, eine verbesserte Währungsstabilität und Wirtschaftswachstum sind die Ziele. Ghanas Pläne zeigen, dass Gold von Ländern auf eine neue Art genutzt wird, Entdollarisierung ist das Zauberwort. Insgesamt haben die Zentralbanken weltweit übrigens im dritten Quartal 2022 so viel Gold gekauft wie seit 1967 nicht mehr. Auf Gold zu setzen ist nicht nur etwas für Zentralbanken, sondern auch für private Anleger. Hier könnte an ein Engagement in Goldunternehmen wie Calibre Mining oder CanaGold Resources gedacht werden.

    Calibre Mining – https://www.youtube.com/watch?v=CZCIoAwrqRI – ist ein mittelgroßer Goldproduzent und in den USA und in Nicaragua aktiv. Im dritten Quartal produzierte das Unternehmen fast 50.000 Unzen Gold.

    In British Columbia besitzt CanaGold Resources – https://www.youtube.com/watch?v=_V6SuWa4zyE – das New Polaris-Projekt, eine ehemals produzierende hochgradige Gold-Liegenschaft.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Calibre Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/calibre-mining-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Ghanas Gold

    veröffentlicht am 5. Dezember 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 22 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: