• 29. November 2022 – Vancouver, Kanada – Mawson Gold Limited („Mawson“ oder das „Unternehmen“) (TSX:MAW) (Frankfurt:MXR) (PINKSHEETS: MWSNF) – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/mawson-gold-ltd/ freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen einen unabhängigen technischen Bericht zur vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung („PEA“) für das Gold-Kobalt-Projekt Rajapalot (Finnland) (der „technische Bericht“) eingereicht hat, der die Pressemitteilung des Unternehmens vom 20. Oktober 2022 mit dem Titel „Mawson liefert NPV5 (nach Steuern) in Höhe von 211 Millionen US$ aus der PEA von Rajapalot“ unterstützt. Es gibt keine wesentlichen Unterschiede zwischen dem technischen Bericht und der Pressemitteilung.

    Höhepunkte wie am 20. Oktober 2022 angekündigt:

    – Robuste Wirtschaftlichkeit unterstreicht erheblichen Wert der aktuellen Ressourcenbasis
    o 211 Mio. $ NPV nach Steuern5 (real) unter Verwendung von 1.700 $/oz Gold („Au“) und 60.000 $/t Kobalt („Co“)
    o AISC1 824 $/oz Au Lebensdauer der Mine („LoM“)
    o >92 koz Goldäquivalent „AuEq2 “ durchschnittliche Produktionsrate im stationären Zustand. 9 Jahre LoM Produktion von ~700 koz Au und ~2800 t Co
    – Ein bedeutendes europäisches Bergwerk
    o Wenn Rajapalot heute in Produktion geht, könnte es die drittgrößte Kobaltmine und die sechstgrößte Goldmine der EU sein.
    o Ethische Metallbeschaffung mit mehrheitlich lokaler Unterstützung und 100 % erneuerbarem Strom
    – 27% IRR nach Steuern, 191 Mio. $ Anfangsinvestitionen
    o Starke Cashflows, mit 338 Mio. $ freiem Cashflow in den Jahren 1 bis 5 und 101 Mio. $ an LoM-Kobalt-Nebenprodukt-Einnahmen
    – Kostengünstiges Projekt in Tier-1-Lage in 100%igem Besitz
    o Ausschließlicher Untertagebetrieb mit überwiegend offenem Langlochabbau
    o 95 % Au-Gewinnung mit konventioneller Schwerkraft-CIL
    o Geringer Infrastrukturbedarf
    – PEA untermauert Projekt, um erhebliches Ressourcenwachstumspotenzial zu erschließen
    o Die Lagerstätten von Rajapalot sind alle in der Tiefe offen, was durch den tiefsten Abschnitt in Palokas mit 30,8 m @ 5,1 g/t AuEq aus 553 m (gemeldet am 3. August 2021) hervorgehoben wird.
    o 18.000 ha großes Landpaket mit noch nicht erbohrten Zielen zwischen dem Projektgebiet und anderen bedeutenden Goldvorkommen wie der Entdeckung Rompas (Highlight 6 m @ 617 g/t Au, gemeldet am 31. Mai 2012) 8 km westlich von Rajapalot.

    1. AISC ist eine Nicht-IFRS-Kennzahl. Zur Definition siehe Pressemitteilung vom 20. Oktober 2022.
    2. Die AuEq-Produktionszahlen wurden anhand der Metallpreise von 1.700 $/oz Au und 60.000 $/t Co berechnet. AuEq = Au oz + (Co t x 35,3).

    Herr Fairhall, CEO von Mawson Gold, kommentiert

    „Ich bin stolz darauf, die Einzelheiten unserer PEA-Ergebnisse bekannt zu geben, die zum ersten Mal die grundlegenden Qualitäten von Rajapalot in wirtschaftlicher Hinsicht aufzeigen – der Höhepunkt ist ein äußerst attraktiver AISC von 824 $/oz Au. Rajapalot hat das Potenzial, eine bedeutende Mine in der EU zu werden, einschließlich eines gefragten Produzenten von verantwortungsvoll und ethisch gewonnenem Kobalt in Europa, für Europa.

    Ich möchte dem Beraterteam unter der Leitung von SRK und dem Mawson-Team für ihre harte Arbeit und ihren Beitrag zu diesem hervorragenden Werk danken. Die Studie liefert einen glaubwürdigen und klaren Business Case und einen Werthebel für zukünftige Explorationserfolge, während wir unsere Liegenschaft weiter erkunden.

    In Anbetracht des hier skizzierten Wertes, zusammen mit unserer strategischen Beteiligung an Southern Cross Gold (ASX:SXG), ist Mawson bis 2023 extrem gut aufgestellt.“

    Der technische Bericht vom 28. November 2022 mit einem Gültigkeitsdatum vom 15. Oktober 2022 mit dem Titel „NI 43-101 Technical Report on a Preliminary Economic Assessment of the Rajapalot Gold-Cobalt Project, Finland“ kann im Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com eingesehen werden und steht auch auf der Website des Unternehmens unter www.mawsongold.com zum Download bereit.

    Die Leser werden darauf hingewiesen, dass es sich bei der PEA um eine vorläufige Studie handelt, die eine erste Bewertung des wirtschaftlichen Potenzials und der Erschließungsoptionen von Rajapalot liefern soll. Der PEA-Minenplan und die wirtschaftliche Bewertung beinhalten zahlreiche Annahmen und basieren auf abgeleiteten Mineralressourcen. Abgeleitete Ressourcen werden geologisch als zu spekulativ angesehen, um die wirtschaftlichen Überlegungen anzustellen, die es ermöglichen würden, sie als Mineralreserven zu kategorisieren, und es gibt keine Gewissheit, dass die Ergebnisse der PEA realisiert werden. Mineralressourcen sind keine Mineralreserven und haben keine nachgewiesene wirtschaftliche Lebensfähigkeit. Zusätzliche Explorationen werden erforderlich sein, um die Klassifizierung der abgeleiteten Mineralressourcen zu verbessern, damit sie in zukünftigen fortgeschrittenen Studien berücksichtigt werden können.

    Technischer Hintergrund und qualifizierte Person

    Die PEA wurde für Mawson von der unabhängigen Beratungsfirma SRK Consulting (Finland) Oy (SRK“) unter Mitwirkung mehrerer qualifizierter Personen (gemäß der Definition des Begriffs in NI 43-101) erstellt, die über spezifische Fachkenntnisse verfügen, darunter das lokale Beratungsunternehmen Sweco Oy für die Planung der Prozessanlage und der Infrastruktur sowie die Kostenschätzung, AFRY für die Mineralressourcenschätzung, Paterson & Cooke Nordic AB für die Verfüllung und Vahanen Environment für die Umwelt- und Sozialbewertung.

    Michael Hudson, Executive Chairman von Mawson, Fellow des Australasian Institute of Mining and Metallurgy und QP gemäß NI 43-101, hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und bestätigt.

    Über Mawson Gold Limited (TSX:MAW, FRANKFURT:MXR, OTCPINK:MWSNF)

    Mawson Gold Limited ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen. Mawson hat sich mit seinem zu 100 % im Besitz befindlichen Rajapalot-Gold-Kobalt-Flaggschiffprojekt in Finnland und dem Recht, sich in das Skellefteå-Nord-Goldprojekt in Schweden einzubringen, als führendes nordarktisches Explorationsunternehmen hervorgetan. Mawson besitzt auch eine Mehrheitsbeteiligung an Southern Cross Gold Ltd (ASX:SXG), die ihrerseits drei hochgradige, historische, epizonale Goldfelder mit einer Fläche von 470 km2 in Victoria, Australien, besitzt oder kontrolliert.

    Im Namen des Verwaltungsrats,

    „Ivan Fairhall“–
    Ivan Fairhall, Direktor und CEO-

    Weitere Informationen
    www.mawsongold.com
    1305 – 1090 West Georgia St., Vancouver, BC, V6E 3V7
    Mariana Bermudez (Kanada), Unternehmenssekretärin,
    +1 (604) 685 9316 info@mawsongold.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger & Marc Ollinger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Zukunftsgerichtete Aussage
    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze (zusammenfassend als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet). Alle hierin enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl Mawson der Ansicht ist, dass solche Aussagen angemessen sind, kann Mawson keine Garantie dafür geben, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind in der Regel durch Wörter wie glauben, erwarten, vorhersehen, beabsichtigen, schätzen, postulieren und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet oder beziehen sich auf zukünftige Ereignisse. Mawson weist die Investoren darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen sind und dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Erwartungen des Unternehmens in Bezug auf die PEA des Rajapalot-Projekts; Kapital- und andere Kosten, die erheblich von den Schätzungen abweichen; Veränderungen auf den Weltmetallmärkten; Veränderungen auf den Aktienmärkten; die Fähigkeit, Ziele zu erreichen; die Tatsache, dass das politische Umfeld, in dem das Unternehmen tätig ist, die Entwicklung und den Betrieb von Bergbauprojekten weiterhin unterstützen wird; die Bedrohung im Zusammenhang mit dem Ausbruch von Viren und Infektionskrankheiten, einschließlich des neuartigen COVID-19-Virus; Risiken im Zusammenhang mit negativer Publizität in Bezug auf das Unternehmen oder die Bergbauindustrie im Allgemeinen; Abhängigkeit von einem einzigen Vermögenswert; geplante Bohrprogramme und von den Erwartungen abweichende Ergebnisse; unerwartete geologische Bedingungen; Beziehungen zu den örtlichen Gemeinden; Umgang mit Nichtregierungsorganisationen; Verzögerungen bei den Betriebsabläufen aufgrund von Genehmigungen; Umwelt- und Sicherheitsrisiken; sowie andere Risiken und Ungewissheiten, die unter der Überschrift „Risikofaktoren“ in Mawsons jüngstem Jahresbericht, der auf www.sedar.com. Auch wenn diese Faktoren und Annahmen von Mawson angesichts der Erfahrungen und Wahrnehmungen des Managements in Bezug auf die aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen als angemessen erachtet werden, kann Mawson nicht garantieren, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Jede zukunftsgerichtete Aussage bezieht sich nur auf das Datum, an dem sie gemacht wird, und Mawson lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, die geltenden Wertpapiergesetze verlangen dies.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mawson Gold Ltd.
    Michael Hudson
    1305 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mhudson@mawsonresources.com

    Pressekontakt:

    Mawson Gold Ltd.
    Michael Hudson
    1305 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC

    email : mhudson@mawsonresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Mawson meldet die Einreichung seines technischen PEA-Berichts für Rajapalot, Finnland

    veröffentlicht am 29. November 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 19 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: