• Vancouver, B.C. – 12. Oktober 2022: Calibre Mining Corp. (TSX: CXB; OTCQX: CXBMF) („Calibre“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/calibre-mining-corp/) freut sich, die Betriebsergebnisse für die drei und neun Monate bis 30. September 2022 bekannt zu geben.

    Überblick über die Produktion im 3. Quartal und im bisherigen Jahr 2022 (YTD“)

    – Konsolidierte vierteljährliche Goldproduktion von 49.081 Unzen und Goldverkauf von 49.260 Unzen;
    o Anstieg der Goldproduktion um 10 % im Vergleich zum 3. Quartal 2021 (44.579 Unzen);
    o Nicaragua-Goldproduktion von 38.928 Unzen und Nevada-Goldproduktion von 10.153 Unzen;
    o Die Goldausschüttungen in Nicaragua im 3. Quartal wurden durch einen ungeplanten Ausfall der Kohlenstoffanlage beeinträchtigt, die nun wieder in Betrieb ist;

    – Konsolidierte YTD-Goldproduktion von 160.704 Unzen, Goldverkäufe von 161.530 Unzen, auf dem besten Weg, die Jahresprognose von 220.000 – 235.000 Unzen zu erfüllen;

    – Die Genehmigung für den Tagebau Pavon Central wurde im 2. Quartal 2022 erteilt; die Produktion soll im 1. Quartal 2023 aufgenommen werden;

    – Beachtliche Fortschritte beim Eastern Borosi Project („EBP“), darunter:
    o Kürzlich wurde das öffentliche Konsultationsverfahren abgeschlossen; die Abbaugenehmigung wird für das 4. Quartal 2022 erwartet;
    o Vorgezogene Straßenbauarbeiten und Standortvorbereitungen im Gange

    Q3 2022 Höhepunkte

    – Kontinuierliche Erweiterung der hochgradigen Goldentdeckung entlang des Streichs bei Panteon North innerhalb des Limon-Komplexes (siehe Pressemitteilung vom 7. September 2022)
    o 52,59 g/t Au über 3,8 m geschätzte wahre Breite (ETW“); 43,09 g/t Au über 3,3 m ETW;
    o 35,18 g/t Au über 2,8 m ETW; 26,02 g/t Au über 8,1 m ETW;
    o Die konsistente hochgradige Mineralisierung, die über eine Streichlänge von 400 m nachgewiesen wurde, deutet in Verbindung mit VTEM auf eine positive Auswirkung auf die Mineralressourcenbilanz zum Jahresende hin.

    – Die Bohrergebnisse der Pan Mine zeigen ein starkes Expansionspotenzial (siehe Pressemitteilung vom 17. August 2022)
    o 3,35 g/t Au über 18,3 m; 0,82 g/t Au über 10,7 m; 0,80 g/t Au über 47,2 m;
    o 1,96 g/t Au über 10,7 m; 0,96 g/t Au über 10,7 m, und
    o Hervorragende Wachstumsmöglichkeiten und in einigen Fällen oberflächennahe, hochgradigere Zonen sind für eine Erweiterung offen.

    Darren Hall, President & Chief Executive Officer von Calibre, erklärte: „Der Goldausstoß im Quartal wurde durch den Ausfall der Kohleanlage bei Libertad beeinträchtigt, doch aufgrund der gestiegenen Lagerbestände und der höheren Gehalte erwarten wir ein starkes viertes Quartal und bleiben auf Kurs, um unsere Produktionsprognose für 2022 von 220.000 bis 235.000 Unzen zu erfüllen.

    Im Laufe des Quartals haben wir die Erschließung von Pavon Central und Eastern Borosi weiter vorangetrieben und uns darauf vorbereitet, die beiden Satellitenstandorte im Jahr 2023 in Betrieb zu nehmen und damit die Voraussetzungen für eine sortimentsbedingte Produktionssteigerung zu schaffen.

    Unser Explorationsprogramm liefert in allen Anlagen und insbesondere bei Panteon North im Limon-Komplex weiterhin interessante Ergebnisse mit hochgradigen Abschnitten außerhalb unserer Ressourcenschätzungen für 2021.

    Im Laufe des Quartals haben wir unseren ESG-Nachhaltigkeitsbericht 2021 veröffentlicht, in dem wir weitere Fortschritte in allen Bereichen nachweisen. Calibre ist weiterhin bestrebt, allen Stakeholdern einen positiven und nachhaltigen Nutzen zu bieten. „

    Finanzergebnisse für Q3 und YTD 2022 und Details zur Telefonkonferenz

    Die Finanzergebnisse werden am Mittwoch, dem 2. November 2022, veröffentlicht, und das Management wird eine Telefonkonferenz veranstalten, um die Ergebnisse und den Ausblick im Detail zu erörtern.

    Datum:–Mittwoch, November 2, 2022
    Uhrzeit:–9:00 a.m. (ET)
    Webcast-Link:-edge.media-server.com/mmc/p/b6oxp5rp

    Anweisungen zum Erhalt von Einwahlnummern für Telefonkonferenzen:
    1. Alle Parteien müssen sich unter dem unten stehenden Link registrieren, um an der Telefonkonferenz zu Calibre Mining, Q3, teilnehmen zu können.
    2. Registrieren Sie sich unter register.vevent.com/register/BId2373aa1f3f04d759a4eaf20463df234
    3. Nach der Registrierung erhalten Sie die Einwahlnummern und die PIN-Nummer, die Sie während des Anrufs eingeben müssen.

    Der Live-Webcast und der Link zur Anmeldung können hier und unter www.calibremining.com im Bereich Veranstaltungen und Medien unter der Registerkarte Investoren abgerufen werden. Der Live-Audio-Webcast wird archiviert und steht unter www.calibremining.com zur Aufzeichnung zur Verfügung. Die Präsentationsfolien, die die Telefonkonferenz begleiten werden, werden vor der Telefonkonferenz im Investorenbereich der Calibre-Website unter Präsentationen zur Verfügung gestellt.

    Qualifizierte Person

    Darren Hall, MAusIMM, President und Chief Executive Officer von Calibre Mining Corp. ist eine „qualifizierte Person“ gemäß NI 43-101 und hat die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

    IM NAMEN DES VORSTANDES
    „Darren Hall“
    Darren Hall, Präsident und geschäftsführender Direktor

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Ryan King
    Senior Vice President, Unternehmensentwicklung & IR
    T: 604.628.1010
    E: calibre@calibremining.com
    W: www.calibremining.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger & Marc Ollinger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Über Calibre Mining Corp.

    Calibre Mining ist ein an der kanadischen Börse notierter, auf Nord- und Südamerika fokussierter, wachsender mittelgroßer Goldproduzent mit einer starken Pipeline an Erschließungs- und Explorationsmöglichkeiten in Nevada und Washington in den USA sowie in Nicaragua. Calibre konzentriert sich auf die Schaffung nachhaltiger Werte für die Aktionäre, die lokalen Gemeinden und alle Stakeholder durch einen verantwortungsvollen Betrieb und einen disziplinierten Ansatz für Wachstum. Mit einer starken Bilanz, einem bewährten Managementteam, einem starken operativen Cashflow, wertsteigernden Erschließungsprojekten und Explorationsmöglichkeiten auf Distriktebene wird Calibre einen erheblichen Wert freisetzen.

    Vorsichtshinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Informationen“ und „zukunftsgerichtete Aussagen“ (zusammenfassend „zukunftsgerichtete Aussagen“) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die wir in der Zukunft erwarten, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt und die durch Wörter wie „erwarten“, „planen“, „antizipieren“, „projizieren“, „anvisieren“, „potenziell“, „zeitlich planen“, „prognostizieren“, „budgetieren“, „schätzen“, „beabsichtigen“ oder „glauben“ und ähnliche Ausdrücke oder deren negative Konnotationen gekennzeichnet sind, oder dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten „werden“, „würden“, „könnten“, „sollten“ oder „könnten“. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten notwendigerweise Annahmen, Risiken und Ungewissheiten, von denen einige außerhalb der Kontrolle von Calibre liegen. Eine Auflistung der für das Unternehmen geltenden Risikofaktoren finden Sie im Jahresbericht von Calibre für das am 31. Dezember 2021 endende Geschäftsjahr, der unter www.sedar.com verfügbar ist. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Faktoren, die die zukunftsgerichteten Aussagen von Calibre beeinflussen können.

    Die zukunftsgerichteten Aussagen von Calibre basieren auf den geltenden Annahmen und Faktoren, die die Geschäftsleitung zum Zeitpunkt dieses Dokuments für angemessen hält, und zwar auf der Grundlage der Informationen, die der Geschäftsleitung zu diesem Zeitpunkt vorliegen. Calibre übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Überzeugungen, Erwartungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften können erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Dementsprechend sollte kein übermäßiges Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen gesetzt werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Calibre Mining Corp.
    Edward Farrauto
    413 – 595 Burrard Street
    V7X 1J1 Vancouver, BC
    Kanada

    email : calibre@calibremining.com

    Pressekontakt:

    Calibre Mining Corp.
    Edward Farrauto
    413 – 595 Burrard Street
    V7X 1J1 Vancouver, BC

    email : calibre@calibremining.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Calibre Mining meldet Goldproduktion im dritten Quartal und bleibt auf Kurs, um die Produktionsprognose für 2022 zu erfüllen; weiterhin werden hochgradige Bohrergebnisse gefunden

    veröffentlicht am 12. Oktober 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 8 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: