• Für Unternehmen ist wirkungsvolles Marketing lebenswichtig. Nur so gewinnt man neue Kunden. Doch die Bedürfnisse und Ansprüche von Kunden ändern sich rasant. Das Marketing muss damit Schritt halten.

    BildSchindellegi, 31.08.2022 – Nichts ist so beständig wie der Wandel – auch im Marketing

    Die Entwicklung der Digitalisierung ist weiterhin in vollem Gange. Gleichzeitig stehen Unternehmen vor neuen Herausforderungen. Im Zuge des Wandels verändert sich auch das Nutzverhalten von potenziellen Kunden. Welche Methoden sind noch effizient? Auch hier gibt es keine eindeutige Antwort, weil sich die Konzepte schlagartig ändern können. Folglich ist es für Unternehmen wichtig, eigene Marketingstrategien zu hinterfragen und anzupassen.

    Noch vor einigen Jahren war Keyword Stuffing weitverbreitet. Es handelt sich um ein übermäßiges Einsetzen von Keywords, um Texte SEO-relevant zu gestalten. Es war ein Social-Media-Fehler. Heute ist es ein absolutes No-Go, und zwar nicht nur wegen des Leseflusses. Google stuft heute solche Texte herab. Auch das Outbound Marketing ist ein wenig aus der Zeit gekommen.

    Der telefonische Kontakt zu Kunden ist vorteilhaft, aber nicht mehr der effizienteste Lösungsansatz. Ein weitere – heute destruktive Strategie – war das Einsetzen von Hashtags, die vom Thema abschweifen. Es geht nicht nur um Quantität, sondern vor allem um Qualität.

    Beweglichkeit und Flexibilität für Unternehmen

    Es ist letztlich von zentraler Bedeutung, Agilität zu erwerben, um auf Veränderungen adäquat reagieren zu können. Agilität ist die Fähigkeit, auf Veränderungen frühzeitig zu reagieren. Das Kaufverhalten von Kunden hat in den letzten Jahren eine Kehrtwende erlebt. Die Qualität von Produkten ist nicht mehr im Mittelpunkt der Entscheidungsfindung. Heute spielen Themen, wie faire Arbeitsbedingungen oder Klimaeffizienz, eine entscheidende Rolle.

    Mit Social-Media-Marketing heutigen Ansprüchen entsprechen

    Wie kann man sich an die Veränderungen anpassen? Wie steht es um den aktuellen Social-Media-Wandel? Die Fragen sind von entscheidender Bedeutung, wenn es um die eigene Konkurrenzfähigkeit geht. Es ist wichtig, agil und vorausschauend zu planen, um Social-Media-Fehler zu vermeiden. Dabei sollten die Bedürfnisse der Nutzer die Basis der Arbeit bilden. Es folgen einige Impulse, die aufzeigen, welche Herausforderungen und Besonderheiten es zu beachten gilt.

    Marketing: umweltbewusst und nachhaltig gestalten

    Unternehmen können sich von anderen Bewerbern abheben, indem Sie Besonderheiten hervorheben. Diesbezüglich kann das Social-Media-Marketing Themen aufgreifen, die heutzutage bedeutsam sein. Dies kann Umweltschutz, klimaneutrales Wirtschaften und faire Arbeitsbedingungen sein. Doch Vorsicht: Wer versucht sich dies nur auf die Fahnen zu schreiben, ohne entsprechende Maßnahmen erfährt ziemlich schnell, wie sich ein Shitstorm anfühlt. Kunden lassen sich nicht gerne hinters Licht führen, und heute ist es leichter denn je, groß mündige Versprechen zu überprüfen. Die eigenen Firmenstrukturen können klimaeffizienter gestaltet werden, wie zum Beispiel durch Homeoffice. Die Besonderheiten kann man mit einem Trust Icon auf den Kanälen untermalen.

    Aktuelle Trends antizipieren und analysieren

    Über viele Jahre hinweg galt Facebook als Trendsetter, der unbesiegbar ist. Doch selbst Größen wie Facebook kommen teilweise aus der Mode beim Social-Media-Wandel. Seit dem Jahre 2016 hat YouTube eine höhere Verweildauer als Facebook. Die Spitze des Eisbergs: Seit 2020 ist Facebook nicht mehr das beliebteste soziale Netzwerk in Deutschland. Es gilt, diese Tatsachen zu berücksichtigen, wenn es um die Konzeption von Marketingstrategien geht. Hiermit ist sichergestellt, dass die Strategie auf fruchtbaren Boden fällt.

    Mit fanslave.eu Social-Media-Wandel begegnen

    Fanslave.eu ist ein erfahrener Dienstleister, der sich auf Social-Media-Marketing spezialisiert hat. Firmen können mit fanslave.eu in Zusammenarbeit treten, um zeitgemäße Marketingstrategien zu kreieren. Hiermit werden Social-Media-Fehler vermieden. Für Fragen oder Angebotsanfragen kann fanslave.eu jederzeit kontaktiert werden. Link: https://www.fanslave.eu/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Snakelink GmbH
    Frau Maria Weber
    Einsiedlerstr. 23
    8834 Schindellegi
    Schweiz

    fon ..: 0041-445085622
    web ..: https://www.fanslave.eu
    email : mail@snakelink.ch

    FanSlave – inzwischen weltweit als Marke etabliert – kann mit Recht als der Pionier im Social Media Marketing bezeichnet werden, seit bald einem Jahrzehnt werden unter der Marke Fanslave für alle, die Ihren Social Media Account besser vermarkten möchten eine ganze Reihe unterschiedlicher Marketing Möglichkeiten angeboten. Ende 2018 wurde beschlossen, das Europa Geschäft neu aufzustellen und neu zu strukturieren. Seit 1.12. zeichnet die schweizerische Snakelink GmbH dafür verantwortlich. Der Fanslave Shop ist unter fanslave.eu erreichbar und bietet aktuell für Facebook, Instagram, YouTube, Twitter und Google Promotion Angebote.

    Pressekontakt:

    Snakelink GmbH
    Frau Maria Weber
    Einsiedlerstr. 23
    8834 Schindellegi

    fon ..: 0041-445085622
    web ..: https://www.fanslave.eu
    email : mail@snakelink.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Social Media Marketing im Wandel – so erreichen Unternehmen heute Kunden

    veröffentlicht am 31. August 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 12 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: