• ElcomSoft aktualisiert sein Angebot an forensischen Passwort-Wiederherstellungs-Tools.

    BildDas Unternehmen fügt Unterstützung für Windows Hello-PIN-Codes auf TPM-losen Computern hinzu und unterstützt die neue LUKS2-Spezifikation für verschlüsselte Festplatten und Container in Linux.

    Knacken von Windows Hello-PIN-Codes

    Microsoft implementiert PIN-Codes als Teil der Windows Hello-Authentifizierung und empfiehltdie Verwendung von PIN-Codes anstelle eines Passworts. Standardmäßig enthalten PIN-Codes nur Ziffern, es sind jedoch auch alphanumerische PINs möglich. Während 4- bis 6-stellige PINs in wenigen Minuten geknackt werden können, ist der Angriff auf eine alphanumerische PIN im Vergleich zur Wiederherstellung von Windows NTLM-Passwörtern deutlich langsamer.

    Elcomsoft Distributed Password Recovery (EDPR) in der Version 4.45 bietet die Möglichkeit, Windows Hello-PIN-Codes auf Systemen ohne ein Trusted Platform Module (TPM) anzugreifen. Bei Nur-Ziffern-PIN-Codes erfolgt die Wiederherstellung nahezu sofort und kann während des Bootens von einem USB-Laufwerk durchgeführt werden, auf dem das kürzlich aktualisierte Elcomsoft System Recovery 8.30 ausgeführt wird.

    Elcomsoft System Recovery 8.30 extrahiert LUKS2-Metadaten mit einem bootfähigen USB-Laufwerk

    Die aktualisierte Elcomsoft System Recovery hilft Benutzern und forensischen Experten, LUKS2-Verschlüsselungs-Metadaten von allen angeschlossenen Speichergeräten zu extrahieren, indem der zu untersuchende Computer in einer tragbaren Windows PE-Umgebung von einem USB-Flash-Laufwerk gestartet wird. Das Tool arbeitet in der vertrauten Windows-Umgebung und hilft Experten, schnell an die Daten zu gelangen, die für den Angriff auf LUKS-verschlüsselte Festplatten erforderlich sind.

    Elcomsoft Forensic Disk Decryptor 2.20 extrahiert LUKS2-Metadaten von Festplatten und Disk-Images

    Elcomsoft Forensic Disk Decryptor (EFDD) ist ein Windows-Tool zum sofortigen Extrahieren von Verschlüsselungs-Metadaten aus einer Vielzahl von verschlüsselten Festplatten und forensischen Disk-Images. Im Gegensatz zu Elcomsoft System Recovery läuft Elcomsoft Forensic Disk Decryptor auf dem Computer des Experten und erfordert kein Booten in die Windows PE-Umgebung.

    Das Tool hilft beim Zugriff auf verschlüsselte Datenträgercontainer. Dies kann durch das Extrahieren von Passwort-Hashes für weitere Brute-Force-Angriffe erreicht werden, und durch eine Speicheranalyse bei der Suche nach Verschlüsselungs-Schlüssel. Zur Beweissammlung können Container entschlüsselt oder gemountet werden.

    Elcomsoft Distributed Password Recovery 4.45 stellt LUKS2-Passwörter wieder her

    Elcomsoft Distributed Password Recovery kann in der neuen Version LUKS2-Verschlüsselungs-Passwörter angreifen. Das Programm ist eine High-End-Passwort-Wiederherstellungslösung, die auf über 10.000 Workstations skalierbar ist und die schnellste Wiederherstellung mit den fortschrittlichsten kommerziell erhältlichen Technologien bietet.

    Das Produkt ermöglicht eine beschleunigte Passwort-Wiederherstellung für mehr als 500 Formate, darunter Microsoft Office- und Adobe PDF-Dokumente, verschlüsselte Volumes und Archive, persönliche Sicherheits-Zertifikate und Austauschschlüssel, MD5-Hashes und Oracle-Passwörter, Windows- und UNIX-Anmelde- und Domänen-Passwörter, BitLocker, LUKS, TrueCrypt- und VeraCrypt-Festplatten-Verschlüsselung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Elcomsoft s.r.o
    Frau Olga Koksharova
    Vresovická 429/1
    PSC 155 21 Praha 5, Zlicín
    Tschechische Republik

    fon ..: +49 89 800 77-0
    web ..: https://www.elcomsoft.de
    email : sales@elcomsoft.de

    Pressekontakt:

    Prolog Communications GmbH
    Herr Achim Heinze
    Sendlinger Str. 24
    80331 München

    fon ..: +49 89 800 77-0
    web ..: https://www.prolog-pr.com
    email : elcomsoft@prolog-pr.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    ElcomSoft knackt Windows Hello-PIN-Codes und greift die LUKS2-Verschlüsselung an

    veröffentlicht am 23. August 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 13 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: