• Die Zahl der Energiespeicher nimmt zu, dies ist eine große Chance für bestimmte Branchen wie etwa Lithiumgesellschaften.

    Weltweit geht der Trend zu erneuerbaren Energien. Dabei nehmen Wind- und Solarenergie zu. Das globale Finanzinstitut UBS beschäftigt sich unter anderem damit, wie sich der Sektor der Energiespeicher entwickeln wird. Im Jahr 2020 betrug die kumulierte Speicherkapazität rund 230 GW, für 2030 wird eine Speicherkapazität von mindestens 452 GW prognostiziert. Bei der globalen Stromkapazität wird für 2030 eine Energiespeicherungsquote von bis zu 13 Prozent erwartet. Zum Vergleich, im Jahr 2020 lag diese Quote nur bei drei Prozent. Energiespeicherung ist ein wichtiges Thema, denn Strom soll auch zeitversetzt eingesetzt werden können. Dabei besitzt die elektrochemische Energiespeicherung das größte Potenzial für eine breite Anwendung.

    Und da die Kosten für Lithiumbatterien in den letzten Jahren zurückgegangen sind, könnte nun ein Wendepunkt gekommen sein, an dem Energiespeicher wirtschaftlich sinnvoll in vielen Anwendungen vermehrt eingesetzt werden können. Um die weltweit ehrgeizigen Ziele in Richtung CO2-Neutralität zu erreichen, ist die Energiespeicherung die Schlüsseltechnologie, um stabile erneuerbare Energien bereitstellen zu können. So streben die EU-Länder bis 2030 an Klima- und Energiepläne zu erreichen, die USA planen bis zum Jahr 2050 die CO2-Neutralität zu etablieren. Besonders große Ziele hat auch China im Bereich Wind- und Solarenergie. Diese Entwicklung wird einen gewaltigen Lithiumbedarf nach sich ziehen.

    Um diesen Bedarf zu decken, arbeiten Lithiumunternehmen wie ION Energy oder Alpha Lithium in ihren Lithiumprojekten.

    ION Energy – https://www.youtube.com/watch?v=VB58W-99Vac -, bestens finanziert, besitzt zwei Projekte in der Mongolei. Möglicher Lithium-Abnehmer ist das Nachbarland China.

    Alpha Lithium – https://www.youtube.com/watch?v=n69IrrXNDPE – hält im Lithium-Dreieck in Argentinien hochwertiges Lithiumland (rund 27.000 Hektar). Darunter befindet sich das Tolillar Salar-Lithiumprojekt.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Alpha Lithium (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/alpha-lithium-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Energiespeicher sind gefragt, damit Rohstoffe wie Lithium

    veröffentlicht am 4. März 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 8 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: