• Pianistin sagt sämtliche Konzerte, trotz finanziellen Verluste in Russland ab

    BildAnastasia Huppmann, österreichische Pianistin russischer Abstammung, die am meisten Angesehene klassische Konzertpianistin aus Österreich auf YouTube, geschockt über den Kriegszug in der Ukraine und insbesondere traurig über die Stellungnahme einiger Künstler und Personen der Öffentlichkeit stellt sich gegen Krieg. Ihre persönliche Nachricht:

    „Russland ist meine Heimat, ich liebe dieses Land, dessen Kultur. So viele großartige Künstler hat Russland unserer Welt geschenkt. Desto mehr schmerzt mich dem zuzusehen, was jetzt passiert. Ein Krieg ist nie akzeptabel und im 21ten Jahrhundert komplett unvorstellbar! Schostakowitsch schrieb seine siebte „Leningrader“ Symphonie im belagerten Leningrad, unter Hungersnot und Bombenangriffen, zwischen menschlichen Leichen und sterblichen Überresten gegessener Haustiere. Wollen wir das nun für Kiev und die Ukraine? 
    Während manche Künstler russischer Abstammung, möglicherweise aus finanziellen Gründen, nicht definiert eine klare Stellung dazu nehmen möchten, kann ich nicht schweigen. Man muss kein politischer Mensch sein, um wenigstens ein Minimum an Moral und Fairness zu besitzen. Ich sage ein eindeutiges und klares „nein“ dem Wahnsinn namens Krieg und bitte alle, die mich hören können, dasselbe zu tun. Dieser Krieg muss sofort aufhören! Somit sage ich bis zum Ende dieser Aggression alle in Russland geplanten Konzerte ab, um mit dadurch entstandenen seelischen und auch finanziellen Verlusten meinen menschlichen Standpunkt zu untermauern. Ich bin zutiefst traurig über diese Entscheidung, in den schweren Pandemiezeiten ist jede kulturelle Veranstaltung wichtig. Aber ich weiß, dass ich damit auf ein Verständnis seitens meines geliebten Publikum in Russland treffen werde. Es ist nur ein miserabel kleiner Beitrag, aber alles Große besteht aus kleinen Teilen. Und wenn wir die gleiche Idee unserer friedlichen Erde teilen, wird diese am Ende siegen.“

     Post: https://www.instagram.com/p/Caj9xEBKfBQ/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Anastasia Huppmann
    Frau Anastasia Huppmann
    3033 Altlengbach
    Österreich

    fon ..: +436605511888
    web ..: https://www.anastasiahuppmann.com/
    email : info@anastasiahuppmann.com

    Die in Russland geborene Anastasia Huppmann entdeckte schon sehr früh ihre Liebe zur Musik. Im Alter von fünf Jahren begann sie mit dem Klavierspiel. Bald darauf erkannte die Musikschulleitung ihr musikalisches Talent und Anastasia erhielt Einzelunterricht für begabte Kinder in Klavier, Komposition und Musiktheorie. Im Alter von sieben Jahren trat sie mit ihren eigenen Musikkompositionen live im Fernsehen auf und gewann ihren ersten Klavierwettbewerb. Ihr Klavierstudium absolvierte sie am Staatlichen Konservatorium in Rostow am Don (Russland) und am Wiener Konservatorium (Österreich), die sie beide mit Auszeichnung abschloss. Anastasia setzte ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik in Hannover (Deutschland) fort.

    Anastasia gewann mehr als 20 Klavierwettbewerbe: u.a. den „XXI Century Wettbewerb“ in Kiew (Ukraine), den „Professor Dichler Wettbewerb“ in Wien (Österreich), den „Bluethner Sonderpreis“ in Wien (Österreich), den „Osaka international Piano Competition“ in Osaka (Japan), den Internationalen Concorso Pianistico „Vietri sul Mare – Costa Amalfitana“ und den Premio di esecuzione Pianistica International „Antonio Napolitano“ Citta di Salerno (Italien), den Internationalen Klavierwettbewerb „Grand Prix International, Jeunes Talents“ in Lion (Frankreich).

    Heute beschäftigt sich die Klavierkünstlerin mit klassischen Solokonzerten und Orchestermusik. Ihr Musikstil hat sich im Laufe der Zeit bewährt und bringt die Musik der guten alten Zeit zurück. Sie spielt herzerwärmende Melodien, mit denen sie die Herzen der Zuhörer immer wieder aufs Neue betört. Dies erklärt, warum ihre Konzerte eine große Fangemeinde anziehen. Sie hat Soloauftritte in den USA, China, Japan, Österreich, Deutschland, Frankreich, der Ukraine, Russland, Polen, Spanien, Italien und anderen Ländern absolviert.

    Pressekontakt:

    Medienunternehmen vondru.com
    Herr Christian Vondru
    3033 Altlengbach

    fon ..: +436605511888
    email : christian@vondru.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Pianistin Anastasia Huppmann sagt sämtliche Konzerte in Russland ab

    veröffentlicht am 1. März 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 58 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: