• Alpha Metaverse Technologies gibt die Unterzeichnung einer Absichtserklärung hinsichtlich dem Erwerb von 100 % von Shape Immersive Entertainment Inc. sowie einer vermittelten Privatplatzierungsfinanzierung von bis zu 4,0 Mio. $ bekannt

    Shape ist eine preisgekrönte Metaverse-Agentur und verfügt über ein Team an erfahrenen AR/VR-Technologen, 3-D-Künstlern und Softwareentwicklern

    NICHT FÜR DIE VERBREITUNG UND VERÖFFENTLICHUNG IN NACHRICHTENDIENSTEN DER USA

    Vancouver (British Columbia), 24. Januar 2022. Alpha Metaverse Technologies Inc. (CSE: ALPA) (FWB: 9HN, OTC PINK: APETF) (Alpha oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Absichtserklärung (die Absichtserklärung) unterzeichnet hat, die den Erwerb von 100 % der ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Shape Immersive Entertainment Inc. (Shape) durch Alpha für eine Vergütung in Form von 14.840.000 Stammaktien von Alpha und 1 Million $ in bar vorsieht. Shape wurde 2018 gegründet und entwickelt immersive Erfahrungen für führende Unternehmen im Metaverse, wie etwa Red Bull®, die Olympischen Spiele® oder RTFKT® (kürzlich von Nike® übernommen). Shape ist führend in den Bereichen 3-D-NFTs, Hologramme, erweiterte und virtuelle Realität sowie Entwicklung von Play-to-Earn-Spielen. Die Verpflichtungen des Unternehmens gemäß der Absichtserklärung unterliegen dem Abschluss einer zufriedenstellenden Kaufprüfung und der erfolgreichen Aushandlung eines endgültigen Abkommens.

    Das Team von Shape verfügt über umfassendes Know-how im Bereich des Metaverse und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen während des Transaktionsprozesses, sagte Brian Wilneff, CEO von Alpha Metaverse.

    Shape hat die Grenzen digitaler Erfahrungen für viele der besten Marken der Welt über viele Jahre hinweg erweitert, sagte James Basnett, CEO von Shape. Unsere talentierte Gruppe an Metaverse-Machern ist begeistert von der Möglichkeit, ihre Kräfte mit Alpha zu bündeln. Wir freuen uns darauf, unser Team rascher aufzubauen und die Zukunft von Web3- und Play-to-Earn-Gaming-Erfahrungen weiterzuentwickeln.

    Das Unternehmen freut sich außerdem bekannt zu geben, dass es ein Abkommen mit Research Capital Corporation als alleinigem Vermittler und alleinigem Konsortialführer (der Vermittler) in Zusammenhang mit einer nach besten Möglichkeiten vermittelten Privatplatzierung von bis zu 16.000.000 Einheiten des Unternehmens (die Einheiten) zu einem Preis von 0,25 $ pro Einheit (der Angebotspreis) (Bruttoeinnahmen von bis zu 4.000.000 $) unterzeichnet hat (das Angebot).

    Jede Einheit wird aus einer Stammaktie des Unternehmens (eine Stammaktie) und einem Warrant auf den Erwerb einer Stammaktie (ein Warrant) bestehen. Jeder Warrant kann innerhalb von 24 Monaten nach dem Abschluss (gemäß der untenstehenden Definition) ausgeübt werden, um eine weitere Stammaktie (eine Warrant-Aktie) zu einem Ausübungspreis von 0,40 $ pro Warrant-Aktie zu erwerben.

    Der Vermittler hat die Option (die Vermittleroption), bis zu 15 % der Anzahl der im Rahmen des Angebots angebotenen Einheiten oder zusätzliche 2.400.000 Einheiten zum Angebotspreis zum Verkauf anzubieten, um Bruttoeinnahmen in Höhe von 600.000 $ zu erzielen, wobei diese Vermittleroption jederzeit bis zu 48 Stunden vor dem Abschluss ganz oder teilweise ausgeübt werden kann.

    Das Unternehmen beabsichtigt, die Einnahmen aus dem Angebot für seine Geschäftsbetriebe, als Betriebskapital sowie zu allgemeinen Unternehmenszwecken zu verwenden.

    Es ist davon auszugehen, dass die Wertpapiere, die im Rahmen des Angebots verkauft werden sollen, mittels einer Privatplatzierung in den kanadischen Provinzen British Columbia, Alberta und Ontario sowie in anderen Rechtsprechungen angeboten werden, die vom Unternehmen und dem Vermittler jeweils gemäß den geltenden Ausnahmen von den Prospektanforderungen gemäß dem geltenden Wertpapierrecht festgelegt werden könnten.

    Das Angebot soll am oder um den 21. Februar 2022 – oder an einem anderen Datum, das zwischen dem Unternehmen und dem Vermittler vereinbart wird – abgeschlossen werden (der Abschluss) und unterliegt bestimmten Bedingungen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf den Erhalt sämtlicher erforderlicher behördlicher und börslicher Genehmigungen. Die Einheiten und anderen Wertpapiere, die im Rahmen des Angebots ausgegeben werden sollen, unterliegen einer Haltefrist, die vier Monate und einen Tag nach Abschluss endet.

    In Zusammenhang mit dem Angebot wird der Vermittler eine Bargebühr in Höhe von 6,0 % der Bruttoeinnahmen aus dem Angebot erhalten, einschließlich hinsichtlich der etwaigen Ausübung der Vermittleroption. Darüber hinaus wird das Unternehmen dem Vermittler am Abschlussdatum jene Anzahl an nicht übertragbaren Vermittler-Warrants (die Vermittler-Warrants) gewähren, die 6,0 % der Gesamtzahl der im Rahmen des Angebots verkauften Einheiten entspricht, einschließlich hinsichtlich der Ausübung der Vermittleroption. Jeder Vermittler-Warrant berechtigt seinen Inhaber für einen Zeitraum von 24 Monaten nach dem Abschluss, eine Einheit zu einem Ausübungspreis in Höhe des Angebotspreises zu erwerben. Darüber hinaus erhält der Vermittler eine Bargebühr für die Unternehmensfinanzierung in Höhe von 2,0 % der Bruttoeinnahmen aus dem Angebot, einschließlich hinsichtlich der Ausübung der Vermittleroption, sowie jene Anzahl an Warrants (die Warrants für die Gebühren für die Unternehmensfinanzierung) in Höhe von 2,0 % der Gesamtzahl der im Rahmen des Angebots verkauften Einheiten, einschließlich hinsichtlich der Ausübung der Vermittleroption. Jeder Warrant für die Gebühren für die Unternehmensfinanzierung berechtigt seinen Inhaber für einen Zeitraum von 24 Monaten ab dem Abschluss, eine Einheit zu einem Ausübungspreis in Höhe des Angebotspreises zu erwerben. Das Unternehmen muss dem Vermittler außerdem ein Arbeitshonorar in Höhe von 45.000 $ zuzüglich Umsatzsteuer bezahlen.

    Die hierin beschriebenen Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der „U.S. Securities Act“) oder den Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert und dürfen dementsprechend in den Vereinigten Staaten nur in Übereinstimmung mit den Registrierungsvorschriften des U.S. Securities Act und den geltenden bundesstaatlichen Wertpapiervorschriften oder gemäß Ausnahmeregelungen davon angeboten oder verkauft werden. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in irgendeiner Rechtsordnung dar.

    Über Alpha Metaverse Technologies Inc.
    Alpha Metaverse Technologies Inc. ist ein Technologieunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die aufstrebenden Bereiche Esport, Mobile Gaming, eCommerce und andere wachstumsstarke Gelegenheiten gerichtet ist. Durch ein starkes Portfolio von Technologie-Assets und Produkten wie GamerzArena will Alpha Metaverse Technologies moderne Gaming-Plattformen für die breite Masse attraktiv machen. Mehr erfahren können Sie unter www.alphametaverse.com.

    Kontakt:
    Investor Relations: ir@alphametaverse.com – 604 359 1256
    Media und Public Relations: media@alphametaverse.com

    Im Namen des Board of Directors

    Brian Wilneff
    Chief Executive Officer

    Zukunftsgerichtete Aussagen
    Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen stellen „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze dar. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen bezüglich des LOI, des Potenzials, eine endgültige Vereinbarung mit Share abzuschließen und alle Aktien von Share zu erwerben, der Bedingungen des Angebots, des voraussichtlichen Abschlussdatums des Angebots, der Verwendung der Erlöse aus dem Angebot, der Strategie, der Pläne, der Ziele und der Vorgaben des Unternehmens, und Ziele des Unternehmens sowie alle Aussagen, denen die Worte „glauben“, „erwarten“, „anstreben“, „beabsichtigen“, „planen“, „fortsetzen“, „werden“, „können“, „würden“, „antizipieren“, „schätzen“, „vorhersagen“, „prognostizieren“, „vorhersagen“, „projizieren“, „anstreben“, „sollten“ oder ähnliche Ausdrücke oder deren Verneinung vorausgehen oder folgen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen sind keine historischen Fakten, sondern stellen lediglich die Erwartungen, Schätzungen und Prognosen des Unternehmens in Bezug auf zukünftige Ereignisse dar. Diese Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen und beinhalten Annahmen, Risiken und Ungewissheiten, die schwer vorhersehbar sind. Daher können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von dem abweichen, was in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt, impliziert oder prognostiziert wird. So kann es beispielsweise sein, dass das Unternehmen weder eine endgültige Vereinbarung mit Shape abschließt noch das Angebot abschließt, in beiden Fällen nicht wie derzeit geplant oder überhaupt nicht. Zu den zusätzlichen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich abweichen, gehören unter anderem die Risikofaktoren, die in der MD&A des Unternehmens für den letzten Geschäftszeitraum erörtert wurden. Die Geschäftsleitung stellt zukunftsgerichtete Aussagen zur Verfügung, weil sie der Meinung ist, dass diese den Anlegern nützliche Informationen liefern, wenn sie ihre Anlageziele in Betracht ziehen, und sie warnt die Anleger davor, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Folglich sind alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung durch diese Warnhinweise und andere hierin enthaltene Warnhinweise oder Faktoren qualifiziert, und es kann nicht zugesichert werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen realisiert werden oder, selbst wenn sie im Wesentlichen realisiert werden, dass sie die erwarteten Folgen oder Auswirkungen auf das Unternehmen haben werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gemacht und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, sie zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um späteren Informationen, Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemeldung nicht geprüft, genehmigt oder abgelehnt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Alpha Metaverse Technologies Inc.
    Investor Relations
    1930 – 1177 West Hastings Street
    V6E 4T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@alphametaverse.com

    Pressekontakt:

    Alpha Metaverse Technologies Inc.
    Investor Relations
    1930 – 1177 West Hastings Street
    V6E 4T5 Vancouver, BC

    email : info@alphametaverse.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Alpha Metaverse Technologies gibt die Unterzeichnung einer Absichtserklärung hinsichtlich dem Erwerb von 100 % von Shape Immersive Entertainment Inc. …

    veröffentlicht am 24. Januar 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 56 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: