• Toronto (Ontario), 10. Januar 2021. Gratomic Inc. (TSX-V: GRAT, OTCQX: CBULF, FWB: CB82) (Gratomic, GRAT oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen mit der Herstellung der Luftklassifizierungsanlagen für die Aufbereitungsanlage des Grafitprojekts Aukam in Namibia begonnen hat. Das Programm zur sekundären Anreicherung vervollständigt die technische Gestaltung des Aufbereitungskreislaufs im Raffinerieabschnitt der Anlage.

    Die Luftklassifizierung ist ein Alleinstellungsmerkmal der Verarbeitungsanlage Aukam. Sie ermöglicht es dem Unternehmen, die einzigartigen Eigenschaften von Erzganggrafit auf äußerst effektive und umweltfreundliche Weise zu nutzen, indem der Kohlenstoffgehalt sowohl am Einspeisungsende der Anlage als auch im letzten Veredelungskreislauf nach der Verarbeitung erhöht wird.

    Diese Technologie ist gemäß dem US-Patent 63/286.005 patentiert (Antrag eingereicht) und die Konstruktionszeichnungen für die erforderlichen Einheiten wurden an D.E.N.M Engineering aus Toronto in Ontario vergeben. Diese Luftklassifizierungstechnologie wurde von Robert Rice konzipiert und entwickelt. Robert ist ein überaus erfahrener Metallurgietechniker mit einer Erfahrung von über 50 Jahren bei der Erschließung zahlreicher Bergbau- und Mühlenprojekte. Er hat Anlagendesigns und Anwendungen für eine Vielzahl an Mineralien entwickelt. Das von ihm entwickelte Luftklassifizierungssystem wurde konzipiert, um den Siebprozess überflüssig zu machen. Das Sieben von zerkleinertem Erz wird bereits seit über 100 Jahren angewendet, doch der Prozess ist auf die Materialgröße beschränkt. Die Separation des Erzes nach Größe ist nur ein Teil des Prozesses. Bei der Luftklassierung wird das Erz nach Größe, Gewicht und Form getrennt, wodurch die vollständig disseminierten Minerale freigesetzt und vom Endmaterial getrennt werden können. Die Integration des Luftklassifizierungssystems in voller Größe beim Projekt Akum findet in der Bergbauindustrie zum ersten Mal statt. Das System hat zwei primäre Ziele: erstens das Endmaterial am vorderen Ende der Mühle abzuscheiden und rieselfähiges (marktgängiges) Material zu beseitigen, und zweitens den Reinheitsgrad des Grafits am Ende der Mühle auf den Industriestandard für Anodenmaterial zu erhöhen.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63509/Gratomic_100222_DEPRCOM.001.png

    * Gesamtansicht der Luftklassifizierungsanlage

    Der Herstellungsprozess wird parallel zur Nassinbetriebnahme des Brech- und Flotationskreislaufs stattfinden.

    Armando Farhate, COO und Head of Graphite Marketing and Sales, sagte: Die Luftklassifizierung ist eines der zahlreichen Dinge, die aus der Mentalität des über den Tellerrand Hinausblickens unseres Teams entstanden sind und dazu beitragen werden, dass wir uns in der Grafitbranche von der Masse abheben.

    Technologische Fortschritte in der Mineralaufbereitung gestalten kontinuierlich die Art und Weise, wie Grafit wirtschaftlich zu kommerziellen Spezifikationen veredelt wird. Wir sind der Auffassung, dass diese Luftklassifizierungstechnologie den Ansatz von Gratomic bei der weiteren umweltfreundlichen Industrialisierung von Anlagen in allen Teilen der Welt revolutionieren wird, sagte CEO und President Arno Brand.

    ÜberGratomicInc.

    Gratomickonzentriert sich auf die Einführung eines außergewöhnlichen Anodenmaterials in die globalen Lieferketten für Elektrofahrzeuge und Energiespeicher. Gratomic bleibt seinen Wurzeln als Explorations- und Bergbauunternehmen treu und strebt an, 2022 die volle Betriebskapazität seines Aukam-Graphitprojekts zu erreichen und setzt die Diversifizierung seiner Aktiva zu einem multinationalen Unternehmen mit verschiedenen Projekten auf der ganzen Welt fort. Große Mengen der von Natur aus hochwertigem Graphitadern wurden zu Testzwecken verschifft, um seine Eignung als Anodenmaterial zu bestätigen. Gratomic ist zuversichtlich, dass die Ergebnisse einen einzigartigen Wettbewerbsvorteil in seinem gewünschten Zielmarkt bieten werden.

    Die jüngste Kooperationsvereinbarung des Unternehmens mit Forge Nano hat die Entwicklungen an seiner Graphit-Finalisierungsphase für die Mikronisierung, Sphäronisierung und die patentierte ALD-Beschichtung seines Aukam-Ader-Graphits für den Einsatz in Lithium-Ionen-Batterien vorangetrieben. Forge Nano ist weltweit führend in der Oberflächentechnik und Präzisions-Nanobeschichtungstechnologie mit Atomic LayerDeposition.

    GRAT hat zwei ausstehende Abnahmeverträge mit TODAQ und Phu Sumika, deren Erfüllung für das Jahr 2022 geplant ist.Gratomicplant, durch seine Partnerschaft mit dem Deeptech-Unternehmen TODAQ eine Rückverfolgbarkeit von der Mine bis zum Markt zu gewährleisten, indem es eine dokumentierte Rückverfolgung des gesamten Graphits, das auf seinem Aukam-Graphit-Vorzeigeprojekt erzeugt wird, bereitstellt.

    Nähere Informationen erhalten Sie auf der Webseite www.gratomic.ca oder kontaktierten Sie uns:
    Arno Brand unter abrand@gratomic.ca oder 416 561-4095

    Melden Sie sich unter www.gratomic.ca/contact/ an, um in unsere E-Mail-Liste aufgenommen zu werden.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen:

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse oder Leistungen beziehen und die aktuellen Erwartungen und Annahmen des Managements reflektieren. Solche zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Ansichten des Managements wider und beruhen auf Annahmen des Unternehmens bzw. Informationen, die dem Management derzeit zur Verfügung stehen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen weder Versprechungen noch Garantien darstellen und Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind, welche dazu führen könnten, dass die zukünftigen Ergebnisse erheblich von den erwarteten abweichen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Datum dieser Pressemitteilung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zu aktualisieren oder zu berichtigen, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung werden durch diese und andere vorsorgliche Hinweise in unseren Veröffentlichungen bei der kanadischen Wertpapierbehörde (verfügbar unter www.sedar.com) eingeschränkt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Gratomic Inc.
    Arno Brand
    130 Spadina Avenue,Suite 401
    M5V 2L4 Toronto, Ontario
    Kanada

    email : abrand@gratomic.ca

    Pressekontakt:

    Gratomic Inc.
    Arno Brand
    130 Spadina Avenue,Suite 401
    M5V 2L4 Toronto, Ontario

    email : abrand@gratomic.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Gratomic meldet nächste Schritte für Luftklassifizierungsanlage in seiner Aufbereitungsanlage Aukam in Namibia

    veröffentlicht am 10. Januar 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 8 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: