• Toronto, 31. August 2021 — DeFi Technologies Inc. (das Unternehmen oder DeFi Technologies) (NEO: DEFI, GR: RMJR, OTC: DEFTF) gibt bekannt, dass der erste Shyft Network Node (Netzwerk-Knoten) innerhalb von zwei Monaten mehr als 300.000 Shyft-Token verdient hat, und rechnet damit, täglich etwa 6800 Shyft-Token oder 2.482.000 Shyft-Token pro Jahr zu erzeugen. Das Unternehmen betreibt einen Validator für das Shyft Network, eine private, semi-permissioned (halb-öffentliche) Blockchain, die entwickelt wurde, um Vertrauen, Validierung und Auffindbarkeit in öffentliche und private Ökosysteme einzubringen.

    Das Shyft Network-Protokoll ist eine intraoperative, transformative Lösung, die Identitätsüberprüfung, Validierung und das Senden von Berechtigungsnachweisen und anderen Daten über mehrere verschiedene Blockchains und Netzwerke hinweg ermöglicht. Das Protokoll wurde entwickelt, um Anbietern von Dienstleistungen für virtuelle Vermögenswerte (Virtual Asset Service Providers = VASPs), Brokern und Finanzinstituten dabei zu helfen, die vollständige Einhaltung der sogenannten Travel Rule zu erreichen, die 2019 von der Financial Action Task Force weltweit standardisiert wurde, und die Reibungsverluste bei der Bereitstellung von technischen Compliance-Lösungen für virtuelle Vermögenswerte zu verringern.

    DeFi Technologies generiert Erträge durch den Betrieb eines Nodes im Shyft Network, der das Netzwerk absichert und Transaktionen validiert. Für die Bereitstellung dieser Dienstleistung erhält DeFi Technologies die Transaktionsgebühren für das Netzwerk und die Ausgabe von Shyft Network-Token. Die Einnahmen, die durch den Betrieb dieses Nodes im Shyft-Netzwerk generiert werden, werden zur Finanzierung der Entwicklung von Produkten verwendet, die auf dem Shyft-Netzwerk aufgebaut werden, sowie für verschiedene andere Initiativen wie die Bereitstellung von Liquidität für die Märkte, die Schaffung von institutionellen Handelsprodukten und vieles mehr.

    Dazu erklärte der Vorstandsvorsitzende von DeFi Technologies, Russell Starr: Da unsere gesamte Geschäftsplattform bei Valour in Bezug auf das verwaltete Vermögen [AUM] und die Erträge weiter wächst, ist es für die Aktionäre eine fantastische Nachricht, dass unser Governance-Produkt jetzt anläuft und zu unserem bereits beträchtlichen Ertragsprofil beiträgt. Noch erfreulicher sind unsere neuen auf den Markt kommenden Produkte sowie unsere Absicht, auch ein Node-Portfolio aufzubauen. DeFi Technologies ist nach wie vor eine der wenigen Möglichkeiten für Investoren, sich in einem börsennotierten und regulierten Aktienmarkt an DeFi TVL (das auf 157 Milliarden USD angewachsen ist) zu beteiligen.

    Derzeit betreibt DeFi Technologies einen Shyft-Node. Im Juli und August 2021 hat DeFi Technologies über 300.000 Shyft-Token generiert. Der aktuelle Netzwerkpreis der Shyft-Token liegt bei 1,05 USD.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61214/DeFI-Technologies_3110821_DEPRcom.001.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61214/DeFI-Technologies_3110821_DEPRcom.002.png

    Der Chief Executive Officer von DeFi Technologies, Wouter Witvoet, sagte: Dies ist ein wirklich beeindruckender Start unseres Governance-Geschäftsbereichs und zeigt das Potenzial von DeFi Technologies, entscheidend bei der Schaffung dezentraler Netzwerke mitzuwirken. Die Erfahrungen, die wir in unserer ersten Partnerschaft mit der Shyft Foundation gemacht haben, werden uns ein Muster dafür liefern, wie wir mit anderen Akteuren in diesem Bereich zusammenarbeiten können.

    DeFi Technologies bietet Governance als Teil seiner Produktpalette an. Da immer mehr DeFi-Anwendungen versuchen, die Art und Weise zu verbessern, wie ihre Projekte von ihren jeweiligen Token-Inhabern verwaltet werden, ist ein Bedarf an unabhängiger Governance entstanden.

    Man kann sich das am besten so vorstellen, als würde sich eine Aktiengesellschaft dafür entscheiden, unabhängige Vorstandsmitglieder zu ernennen. Das DeFi-Governance-Produkt verwendet dezentrale Netzwerke, um unabhängige Nodes zu betreiben, die Transaktionen validieren und die Governance des Netzwerks sicherstellen.

    Als einziges börsennotiertes Unternehmen, das sich auf den DeFi-Bereich spezialisiert hat, sieht sich das Unternehmen in einer einzigartigen Position, um diesen wachsenden Bedarf auf dem Markt zu decken.

    Über Shyft Network:

    Shyft Network ist ein öffentliches Protokoll, das entwickelt wurde, um Vertrauen, Validierung und Auffindbarkeit in Daten, die in öffentlichen und privaten Ökosystemen gespeichert sind, zu bündeln und zu integrieren und den Informationstransfer zwischen permissioned (öffentlichen) und permissionless (nicht-öffentlichen) Netzwerken zu erleichtern. Shyft Network schafft Anreize für Einzelpersonen und Unternehmen, zu kooperieren, und ermöglicht es, Daten mit Kontext zu versehen und so Rohdaten in aussagekräftige Informationen zu verwandeln. Weitere Informationen: shyft.network/

    Über DeFi Technologies:

    DeFi Technologies Inc. ist eine kanadische Gesellschaft, deren Geschäftsziel es ist, durch den Aufbau und die Verwaltung von Vermögenswerten im dezentralen Finanzsektor einen Wert für die Aktionäre zu schaffen. Mehr Informationen finden Sie unter defi.tech/.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Investor Relations
    Dave Gentry
    RedChip Companies Inc.
    1-800-RED-CHIP (733-2447)
    407-491-4498
    Dave@redchip.com

    Public Relations
    Veronica Welch
    VEW Media
    ronnie@vewpr.com

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Zu den zukunftsgerichteten Informationen gehören unter anderem Aussagen zu den erwarteten Einnahmen aus Shyft-Tokens, zu den Produktentwicklungsplänen des Unternehmens, zu den Akquisitions- und Investitionsplänen des Unternehmens, zur dezentralen Finanzbranche und zu den Vorzügen oder potenziellen Erträgen solcher Möglichkeiten. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. plant, erwartet, erwartet nicht, wird erwartet, budgetiert, geplant, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, beabsichtigt nicht, glaubt bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder anhand von Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse umgesetzt werden bzw. eintreffen können, könnten, würden oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens oder Protos – je nach Lage des Falles – erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt bzw. indirekt zum Ausdruck gebracht wurden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden, kann es auch andere Faktoren geben, die zu Ergebnissen führen, die nicht angenommen, geschätzt oder beabsichtigt sind. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser sollten sich daher nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

    DIE NEO STOCK EXCHANGE ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER MELDUNG.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DeFi Technologies Inc.
    Ryan Ptolemy
    65 Queen Street West, Suite 815
    M5H 2M5 Toronto, ON
    Kanada

    email : ryanp@fmfinancialgroup.com

    Pressekontakt:

    DeFi Technologies Inc.
    Ryan Ptolemy
    65 Queen Street West, Suite 815
    M5H 2M5 Toronto, ON

    email : ryanp@fmfinancialgroup.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    DeFi Technologies meldet Update seines Governance-Geschäfts – gibt bekannt, dass der erste Shyft Network-Node innerhalb von zwei Monaten mehr als 300.000 Shyft-Token verdient hat

    veröffentlicht am 31. August 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 4 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: