• Crowdnose beruht auf der Aufmerksamkeit aller Mitarbeiter und soll helfen, den Betrieb trotz Virus aufrecht zu erhalten. Alle Firmen haben ihre Covid-Regeln. Crowdnose macht den Realitäts-Check.

    BildDie Metrinomics GmbH in Berlin hat einen Covid-Rauchmelder vorgestellt, der das Crowd-Prinzip nutzt. Jeder Mitarbeiter, jeder Besucher, wird zu einem ,Sensor‘, der Hinweise gibt, an welcher Stelle die Regeln der Covid-Abwehr nicht funktionieren.
    Am Ende des Tages, am Ende des Besuchs, wird jeder Anwesende eingeladen, die Einhaltung der Regeln auf seinem Handy zu bewerten. Wenn alles ok war, ist es in 10 Sekunden erledigt. Wenn es eine Schwachstelle gibt, dann wird genau nachgefragt. Aber auch so dauert es nur eine Minute – eine Minute, die gut investiert ist. Dient der Beitrag des Einzelnen doch der Sicherheit Aller.
    ,Natürlich nur, wenn die Information ernst genommen wird.‘ sagt Hans Jürgen Schmolke, CEO der Metrinomics. ,Es ist ein Tool für diejenigen Unternehmen, die sich nicht mit symbolischen oder einmaligen Dingen zufriedengeben.
    Aber Gesundheitsschutz ernst zu nehmen, gehört zur Tradition jedes größeren Unternehmens. Der Arbeitsschutz hat Regelungen hervorgebracht, die Arbeit unter toxischen Bedingungen möglich und sicher machen. So gesehen ist Covid ein Problem, das mit einfachen Regeln in den Griff zu kriegen ist.‘
    Im vergangenen Jahr hat die Europäische Kommission eine Neuregelung des Gesundheits- und Arbeitsschutzes auf den Weg gebracht, die jetzt unter der ISO 45001 eine einheitliche Regelung für alle EU-Länder bringt.
    ,Da wird Arbeitsschutz nicht neu erfunden, sondern in eine Ordnung gebracht. In diese Ordnung passt Crowdnose perfekt hinein. Es gibt perfekte Pläne, aber keine perfekte Realität. Wir erfassen laufend die kleinen Abweichungen. Bevor sie groß werden, werden sie durch geeignete Maßnahmen unter Kontrolle gebracht. Crowdnose sagt dir täglich, wo du ansetzen musst.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Metrinomics
    Herr Maciej Lebedowicz
    Fanny-Zobel-Straße 11
    12435 Berlin
    Deutschland

    fon ..: +49 163 511 29 81
    fax ..: +49 30 6951 7133
    web ..: https://metrinomics.com/
    email : m.lebedowicz@metrinomics.com

    Metrinomics entwickelt interaktive und cloudbasierte Plattformen, die ‚von unten nach oben‘ funktionieren, entgegen den üblichen Kommunikationswegen. Von den Mitarbeitern zur Geschäftsleitung. Von den Kunden an ihren Lieferanten. Von den Eltern zu ihrer Schulleitung. Daraus folgen Aktionen, und diese werden auf Wirkung überprüft.
    Metrinomics arbeitet seit mehr als 20 Jahren vor allem mit Unternehmenskunden (B2B) im Technologiesektor. Unsere Projekte erstrecken sich über mehr als 60 Länder in 19 Sprachen.
    Der Einsatz unserer Plattformen erfolgt in Anwendungen des Risiko- und Qualitäts-Management. Ein wichtiges Einsatzgebiet ist die Erfüllung von Erwartungen, die subjektive Sicht auf Wert und Qualität.

    Pressekontakt:

    Metrinomics
    Herr Maciej Lebedowicz
    Fanny-Zobel-Straße 11
    12435 Berlin

    fon ..: +49 163 511 29 81
    web ..: https://metrinomics.com/
    email : m.lebedowicz@metrinomics.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Crowdnose – der Covid-,Rauchmelder‘ der Öffentlichkeit vorgestellt

    veröffentlicht am 30. Juli 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 6 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: