• Matilda Best gibt einem wahren schottischen Kriminalfall in „Eligia, geliebter Todesengel“ eine magische Behandlung.

    BildDie Leser reisen in „Eligia, geliebter Todesengel“ im Jahr 2012 nach Glasgow und die Highlands in Schottland. Sie lernen dort Eligia kennen. Diese musste bereits seit ihrer Kindheit auf Mutterliebe, körperliche Nähe und Zärtlichkeit verzichten. In der Schule lernt sie schneller als ihre Mitschülerinnen, fühlt sich aber zunehmend anders und wird zur Außenseiterin. An ihrem 12. Geburtstag berührt sie ein Onkel unsittlich – und stirbt. War es ein Herzinfarkt oder war sie die Ursache? Kann sie durch Gedanken töten? Und was ist mit den Flügeln, die sie in ihrem Spiegel gesehen hat?

    Im Alter von 15 Jahren trifft sie Elvin, der in einem Heim aufgewachsen ist. Beide erkennen, dass sie besondere Fähigkeiten besitzen und beschließen, gemeinsam nach ihrem Weg und ihrer Aufgabe zu suchen. Elvin macht sie stark, schenkt ihr Wärme und zieht sie in seinen gefährlichen Rachefeldzug hinein.

    Der spannende Urban Fantasy Roman „Eligia, geliebter Todesengel“ von Matilda Best hat einen wahren Kriminalfall aus Schottland aus dem Jahr 2012 als Hintergrund. Es wird von der Autorin eine Triggerwarnung (Kindesmissbrauch, Vergewaltigung, blutige Szenen) ausgesprochen. Der Roman ist trotzdem auch für junge Erwachsene geeignet, die spannende, magische Erlebnisse von Jugendlichen im Dschungel der Großstadt und den schottischen Highlands lieben.

    In jedem Buch der tredition Autorin kämpfen starke Frauen oder Mädchen an vorderster Front, und die Leser stehen hautnah an ihrer Seite! Empfehlenswert ist auch ihre romantische Soft-Science Fiction Reihe, die mit „Wenn Frauen Androiden lieben…“ beginnt und mit „Androiden lieben anders..“ fortgesetzt wird.

    „Eligia, geliebter Todesengel“ von Matilda Best ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-32130-4 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Eligia, geliebter Todesengel – Spannender Urban Fantasy Roman

    veröffentlicht am 14. Juli 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 8 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: