• Die Schweizer Puronilla AG gewinnt neben der zusätzlichen Anbaufläche für 37000 Vanillepflanzen auch 30 Jahre Erfahrung des Vanille-Experten Mark Lineweaver.

    BildOb als Gewürzmittel zum Verfeinern von Speisen oder als Duftstoff in Kosmetik- und Pflegeprodukten – Vanille lässt sich vielseitig verwenden und ist in der Lebensmittel- und Kosmetikindustrie nicht mehr wegzudenken. Für die in Zug im Schweizer Kanton Zug ansässige und auf die Herstellung von Extrakten aus der Vanillepflanze spezialisierte Puronilla AG steht die Vanillepflanze deshalb ganz weit oben auf der Agenda. Um hochwertige Extrakte aus Vanille herzustellen, bedarf es ebenso hochwertiger Rohstoffe. Aus dem Grund ist das Unternehmen stets auf der Suche nach neuen Partnern im Vanilleanbau und Vanillehandel, die diesen hohen Qualitätsanforderungen entsprechen.

    Nun ist es dem CEO Andreas Harb nicht nur gelungen, zusätzliche Anbaufläche für 37000 Vanillepflanzen zu akquirieren, sondern zugleich auch 30 Jahre an Erfahrung beim Vanilleanbau hinzuzugewinnen. Fast genauso lange, nämlich 29 Jahre, leitete der Vanille-Experte Mark Lineweaver die jüngst erworbene Vanilleplantage in der Dominikanischen Republik. Lineweaver hat den Anbau natürlicher, also nicht gen-veränderter oder gen-manipulierter Vanille entwickelt und zum Erfolg geführt. Damit passt die Akquisition der Plantage mitsamt dem darin steckenden Know-how perfekt zur Unternehmensphilosophie der Puronilla AG und den Unternehmenszielen seines CEO Andreas Harb. Neben den ökologischen Aspekten beim Vanilleanbau zählen für ihn auch der Schutz der Natur und menschenwürdige Arbeitsbedingungen zu den herausragenden Leitmotiven für unternehmerisches Handeln bei Puronilla.

    Bevor Harb mit den eigentlichen Verhandlungen Anfang 2021 begann, hat das Puronilla-Expertenteam sowohl die Qualität der Pflanzen als auch die auf der Plantage vorherrschenden Arbeitsbedingungen genau unter die Lupe genommen. Bei mehreren Besuchen vor Ort wurde immer wieder kontrolliert, ob die anfänglich vorgefundenen Standards auch dauerhaft eingehalten wurden. Da dies offenbar der Fall war, kamen die Verhandlungen zügig zu einem Abschluss.

    Die Plantage befindet sich in einer Bergregion auf 1000 Meter Höhe und bietet einen wunderbaren Weitblick. Als Metapher ist Weitblick auch zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie von Puronilla. Denn nur derjenige, der die Natur glaubhaft schützt und nachweislich menschenwürdig produziert, kann auch mit der ökologischen Basis seiner Produkte überzeugen. In dem Fall Extrakte, die aus ökologisch angebauten Vanillepflanzen gewonnen werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Puronilla AG
    Herr Andreas Harb
    Industriestrasse 7
    6300 Zug
    Schweiz

    fon ..: +41415510074
    web ..: https://www.puronilla.com
    email : pr@puronilla.com

    Die Puronilla AG ist spezialisiert auf den ökologischen Anbau und internationalen Vertrieb von Vanille, Vanilleextrakten und verwandten Erzeugnissen wie z.B. Honig. Puronilla legt besonderen Wert auf den ökologischen und naturfreundlichen Anbau der Pflanzen, sowie besonders faire und unbedenkliche Arbeitsbedingungen der Vertragsbauern und Partner. Die erzeugten Produkte werden nicht nur von Nahrungsmittel-, Kosmetik- und Süßwarenindustrie abgenommen, sondern auch im Direktvertrieb von Puronilla verkauft. Neben dem Puronilla Vanilleextrakt wird auch hochwertiger ökologischer Honig, Kakao und Kaffee erzeugt.

    Pressekontakt:

    Puronilla AG
    Herr Andreas Harb
    Industriestrasse 7
    6300 Zug

    fon ..: +41415510074
    web ..: http://www.puronilla.com
    email : pr@puronilla.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Puronilla AG: An nur einem Tag 30 Jahre an Erfahrung gewonnen

    veröffentlicht am 6. Juli 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 12 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: