• Vancouver (British Columbia), den 5. Juli 2021. ReGen III Corp. (TSX-V: GIII, OTCQB: ISRJF, FWB: PN4) (ReGen III oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es eine unverbindliche Absichtserklärung mit Oiltanking North America LLC (Oiltanking) unterzeichnet hat, die ReGen III oder ein mit ihr verbundenes Unternehmen mit der Planung, der Errichtung, dem Besitz, der Aufrechterhaltung bzw. dem Betrieb einer Produktionsanlage zur Wiederaufbereitung von gebrauchtem Motoröl (die Wiederaufbereitungsanlage“) beim Oiltanking Galveston County Terminal (das OTGAL) in Texas City, Texas, beauftragt.

    Beim OTGAL schlägt Oiltanking Spezialchemikalien sowie Petrochemikalien um und verfügt über mehr als 87.000 Kubikmeter Lagerkapazität auf einer Fläche von über 200 acres (rund 80,94 Hektar), die viel Platz für Erweiterungsmöglichkeiten bietet.

    In der Absichtserklärung ist Folgendes festgelegt:

    (1) Oiltanking entwickelt Lagertanks, Be- und Entlade-Pipelines, Bahn- und Schiffsbe- und -entladeanlagen sowie andere Logistikaktiva (zusammen die OT-Logistikaktiva). Oiltanking wird die OT-Logistikaktiva zur Unterstützung der Raffinerie effektiv planen, errichten, betreiben und warten.
    (2) Oiltanking und ReGen III unterzeichnen einen Terminal-Dienstleistungsvertrag.
    (3) Oiltanking und ReGen III unterzeichnen eine langfristige Grundstückspacht für die Wiederaufbereitungsanlage (die Grundstückspacht).

    Der Abschluss der endgültigen Grundstückspacht- und Terminal-Dienstleistungsverträge mit Oiltanking wird ReGen III beträchtliche Einsparungen bei den Investitionskosten ermöglichen und gleichzeitig einen Großteil der Terminal-Logistik des Unternehmens auslagern. Die Zusammenarbeit mit einem renommierten Unternehmen wie Oiltanking ist ein weiteres Beispiel für die bedeutsamen Schritte, die ReGen III umsetzt, um das Risiko kontinuierlich zu verringern und das Projekt an der US-Golfküste (USGC) voranzutreiben.

    Das Leisten eines Beitrages zu einer nachhaltigen Zukunft und die Etablierung einer Kreislaufwirtschaft sind für Oiltanking und ReGen III von grundlegender Bedeutung. Die Wiederaufbereitungsanlage von ReGen III wird die dringend benötigte inländische Versorgung mit Basisölen sicherstellen, die aus gebrauchtem Motoröl recycelt werden, und die Kreislaufwirtschaft stärken. Als einer der weltweit größten unabhängigen Tanklageranbieter für Gase, Chemikalien und Erdölprodukte ist Oiltanking erfolgreich in den Bereichen Detailplanung, Beschaffung und Errichtung (EPC) von Tankterminals tätig und somit bestens gerüstet, um ReGen III mit maßgeschneiderten Infrastrukturlösungen zu unterstützen.

    Zu Beginn dieses Jahres beauftragte ReGen III die Firma Koch Project Solutions LLC (KPS) mit der Erbringung von Projektausführungs-Managementdienstleistungen, die zur schlüsselfertigen Übergabe der neuen Anlage des Projekts an der USGC führen sollen, wobei KPS die erstklassigen Technik-, Bau- und lizenzierten Lieferanten-Teams von ReGen III (PCL Industrial Construction Ltd., Koch Modular Process Systems und Process Dynamics Inc.) durch die detaillierte Planung, Errichtung, Inbetriebnahme und den Hochlauf führen wird.

    Ebenfalls zu Beginn dieses Jahres unterzeichnete ReGen III ein endgültiges Abkommen mit bp hinsichtlich des Erwerbs von 100 Prozent der Basisöle des Unternehmens, die in der geplanten USGC-Raffinierungsanlage produziert werden.

    Greg Clarkes, Chief Executive Officer von ReGen III, sagte: Die Unterzeichnung der Absichtserklärung mit Oiltanking ermöglicht es dem Unternehmen, sein primäres Wiederaufbereitungsanlagenprojekt an der US-Golfküste voranzutreiben. Wir freuen uns, mit einem Unternehmen der Größe und Reputation von Oiltanking zusammenzuarbeiten. Wenn man bedenkt, dass Oiltanking 45 Terminals in 20 Ländern betreibt und wir eine Abnahmebeziehung mit bp unterhalten, freut sich das Unternehmen darauf, weitere Standorte für Wiederaufbereitungsanlagen in allen Teilen der Welt zu identifizieren und seine Präsenz in der Branche zu erhöhen.

    Jerry Hardman, Vice President, Business Development von Oiltanking, sagte: Die Partnerschaft mit ReGen III ist ein Beweis für das Bestreben von Oiltanking, die Energiewende in Richtung einer Kreislauf- und nachhaltigen Wirtschaft aktiv zu gestalten. Angesichts unserer qualitativ hochwertigen technischen Fähigkeiten und unserer flexiblen, agilen Arbeitsweise sind wir bestens gerüstet, um ReGen III durch die Errichtung und den Betrieb der mit der Wiederaufbereitungsanlage an der US-Golfküste in Zusammenhang stehenden Lager- und Logistikaktiva zu unterstützen. Wir freuen uns darauf, mit ReGen III zusammenzuarbeiten, um das Projekt voranzutreiben und sein Bestreben hinsichtlich der Wiederaufbereitungsanlage zu unterstützen, die zu einer nachhaltigeren Zukunft führt.

    Die Absichtserklärung unterliegt den üblichen Bedingungen, einschließlich der Durchführung einer Kaufprüfung (Due Diligence) sowie der damit in Zusammenhang stehenden Unternehmensgenehmigungen von Oiltanking und ReGen III.

    Über Oiltanking

    Die Oiltanking GmbH ist eine Tochtergesellschaft von Marquard & Bahls, einer agilen, unabhängigen Dachgesellschaft in den Bereichen Energie und Chemie. Oiltanking ist einer der größten unabhängigen Tanklageranbieter für Gase, Chemikalien und Erdölprodukte der Welt. Das Unternehmen besitzt und betreibt 45 Terminals in 20 Ländern in Nord- und Südamerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika sowie der Asien-Pazifik-Region, einschließlich China und Indien. Oiltanking verfügt über eine Lagerkapazität von insgesamt über 18,5 Millionen Kubikmeter. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.oiltanking.com.

    Über ReGen III

    ReGen III ist ein Cleantech-Unternehmen, das nachhaltigere Lösungen entwickelt, die bessere Umweltbilanzen und überzeugende Wirtschaftlichkeit aufweisen. ReGen III besitzt ein Portfolio patentierter Technologien, die es Wiederaufbereitungsanlagen für gebrauchtes Motoröl (UMO) ermöglicht, einen höherwertigen Produktmix aus Grundölen herzustellen – einschließlich 55 Prozent Grundöle der Gruppe III – als es mit herkömmlichen Methoden realisierbar ist. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.ReGenIII.com.

    Für das Board of ReGen III Corp.

    Greg Clarkes
    Greg Clarkes
    Chief Executive Officer

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Mark Redcliffe, unter (778) 668-5988.

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (entsprechend der Definition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Informationen stellen zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (zusammen zukunftsgerichtete Informationen). Ohne Einschränkung des Vorstehenden enthalten diese zukunftsgerichteten Informationen Aussagen zu den Geschäftsplänen, Erwartungen und Zielen des Unternehmens. In dieser Pressemitteilung werden zukunftsgerichtete Informationen mit Begriffen wie kann, würde, könnte, wird, wahrscheinlich, glauben, erwarten, antizipieren, beabsichtigen, planen, schätzen und ähnlichen Wörtern und ihren negativen Formen gekennzeichnet. Zukunftsgerichtete Informationen sollten nicht als Garantien für künftige Leistungen oder Ergebnisse verstanden werden und geben auch nicht unbedingt genaue Hinweise darauf, ob, wann oder wodurch solche künftigen Leistungen erreicht werden. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf Informationen, die zu dem Zeitpunkt bzw. nach Treu und Glauben der Unternehmensleitung in Bezug auf künftige Ereignisse vorliegen, und unterliegen bekannten oder unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Annahmen und anderen unvorhersehbaren Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Weitere Informationen zu diesen und anderen Faktoren und Annahmen, die den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen zugrunde liegen, entnehmen Sie der jüngsten Diskussion und Analyse des Managements (MD&A) sowie den Finanzberichten und anderen Dokumenten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht hat, sowie der darin dargelegten Erörterung der Risikofaktoren. Diese Dokumente sind unter www.sedar.com im Unternehmensprofil und auf der Website des Unternehmens unter www.ReGenIII.com verfügbar. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider und können sich im weiteren Verlauf ändern. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ReGen III Corp.
    Larry Van Hatten
    1750 – 400 Burrard St.
    V6C 3A6 Vancouver
    Kanada

    email : larryvh@me.com

    Pressekontakt:

    ReGen III Corp.
    Larry Van Hatten
    1750 – 400 Burrard St.
    V6C 3A6 Vancouver

    email : larryvh@me.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    ReGen III unterzeichnet Absichtserklärung mit Oiltanking hinsichtlich US-Golfküsten-Standort und Logistik

    veröffentlicht am 5. Juli 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 12 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: