• Toronto, 25. Mai 2021 – Adventus Mining Corporation („Adventus“ oder das „Unternehmen“) (TSX-V: ADZN, OTCQX: ADVZF – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/adventus-mining-corp/ ) freut sich, Änderungen im Board of Directors bekannt zu geben, um Managementänderungen bei Consorcio Nobis („Nobis“), einer der größten privaten Organisationen Ecuadors und strategischer Investor von Adventus, zu berücksichtigen.

    Roberto Salas wurde zum neuen ecuadorianischen Minister für Energie und nicht erneuerbare natürliche Ressourcen ernannt und ist Mitglied des neuen Regierungskabinetts unter der Leitung von Präsident Guillermo Lasso. Herr Salas trat am 21. Mai 2021, vor der Amtseinführung der neuen Regierung am 24. Mai 2021, von seinen Funktionen als Vice Chairman und Chief Executive Officer von Nobis sowie als Non-Executive Director von Adventus zurück.

    Mark Wellings, Vorsitzender von Adventus, kommentierte: „Der Vorstand und ich möchten Roberto Salas für seinen aufschlussreichen Dienst und seine Unterstützung von Adventus seit der strategischen Investition durch Nobis im Jahr 2019 danken. Wir wünschen Roberto alles Gute für seinen Eintritt in die neue Regierung Ecuadors. Er wird sicherlich mit seiner umfangreichen internationalen Geschäftserfahrung zur weiteren wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung Ecuadors für alle Beteiligten beitragen. Adventus freut sich darauf, mit Präsident Lasso und seiner Regierung zusammenzuarbeiten, um verantwortungsvolle Explorations- und Bergbauaktivitäten in Ecuador voranzutreiben, wozu auch der zukünftige Bau und Betrieb der Mine El Domo – Curipamba gehört, die während der Projektlaufzeit voraussichtlich mehrere hundert Millionen US-Dollar an ausländischen Direktinvestitionen und Entwicklungsvorteilen für die ecuadorianische Bevölkerung beitragen wird.

    Adventus geht davon aus, den neuen Kandidaten für das Board of Directors von Nobis noch vor der Jahreshauptversammlung des Unternehmens, die für den 10. Juni 2021 geplant ist, zu erhalten und öffentlich bekannt zu geben. Die Ernennung des neuen Board-Kandidaten unterliegt der Überprüfung und Annahme durch die TSX Venture Exchange.

    Über Nobis

    Consorcio Nobis ist eine der größten privaten Organisationen Ecuadors, mit Geschäftsinteressen in den Bereichen Landwirtschaft, Immobilien, Industrie, Handel, Bauwesen und Tourismus. Die Gruppe wurde 1997 von der Geschäftsführerin Isabel Noboa Pontón gegründet und hat sich seitdem zu einem der erfolgreichsten und angesehensten Privatunternehmen des Landes entwickelt. Zu den Highlights des Geschäftsportfolios in Ecuador gehören:

    – Partnerschaft mit DP World im Tiefwasserhafen Posorja
    – Einer der größten landwirtschaftlichen Mischkonzerne
    – Einer der größten privaten und gewerblichen Immobilieneigentümer und -betreiber, einschließlich Einkaufszentren, Hotels, Resorts und Wohnungen
    – Größter Hersteller von Ethanol und sauberer Energie aus Zuckerrohr-Nebenprodukten

    Neben seinem vielfältigen Geschäftsportfolio ist Nobis führend in der Entwicklung von Gemeinden und philanthropischen Initiativen durch die Nobis Stiftung (Fundación Nobis), deren Ziel es ist, Frauen, Jugendliche und einkommensschwache Gemeinden in Ecuador auszubilden und zu fördern. Bitte besuchen Sie: www.consorcionobis.com.ec/

    Über Adventus
    Adventus Mining Corporation ist ein Kupfer-Gold-Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit Schwerpunkt Ecuador. Zu seinen strategischen Aktionären gehören Altius Minerals Corporation, Greenstone Resources LP, Wheaton Precious Metals Corp. und die Nobis Group of Ecuador. Adventus treibt das Kupfer-Gold-Projekt El Domo durch eine Machbarkeitsstudie voran und erkundet gleichzeitig den breiteren Curipamba-Distrikt. Darüber hinaus ist Adventus an einer landesweiten Explorationsallianz mit seinen Partnern in Ecuador beteiligt, die bisher die Kupfer-Gold-Porphyr-Projekte Pijili und Santiago umfasst. Adventus kontrolliert auch ein Explorationsprojekt-Portfolio in Irland mit South32 Limited als Finanzierungspartner sowie ein Investment-Portfolio von Aktien in mehreren Explorationsunternehmen. Adventus hat seinen Sitz in Toronto, Kanada, und ist an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol ADZN gelistet und wird an der OTCQX unter dem Symbol ADVZF gehandelt.

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Jegliche Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Projektionen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder Diskussionen darüber beinhalten (häufig, aber nicht immer, gekennzeichnet durch Wörter oder Phrasen wie „glaubt“, „antizipiert“, „erwartet“, „wird erwartet“, „geplant“, „schätzt“, „steht bevor“, „beabsichtigt“, „plant“, „prognostiziert“, „zielt“ oder „hofft“, oder Variationen solcher Wörter und Phrasen oder Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse „können“, „könnten“, „würden“, „werden“, „sollten“, „könnten“, „werden“ oder „eintreten“ und ähnliche Ausdrücke) sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein.

    Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, Aussagen, die sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die Adventus erwartet oder voraussieht, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder können. Obwohl Adventus versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Informationen erwarteten abweichen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Adventus verpflichtet sich, alle zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

    Für weitere Informationen von Adventus kontaktieren Sie bitte Christian Kargl-Simard, President und Chief Executive Officer, unter +1-416-230-3440 oder christian@adventusmining.com. Bitte besuchen Sie auch die Adventus-Website unter www.adventusmining.com und die LinkedIn-Seite des Unternehmens unter www.linkedin.com/company/adventus-mining-corporation

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Adventus Mining Corporation
    Christian Kargl-Simard
    #550 – 220 Bay Street
    M5J 2W4 Toronto, ON
    Kanada

    email : christian@adventusmining.com

    Pressekontakt:

    Adventus Mining Corporation
    Christian Kargl-Simard
    #550 – 220 Bay Street
    M5J 2W4 Toronto, ON

    email : christian@adventusmining.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Adventus Mining gibt Veränderung im Vorstand bekannt vor neuen Regierungsernennungen in Ecuador

    veröffentlicht am 27. Mai 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 12 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: