• Lutz Leopolds neustes Buch „Jürgens Mordfälle 5“ enthält die Geschichten „Tod auf der Wiese“ und „Tod durchs Beil“.

    BildIm ersten Fall in dieser neuen Sammlung wird ein Transvestit tot auf der Wiese aufgefunden. Der Fall führt die Ermittler bis nach Bayern und auch in kirchliche Kreise, wo alles nicht immer ganz so christlich zugeht. Der Mörder des Transvestiten wird überführt und ein weiterer Mord kann schließlich anhand eines Seidenschals ebenfalls geklärt werden.
    Im zweiten Fall ist ein Verrückter unterwegs. Er tötet scheinbar wahllos Personen, die einander nicht kennen und anscheinend nichts miteinander zu tun haben. Doch nach und nach wird ein Zusammenhang gefunden. Zugleich werden alte Morde und andere Verbrechen aufgedeckt.

    Die zwei Kriminalgeschichten in dem Band „Jürgens Mordfälle 5“ von Lutz Leopold sorgen erneut für viel Lesespaß und Spannung. Die vier vorherigen Bände der Reihe sind auch via tredition erschienen und empfehlenswert, aber nicht notwendig, um die Handlung des neusten Bands zu verstehen und genießen zu können. Der in Leipzig geborene Autor arbeite bis 1985 in Wien im Verkauf und danach bis zur Pensionierung im Jahr 2000 im Waldviertel Filialleiter Vertrieb. Er ist seit 1976 mit seinem Freund fest verbunden. Er verarbeitet in seinen Geschichten einige seiner Erinnerungen, die in Wirklichkeit nicht zusammenhängen, aber durchaus so geschehen sind.

    „Jürgens Mordfälle 5“ von Lutz Lutz Leopold ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-07136-0 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Jürgens Mordfälle 5 – Spannende Kriminalgeschichten

    veröffentlicht am 21. Mai 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 5 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: