• Der Grad der Automatisierung, den Sprachassistenten bieten, spart somit viel Zeit. Und dies war und ist einer der Hauptgründe für den Aufstieg von Sprachassistenten.

    Im Jahr 2007 erfand Steve-Jobs das Personal Computing als er einen mobilen Touchscreen-Computer eingeführt hat, der in eine herkömmliche Tasche passt. Jetzt treten wir in eine neue Ära ein, in der wir die Bildschirm-Gattung überholen. Dies ist die „Voice“ Ära.

    Zu Beginn wurde Apples Siri nur als eine dieser coolen Funktionen angesehen, die man verwendet, wenn man sich langweilt, damit man einige Minuten damit verbringt, dem Sprachassistenten zufällige Fragen in Bezug auf das Wetter oder Nachrichten zu stellen.

    Aber die Realität der Sprachassistenten heute, fast ein Jahrzehnt später, ist weit über das hinausgegangen, was man sich damals bei Siris Einführung im Jahr 2011 hätte vorstellen können. Sie haben jetzt einen Punkt erreicht, an dem sie die Welt dazu bringen, einige große Veränderungen im Verbrauch Bereich zu durchlaufen und kann deswegen nicht weiter ignoriert werden.

     

    Warum sollten Unternehmen Sprachassistenten einsetzen?

    Da die Menschen im letzten Jahr aufgrund der Pandemie zu Hause blieben und arbeiteten, beschleunigte sich der ohnehin rasante Anstieg der Sprachassistenten.

     

    Hier sind einige Faktoren zu Sprachassistenten, die Unternehmen berücksichtigen müssen:

    Der Drang der Menschen nach „Multitasking“:

    Als das Fernsehen vor vielen Jahrzehnten eingeführt wurde, wurde es als das Ende von Audio Inhalten beschrieben. Aber auch nach einem halben Jahrhundert werden tatsächlich immer noch Audioinhalte konsumiert. Die Menschen verbringen Stunden damit, Podcasts anzuhören. Dies ist auf den Drang der Menschen zurückzuführen, Inhalte während der Arbeit zu konsumieren. Wenn Sie es in einem Wort zusammenfassen müssten – „Multitasking“.

    Und jetzt können Benutzer mit Alexa und anderen Sprachassistenten alles im Internet durchsuchen, Dinge bei Amazon bestellen und vieles mehr, ohne ihre Telefone zu entsperren und die App mit der passenden Funktion darin zu suchen.

    Der Grad der Automatisierung, den Sprachassistenten bieten, spart somit viel Zeit. Und dies war und ist einer der Hauptgründe für den Aufstieg von Sprachassistenten. Es ist weitaus wahrscheinlicher, dass Menschen ihre Antworten schneller von Siri, Alexa oder dem Google-Assistenten erhalten, als bei der mühsamen Suche in Google oder Wikipedia.

     

    Durch die Einführung von Sprachassistenten sind Sie Ihrer Konkurrenz voraus:

    Lassen Sie uns klarstellen, dass die Sprachassistenten Technologie im Marketing noch in den Kinderschuhen steckt. Eine große Mehrheit der Unternehmen hat die Technologie immer noch nicht übernommen. Die Bereitstellung von Sprachassistenten Technologie für Ihre Kunden im Jahr 2021 ist wie der Besitz einer Website im Jahr 2007 oder einer mobilen App / eines Chatbots im Jahr 2012. Sie haben einen Vorsprung von 4 bis 5 Jahren gegenüber Ihrer Konkurrenz.

    Derzeit werden weltweit fast 4,2 Milliarden Sprachassistenten in verschiedenen Geräten verwendet. Da geschätzt wird diese Zahl bis 2025 auf 8 Milliarden ansteigen wird, ist klar, dass Sprachassistenten tatsächlich die Tech-Welt regieren werden, bis die nächste fortschrittlichere Technologie auf den Markt kommt.

    Wie das Sprichwort sagt: „Voice Commerce Channel folgt seinen eigenen Regeln und es geht darum, gute Strategien zu entwickeln.“ Wenn Sie jetzt Sprachassistenten einsetzen, haben Sie auch genügend Zeit, um Ihr Unternehmen an diese Innovation anzupassen und zu optimieren, bevor sie die Art und Weise, wie Web-Search durchgeführt, Produkte beworben und verkauft werden, vollständig revolutionieren.

     

    Sprachassistenten bieten Ihnen Zugang zum Markt für ältere Menschen:

    Wussten Sie, dass es in den EU-Ländern mehr als 101,1 Millionen Menschen und in den USA 80 Millionen Menschen gibt, die 65 Jahre oder älter sind?

    Warum ist das Thema relevant? Nun, es ist bekannt, dass trotz der ständigen Bemühungen führender Technologieunternehmen, ihre Produkte so einfach und zugänglich wie möglich zu gestalten, eine beträchtliche Anzahl von Baby Boomern und Gen Xern immer mit der neuen Technologie zu kämpfen hat.

    Dies liegt nicht daran, dass sie nicht wissen, wie sie es verwenden sollen, sondern an kleinen Dingen wie „dem schwer lesbaren Text“ oder „den verwirrenden Symbolen, hinter denen wichtige Inhalte verborgen sind“.

    Und im Vergleich zu anderen haben diese älteren Rentner sowohl mehr Zeit als auch den Bedarf, insbesondere für Dinge wie E-Commerce. Aufgrund ihrer sehr geringen Internetnutzung konnten jedoch fast alle digitalen Branchen diesen riesigen Teil der Gesellschaft nicht nutzen.

    Mit dieser Möglichkeit, die Bildschirme mithilfe von Sprachassistenten zu umgehen, müssen sie heute keine anstrengenden Stunden damit verbringen, ihre Augen zu belasten, um herauszufinden, wie sie bei Amazon eine Bestellung aufgeben können. Sie können einfach „Alexa“ bitten, dies für sie zu tun. Die Zahlen zeigen, dass die Einführung von Alexa eine neue Welle im E-Commerce ausgelöst hat, die voraussichtlich für das nächste Jahrzehnt andauern wird.

    Und als Unternehmen könnten Sie diese älteren Verbraucher möglicherweise an Ihre Konkurrenz verlieren, wenn Sie keine Sprachassistenten mit einbeziehen.

     

    Optimierte Kundenbindung:

    Kunden sind die Essenz eines jeden erfolgreichen Unternehmens, und Kundenbindung ist die eine Sache bei der ein Unternehmen, ob groß oder klein, einfach keine Kompromisse eingehen kann. Und es gibt keinen besseren Weg, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten, als diesen Job einem Sprachassistenten zuzuweisen.

    Einer der Hauptgründe dafür, dass Sprachassistenten leise ihren Weg in den Alltag der Menschen finden, ist ihre Fähigkeit, viel effektiver als jede andere Technologie mit Kunden in Kontakt zu treten. Durch diese definierende Eigenschaft von Sprachassistenten fühlen sich Ihre Kunden fast so, als würden sie sich mit einer realen Person beschäftigen.

    Da die Künstliche Intelligenz immer weiter fortschreitet, werden die aktualisierten Versionen der Sprachassistenten in Zukunft nur noch besser und effektiver.

     

    Sprachassistenten für ein effizientes Geschäft:

    Sprachassistenten können auch in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden. Wie bereits erwähnt, gibt es Hunderte von Prozessen, die von Sprachassistenten in Ihrem Kundeninteraktions-Prozess ausgeführt werden können. Auf diese Weise können Ihre Mitarbeiter andere Aktivitäten aufnehmen und Kapazitäten besser einsetzen. Sprachassistenten können Ihnen dabei besonders bei Terminen sehr helfen.

     

    Fazit:

    Wir erleben eine Zeit, in der der Audiokonsum explodiert, da die Menschen versuchen, mehrere Dinge gleichzeitig abzuwickeln. Jeder vierte amerikanische Haushalt besitzt einen Smart Speaker, und die Menschen arbeiten auf einem noch nie da gewesenen Niveau. Und dies ist die Zeit für Unternehmen, die Gelegenheit zu nutzen und ihre Geschäfte mit Sprachassistenten anzupassen und zu optimieren oder das Risiko, den Einstieg zu verpassen. 

     

    Links:

    https://blueshepherd.de/

    https://thevoicemarketer.com/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    blueShepherd Gmbh
    Herr Mandar Ambekar
    Maxstr. 23
    22089 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 017627114673
    web ..: https://blueshepherd.de/
    email : mandar.ambekar@blueshepherd.de

    Die blueShepherd GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Spezialist für Voice Marketing, Search und Digital Media-Tech. Mit innovativen Lösungen für (New) Digital Media & Marketing helfen Sie Werbetreibenden sowie Agenturen, Vermarktern, Medienhäusern und Pitch Beratern. Der Inhaber Mandar Ambekar ist langjähriger und leidenschaftlicher Digital Media Experte mit Fokus auf „New Digital“ und Gastdozent an verschiedenen Hochschulen in Hamburg und Berlin.

    Neben den Marketing-Lösungen bietet blueShepherd auch aktive Unterstützung in allen Fragen rund um Sprachassistenten, deren Funktionsweise und die Kampagnenerstellung: Von individuellen Workshops bis hin zu Managed Services für Kunden mit vielen Filialen oder mehreren Marken ist alles denkbar.

    Im April hat blueShepherd weltweit die erste Self-Service-Plattform für Voice Marketing gelauncht (www.thevoicemarketer.com).

    Pressekontakt:

    blueShepherd GmbH
    Herr Mandar Ambekar
    Maxstr. 23
    22089 Hamburg

    fon ..: 017627114673
    email : mandar.ambekar@blueshepherd.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Die wichtigste Gründe, warum Sie die Power von Sprachassistenten nicht ignorieren sollten

    veröffentlicht am 19. Mai 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 8 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: