• Vancouver, British Columbia, den 17. Mai 2021 – ReGen III Corp. (ReGen III oder das Unternehmen) (TSXV: GIII) (OTCQB: ISRJF) (FWB: PN41), vormals Gen III Oil Corp., freut sich bekannt zu geben, dass ReGen III im Anschluss an die Pressemitteilung des Unternehmens vom 3. Mai 2021 einen endgültigen, mehrjährigen Abnahme- und Liefervertrag (der endgültige Vertrag) mit dem bp-Konzern unterzeichnet hat, der bp zum Kauf der gesamten Grundölproduktion des Unternehmens aus der geplanten US-Golfküsten-Raffinerieanlage mit 5.600 Barrel-pro-Tag-Kapazität (die USGC-Anlage) verpflichtet. Die USGC-Anlage wird als Grundlage für die zukünftigen Wachstumspläne von ReGen III dienen.

    Dieser Abnahme- und Liefervertrag ist ein Meilenstein für das Unternehmen, da es unsere proprietären und patentierten ReGen-Technologien zur Marktreife und kommerziellen Anwendung bringt. Dieser Vertrag honoriert unsere langjährige Überzeugung, dass unsere Lösungen die wachsende globale Nachfrage nach einer umweltfreundlicheren Grundölproduktion befriedigen, indem sie gleichzeitig Abfälle recyceln und Treibhausgasemissionen reduzieren, erklärt Greg Clarkes, Chairman und CEO von ReGen III. Wir danken dem weltweiten Team von bp, das fünfzehn Monate lang vor dem Hintergrund einer weltweiten Pandemie eng mit uns zusammengearbeitet hat. Dieses Team hat maßgeblich dazu beigetragen, dass wir den endgültigen Vertrag abschließen konnten.

    Die firmeneigenen und patentierten ReGen-Technologien von ReGen III bereiten gebrauchte Schmieröle zu hochwertigen Grundölen der Gruppe II+ und Gruppe III auf, die die Produktionslücke auf dem nordamerikanischen Kontinent schließen. Aus Sicht der Ökobilanz wird die erste Anlage schätzungsweise 725.000 Tonnen/Jahr an CO2-Äquivalent-Emissionen im Vergleich zur Verbrennung oder den derzeitigen Entsorgungsmethoden für gebrauchtes Motoröl Auf der Grundlage einer Studie zur Ökobilanz von gebrauchtem Motoröl, die für die BC Used Oil Management Association durchgeführt wurde.
    vermeiden. Dies entspricht dem Ausstoß von Treibhausgasen, der von über 156.000 Kraftfahrzeugen in einem Jahr United States Environmental Protection Agency, Greenhouse Gas Equivalencies Calculator. protect-eu.mimecast.com/s/KJ6rCZW7kf3pjMTzBdMJ?domain=epa.gov
    erzeugt wird.

    Das strategische Ziel des Unternehmens ist es, die Führung auf dem globalen Markt für wiederaufbereitete Grundöle zu übernehmen. Die Sicherung eines Abnahmevertrages für 100 Prozent der Grundölproduktion unserer USGC-Anlage ermöglicht es dem Unternehmen, eine die Aktionäre nicht verwässernde Finanzierung zu bestmöglichen Konditionen abzuschließen, um unsere Expansions- und Marktdurchdringungsziele zu erreichen.

    Das Unternehmen plant, in Kürze einen Standort für die USGC-Anlage auszuwählen und die Projektfinanzierungsgespräche sowie alle anderen notwendigen Schritte zur Realisierung der USGC-Anlage zeitnah durchzuführen.

    Dieser Vertrag ist der krönende Abschluss früherer und damit verbundener Mitteilungen über einen potenziellen Kunden und vertrauliche Verhandlungen mit einem Super Major in früheren Pressemitteilungen.

    ReGen III ist führend bei Innovationen in der Wiederaufbereitungstechnologie, mit zehn erteilten und sieben angemeldeten Patenten weltweit. Unsere ReGen-Technologie bereitet gebrauchte Schmieröle nicht nur auf, indem sie Abfälle entfernt, sondern recycelt sie zu neuen synthetischen Produkten und reduziert die Notwendigkeit, neue Rohöle zur Herstellung von Motorschmierstoffen zu beziehen.

    Über bp
    www.bp.com/en/global/corporate/who-we-are.html

    Über ReGen III

    ReGen III ist ein Cleantech-Unternehmen, das nachhaltigere und umweltfreundliche Lösungen mit überzeugender Wirtschaftlichkeit entwickelt hat. ReGen III besitzt ein Portfolio patentierter Technologien, die es Wiederaufbereitungsanlagen für gebrauchtes Motoröl (UMO) ermöglicht, einen höherwertigen Produktmix aus Grundölen herzustellen – einschließlich 55 Prozent Grundöle der Gruppe III – als es mit herkömmlichen Methoden realisierbar ist. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.ReGenIII.com.

    Für das Board von ReGen III Corp

    Greg Clarkes
    Greg Clarkes

    Chief Executive Officer

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Mark Redcliffe unter (778) 668-5988.

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (entsprechend der Definition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Informationen stellen zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen dar (zusammen zukunftsgerichtete Informationen). Ohne Einschränkung des Vorstehenden enthalten diese zukunftsgerichteten Informationen Aussagen zu den Geschäftsplänen, Erwartungen und Zielen des Unternehmens. In dieser Pressemitteilung werden zukunftsgerichtete Informationen mit Begriffen wie kann, würde, könnte, wird, wahrscheinlich, glauben, erwarten, antizipieren, beabsichtigen, planen, schätzen und ähnlichen Wörtern und ihren negativen Formen gekennzeichnet. Zukunftsgerichtete Informationen sollten nicht als Garantien für künftige Leistungen oder Ergebnisse verstanden werden und geben auch nicht unbedingt genaue Hinweise darauf, ob, wann oder wodurch solche künftigen Leistungen erreicht werden. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf Informationen, die zu dem Zeitpunkt bzw. nach Treu und Glauben der Unternehmensleitung in Bezug auf künftige Ereignisse vorliegen, und unterliegen bekannten oder unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Annahmen und anderen unvorhersehbaren Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Weitere Informationen zu diesen und anderen Faktoren und Annahmen, die den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen zugrunde liegen, entnehmen Sie der jüngsten Diskussion und Analyse des Managements (MD&A) sowie den Finanzberichten und anderen Dokumenten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht hat, sowie der darin dargelegten Erörterung der Risikofaktoren. Diese Dokumente sind unter www.sedar.com im Unternehmensprofil und auf der Website des Unternehmens unter www.ReGenIII.com verfügbar. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider und können sich im weiteren Verlauf ändern. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ReGen III Corp.
    Larry Van Hatten
    1750 – 400 Burrard St.
    V6C 3A6 Vancouver
    Kanada

    email : larryvh@me.com

    Pressekontakt:

    ReGen III Corp.
    Larry Van Hatten
    1750 – 400 Burrard St.
    V6C 3A6 Vancouver

    email : larryvh@me.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Korrekturmeldung: ReGen III unterzeichnet endgültigen Abnahme- und Liefervertrag mit dem bp-Konzern

    veröffentlicht am 18. Mai 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 5 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: