• Höhepunkte

    – Minera Wealth Peru S.A.C. (Minera oder der Verkäufer), eine Tochtergesellschaft von Jadar und Inhaber von fünf Konzessionen, die als Goldprojekt Yanamina (Yanamina) bekannt sind, unterzeichnete eine Absichtserklärung (das Streaming-Abkommen) mit VCI Holdings SDN BHD (VCI oder der Käufer) für eine Finanzierung von bis zu 17 Millionen US$ (der Anzahlungsbetrag).
    – Der Anzahlungsbetrag wird eigens für die Finanzierung der Entwicklung von Anlagen und Maschinen zur Produktion von Gold und Silber bei Yanamina verwendet werden.
    – Eine erste Zahlung in Höhe von 5 Millionen US$ (die Teil des Anzahlungsbetrags ist) (die erste Zahlung) wird bei der Erfüllung der Vorbedingungen des Streaming-Abkommens (oder dem Verzicht darauf), am 1. März 2022 oder beim Abschluss der vorläufigen Machbarkeitsstudie (Pre-Feasibility Study) erfolgen – je nachdem, was später eintritt.
    – Im Rahmen des Streaming-Abkommens muss Minera an VCI mindestens 850 oz raffiniertes Gold pro Monat liefern, bis 13.000 oz geliefert wurden, und danach 250 oz pro Monat sowie jeden Monat raffiniertes Silber, das der gesamten Silberproduktion bei Yanamina in diesem Monat entspricht – während der gesamten Lebensdauer der Mine und zu den in Anhang 1 aufgeführten Preisen.
    – Das Streaming-Abkommen läuft auf unbestimmte Zeit während der Lebensdauer des gesamten Abbaus sowie der Verarbeitung und der Aufbereitung der Berge in allen Mineralkonzessionen, die Yanamina umfassen.
    – Jadar wird VCI zwei Sitze im Board gewähren – einen davon dem aktuellen Executive Director Navin Sidhu.
    – Die Zahlung des ersten Betrags durch den Käufer sowie die Lieferung von Metallen durch den Verkäufer gemäß dem Streaming-Abkommen unterliegen einer Reihe von Vorbedingungen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf den Abschluss einer endgültigen vorläufigen Machbarkeitsstudie (die die Aktualisierung des Berichts gemäß NI 43-101 darstellt, auf den in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 16. September 2019 Bezug genommen wird) (die vorläufige Machbarkeitsstudie) und den Erhalt sämtlicher erforderlichen Genehmigungen der Aktionäre und der Aufsichtsbehörden durch Jadar gemäß den ASX Listing Rules.
    – Das Streaming-Abkommen soll Jadar bei der Umsetzung seiner auf Lateinamerika fokussierten Edelmetallstrategie unterstützen.

    Jadar Resources Limited (ASX: JDR) (Jadar oder das Unternehmen) freut sich, den Aktionären bekannt zu geben, das die peruanische Tochtergesellschaft des Unternehmens, Minera Wealth Peru S.A.C. (Minera oder der Verkäufer), eine Metall-Streaming-Absichtserklärung mit VCI Holdings SDN BHD (VCI oder der Käufer) für eine Finanzierung in Höhe von bis zu 17 Millionen US$ (der Anzahlungsbetrag) unterzeichnet hat.

    Minera, der Inhaber von fünf Konzessionen, die als Goldprojekt Yanamina bekannt sind, wird den über das Streaming-Abkommen erhaltenen Betrag für die Erschließung von Yanamina durch die Errichtung von Anlagen und Maschinen für die Produktion von Gold und Silber verwenden.-

    Adrian Paul, Executive Director von Jadar Resources, sagte:

    Die Unterzeichnung der Metall-Streaming-Absichtserklärung ist ein wichtiger Meilenstein für Jadar, zumal wir bestrebt sind, unsere auf Lateinamerika fokussierte Edelmetallstrategie umzusetzen. Die Finanzierung wird es dem Unternehmen ermöglichen, in Produktion zu gehen und Cashflows von Yanamina zu generieren.

    VCI ist eine nahestehende Partei des Unternehmens, da es ein Unternehmen ist, das von Director Navin Sidhu kontrolliert wird. Gemäß den Bedingungen des Streaming-Abkommens werden Jadar und Minera VCI Sicherheiten für die Erfüllung ihrer Metalllieferverpflichtungen gewähren, weshalb das Abkommen als Veräußerung eines beträchtlichen Aktivums an eine Person in einer einflussreichen Position gemäß ASX Listing Rule 10.1 erachtet wird. Somit unterliegen die gemäß dem Streaming-Abkommen gewährten Sicherheiten sowie sämtliche Ausgaben von Wertpapieren im Rahmen des Streaming-Abkommens (deren Details in Anhang 1 aufgeführt sind) gemäß den ASX Listing Rules einer Genehmigung der Aktionäre. Weitere Details hinsichtlich des Streaming-Abkommens werden in der Ladung zur Aktionärsversammlung beschrieben, die zu gegebener Zeit an die Aktionäre verschickt wird. Das Unternehmen hat zugestimmt, bis 30. November 2021 eine Aktionärsversammlung abzuhalten.

    Goldprojekt Yanamina

    Das Goldprojekt Yanamina (Yanamina), das sich im Departamento Ancash im Zentrum von Peru befindet, ist eine zutage tretende epithermale Gold- und Silberressource mit geringer Sulfidation, das eine günstige Geologie, Erzkörpergeometrie und metallurgische Eigenschaften aufweist. Das Projekt befindet sich im Norden von Peru, im Departamento Ancash in der Provinz Huaylas im Bezirk Caraz, und liegt etwa 16 km östlich der Stadt Caraz.

    Yanamina enthält unter Anwendung eines niedrigeren Cutoff-Gehalts von 0,5 g/t Gold eine geschätzte Ressource von insgesamt 6.742.260 t mit einem Gehalt von 1,23 g/t Gold und 4,31 g/t Silber (265.987 oz enthaltenes Gold und 934.528 oz enthaltenes Silber ASX-Pressemitteilung vom 10. Februar 2020 – Erste Ressource gemäß JORC 2012 bei Yanamina
    ), was Yanamina als bedeutsame Bulk-Mining-Erschließungsmöglichkeit mit beträchtlichem wirtschaftlichem Potenzial bestätigt. Das Projekt bietet hervorragende Explorationsmöglichkeiten durch potenzielle Erweiterungen in der Tiefe und seitlich sowie ein bedeutsames verworfenes Erweiterungsziel in der Tiefe mit kurzfristigem Produktionspotenzial.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/58419/20210427_JadarStreamingASX(Final)_dePrcom.001.png

    Abb. 1: Standort von Goldprojekt Yanamina

    VCI Holdings SDN BHD

    VCI Holdings SDN BHD (VCI) ist ein kürzlich gegründetes Unternehmen, das für den Zweck des Streaming-Abkommens gegründet wurde. VCI wird von Valens International Limited finanziert und verfügt über ein erfahrenes Kernteam mit einer kombinierten Finanz-, Kapital- und Bergbaumarkterfahrung von über 50 Jahren. Wie oben beschrieben, ist VCI eine nahestehende Partei von Jadar.

    In Anhang 1 sind die wichtigsten Bedingungen des Streaming-Abkommens beigefügt.
    Die wichtigsten Bedingungen des Streaming-Vertrags finden Sie in der Originalmeldung unter diesem Link: cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02374263-6A1032819?access_token=83ff96335c2d45a094df02a206a39ff4

    ENDE
    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Luke Martino
    Non-Executive Chairman
    Tel: +61 8 6489 0600
    E-Mail: luke@jadar.com.au

    Adrian Paul
    Executive Director
    Tel: +61 8 6489 0600
    E-Mail: adrian@jadar.com.au

    Jadar Resources Limited
    311-313 Hay Street Subiaco, Western Australia 6008
    T:+61 (0) 8 6489 0600
    F: +61 (0) 8 9388 3701
    www.jadar.com.au

    Diese ASX-Meldung wurde vom Board von Jadar Resources Limited zur Veröffentlichung freigegeben

    Konformitätserklärung
    Projekt Yanamina
    Diese Meldung enthält Informationen hinsichtlich einer Mineralressource beim Projekt Yanamina, die einer ASX-Pressemitteilung vom 10. Februar 2020 entnommen und gemäß der Ausgabe 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves (JORC Code 2012) gemeldet wurden. Das Unternehmen bestätigt, dass keine neuen Informationen oder Daten vorliegen, die sich erheblich auf die in der ursprünglichen Marktmitteilung enthaltenen Informationen auswirken könnten, und dass alle grundlegenden Annahmen und technischen Parameter, die die Schätzungen in der ursprünglichen Marktmitteilung untermauern, weiterhin gelten und sich nicht grundlegend geändert haben.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Zukunftsgerichtete Aussagen bezüglich der Pläne von Jadar in Bezug auf seine Mineralgrundstücke und Programme sind zukunftsgerichtete Aussagen. Es kann nicht garantiert werden, dass die Pläne von Jadar für die Erschließung seiner Mineralgrundstücke wie derzeit erwartet verlaufen werden. Es kann auch nicht zugesichert werden, dass Jadar in der Lage sein wird, das Auftreten zusätzlicher Mineralressourcen zu bestätigen, dass sich eine Mineralisierung als wirtschaftlich erweisen wird oder dass eine Mine auf einem der Mineralgrundstücke von Jadar erfolgreich entwickelt werden wird. Die Leistung von Jadar kann von einer Reihe von Faktoren beeinflusst werden, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens und seiner Directors, Mitarbeiter und Auftragnehmer liegen.

    Diese Aussagen beinhalten, beschränken sich jedoch nicht auf Aussagen über die zukünftige Produktion, Ressourcen oder Reserven und Explorationsergebnisse. Alle diese Aussagen unterliegen bestimmten Risiken und Ungewissheiten, von denen viele schwer vorhersehbar sind und die im Allgemeinen außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, was dazu führen könnte, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert bzw. prognostiziert wurden. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem: (i) jene, die sich auf die Interpretation von Bohrergebnissen, die Geologie, den Gehalt und die Kontinuität von Mineralvorkommen und die Schlussfolgerungen wirtschaftlicher Bewertungen beziehen, (ii) Risiken, die sich auf mögliche Schwankungen der Reserven, des Gehalts, der geplanten Bergbauverwässerung und des Erzverlustes oder der Gewinnungsraten sowie auf Änderungen der Projektparameter im Zuge der weiteren Verfeinerung der Pläne beziehen, (iii) das Potenzial für Verzögerungen bei Explorations- oder Erschließungsaktivitäten oder beim Abschluss von Machbarkeitsstudien, (iv) Risiken im Zusammenhang mit Rohstoffpreis- und Wechselkursschwankungen, (v) Risiken im Zusammenhang mit dem Versäumnis, rechtzeitig und zu akzeptablen Bedingungen eine adäquate Finanzierung zu erhalten, oder Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen Genehmigungen oder beim Abschluss von Erschließungs- oder Bauaktivitäten und (vi) andere Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit den Aussichten, Liegenschaften und der Geschäftsstrategie des Unternehmens. Unsere Leser werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, die nur zum Datum dieses Dokuments gelten, und wir übernehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu überarbeiten und zu verbreiten, um Ereignisse oder Umstände nach dem Datum dieses Dokuments oder das Eintreten oder Nichteintreten von Ereignissen zu berücksichtigen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Jadar Resources Ltd.
    Luke Martino
    311-313 Hay Street
    6008 Subicao, Western Australia
    Australien

    email : luke@jadarlitium.com.au

    Pressekontakt:

    Jadar Resources Ltd.
    Luke Martino
    311-313 Hay Street
    6008 Subicao, Western Australia

    email : luke@jadarlitium.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Jadar unterzeichnet Streaming-Abkommen hinsichtlich Finanzierung von Erschließung von Goldprojekt Yanamina

    veröffentlicht am 17. Mai 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 8 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: