• ter LTD ´s Top 7 Webdesign Trends im Jahr 2021 die begeistern

    Die eigene Websei…

    BildHeadline: Media Service Center LTD ´s Top 7 Webdesign Trends im Jahr 2021 die begeistern

    Die eigene Webseite muss Besucher in den ersten Sekunden nach dem Aufrufen der Seite begeistern. In wenigen Sekunden entscheidet der Kunde, ob die Webseite überzeugend ist oder ob ein Konkurrent aufgesucht wird. Die Webdesign Trends ändern sich häufig und es gibt kein allgemeingültiges Design. Deshalb ist es wichtig, dass Sie mit Ihrer Webseite aktuell bleiben. Wir von Media Service Center LTD haben folgende Top 7 Webdesign Trends für das Jahr 2021 analysiert und zusammengestellt:

    Zwischenüberschrift: Media Service Center LTD ´s Top 7 Webdesign Trends im Jahr 2021

    1. Abstrakte Kunst und kontrastreiche Farbverläufe sind im Jahr 2021 gerne gesehen. Abstrakte Formen aus Quadraten und Kreisen und knallige Farbverläufe sind der große neue Trend.
    2. Die richtige Farbwahl ist grundlegend für eine gute UX. Knallige Farben sind gern gesehen, jedoch sollten Sie nicht zu viel davon verwenden. Gedeckte Farben wie ein helles blau und weiches lila wird oft verwendet. Die ausgewählten Farben sollten aufeinander abgestimmt und insgesamt für das Auge angenehm zu betrachten sein.
    3. Eine Asymmetrie wurde lange versucht zu vermeiden, aber im Jahr 2021 liegt man hiermit voll im Trend. Dabei sollte jedoch nicht vergessen werden, dass eine Nutzerführung und der rote Faden auf der Webseite bestehen bleibt. Ansonsten wird es schnell unübersichtlich und der Kunde kämpft sich durch das Layout.
    4. Bewegungsparallaxe sind gerne gesehen. Die Vorder- und Hintergrundelemente werden komplexer und visuell ansprechender. Der Parallax-Effekt entsteht, wenn sich die vorderen Elemente schneller als die dahinterliegenden bewegen. Es entsteht ein realer oder auch surrealer Effekt durch die optische Täuschung.
    5. Neben den Animationen sind Scroll-Transformationen im Trend. Der Nutzer scrollt und die Seite bewegt sich interaktiv mit. Dadurch soll das Interesse gesteigert werden und der Nutzer soll das Gefühl bekommen, mit jedem scroll eine neue Seite zu sehen.
    6. Ein weiterer Trend ist es, Videos einzubauen. Sie sorgen für Abwechslung und rücken anstelle von langen Texten. Das Videomarketing ist nicht neu und es steht es in diesem Jahr weiter im Trend.
    7. Die Website Geschwindigkeit ist im Jahr 2021 noch wichtiger geworden als zuvor. Wie schnell eine Website ist, hat zudem auch Auswirkungen auf das Ranking.

    Neben den genannten Webdesign Trends für das Jahr 2021 gibt es noch weitere spannende Trends, die nicht außer Acht geraten sollen. Wenn Sie Ihre Webseite optimieren und an die neuesten Trends anpassen wollen, können Sie sich an Media Service Center LTD wenden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Media Service Center LTD
    7 Clitheroe Road 7
    SW9 9DY London
    Vereinigtes Königreich

    fon ..: +44 7307333729
    web ..: https://media-service-center.org
    email : press@media-service-center.org

    Medienagentur

    Pressekontakt:

    Media Service Center LTD
    Herr Peter Palko
    7 Clitheroe Road 7
    SW9 9DY London

    fon ..: +44 7307333729
    web ..: https://media-service-center.org
    email : press@media-service-center.org


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    7 Webdesign Trends 2021

    veröffentlicht am 19. April 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 10 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: