• 25. März 2021 – Relay Medical Corp. (Relay oder das Unternehmen) (CSE: RELA, OTC: RYMDF, Frankfurt: EIY2) und Fio Corporation (Fio) – gemeinsam die Fionet Rapid Response Group (FRR) – geben bekannt, dass die Fionet-Plattform erfolgreich am internationalen Flughafen Toronto Pearson (Toronto Pearson) eingeführt wurde und derzeit für COVID-19-Schnelltests an Passagieren eingesetzt wird, die in die USA reisen.

    Über die Fionet-Plattform können Flugreisende in die USA ihren Schnelltest zwischen 72 und 2,5 Stunden vor Abflug über ihr persönliches Mobilgerät unter gtaa.fiona rapidresponse.com buchen. Nach der Ankunft am Toronto Pearson checken die Passagiere für ihren Termin ein, lassen sich testen, warten auf die Benachrichtigung per SMS oder E-Mail und können dann ihre Ergebnisse über die Fionet-Plattform abrufen. Die vollständigen Testanweisungen für in die USA abfliegende Passagiere finden Sie hier.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57510/RELA-PearsonTesting_DEPRcom.001.jpeg

    Toronto Pearson ist Kanadas größter und verkehrsreichster Flughafen, der im Jahr 2019 mehr 50 Mio. Passagiere abgefertigt hat und einer von nur vier Flughäfen ist, der internationale Flüge nach Kanada aufnimmt. Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) innerhalb des Gesundheitsministeriums (HHS) erließen am 12. Januar 2021 eine Verfügung, die den Nachweis eines negativen COVID-19-Tests oder der Dokumentation der Genesung von COVID-19 für alle Flugreisende, die aus einem fremden Land in die USA einreisen, verlangt. Negative Ergebnisse des Testprogramms am Toronto Pearson, einschließlich COVID-19-Antigentests, sind für Reisen in die USA anerkannt.

    Im Rahmen der Vereinbarung wird der digitale Fionet-Workflow, die Tests und die Dateninfrastruktur am Flughafen Toronto Pearson eingesetzt, um die Durchführung von COVID-19-Tests für Passagiere und Mitarbeiter zu unterstützen. Das Testprogramm nutzt die Hochdurchsatz-Testlösung von Fionet, einschließlich mehrerer mobiler Point-of-Need-Geräte, die in Echtzeit mit Cloud-Datendiensten verbunden sind und große Volumina an Antigen-Schnelltests pro Stunde verarbeiten können und in der Lage sind, Testergebnisse innerhalb von 20 Minuten bereitzustellen.

    Die Fionet-Plattform verwaltet Passagierterminierung, schnelle Testverarbeitung, Echtzeit-Ergebnisberichterstattung, Integration mit LuminUltra PCR-Geräten, Response Biomedical Antigen Rapid Diagnostic Tests (RDTs) und Geräte, Abbott Panbio Antigen RDTs und alle entsprechende Daten- und Nachrichtenflüsse. Die Fionet-Plattform ermöglicht eine einfache Fluggastplanung und -registrierung über Mobiltelefone, gefolgt von koordinierten Massentests, während die Testergebnisse kontinuierlich erfasst und mit vollem Datenschutz sicher übertragen werden.

    Weitere Informationen zu den COVID-19-Tests am Toronto Pearson finden Sie unter www.torontopearson.com.

    Medienanfragen richten Sie bitte an:
    Destine Lee: media@relaymedical.com | 647-872-9982

    REGISTRIEREN: Für weitere Informationen über Relay oder um sich auf der Mailingliste des Unternehmens registrieren zu lassen, besuchen Sie bitte: www.relaymedical.com/news

    Über GTAA
    Die Greater Toronto Airports Authority (GTAA) ist Betreiber des internationalen Flughafens Toronto Pearson. Der Flughafen Toronto Pearson fertigte im Jahr 2019 mehr als 50 Millionen Passagiere ab, was ihn zum verkehrsreichsten Flughafen von Kanada macht.

    Internet: www.torontopearson.com

    Über Relay Medical Corp.
    Relay Medical ist ein technologisches Innovationsunternehmen mit Sitz in Toronto (Ontario, Kanada), dessen Hauptaugenmerk auf die Entwicklung neuer Technologien in den Bereichen Diagnostik, KI-Datenanalyse und Cybersicherheit gerichtet ist.

    Internet: www.relaymedical.com

    Über Fio Corporation
    Das privat geführte Unternehmen Fio Corporation mit Firmensitz in Toronto bietet die weltweit erste integrierte Führungs- und Tracking-IT-Plattform für dezentrale Anwendungsbereiche im Gesundheitswesen. Dieser neue Lösungsansatz führt zu einer Qualitätssteigerung und einer Kostensenkung im Gesundheitssystem. Die Plattform versetzt die durchschnittliche klinische Fachkraft im Gesundheitswesen in die Lage, qualitätsgeprüfte Diagnostik und Fallmanagement auf völlig neuem Niveau anzubieten. Gleichzeitig erfasst die Plattform bisher nicht verfügbare Frontline-Daten und stellt diese dem standortfernen Überwachungspersonal und beteiligten Personen zur Verfügung; damit wird ein Datentracking, eine Verteilung der Daten und auch eine Intervention aus der Ferne möglich. Fio unterhält auf internationaler Ebene Partnerschaften mit lokalen Vertriebs-, Dienstleistungs- und Support-Organisationen und kooperiert auch mit Firmen, die ihre eigenen Technologien in Lizenz vergeben.

    Internet: www.fio.com

    Kontakt:

    W. Clark Kent
    President
    Relay Medical Corp. Büro: 647-872-9982 DW 2
    TF. 1-844-247-6633 DW 2
    investor.relations@relaymedical.com

    Bernhard Langer
    Anlegerservice EU
    Büro: +49 (0) 177 774 2314
    E-Mail: blanger@relaymedical.com

    Kontakt: 647-872-9982
    Gebührenfreie Rufnummer/Fax: 1-844-247-6633

    E-Mail: info@relaymedical.com
    65 International Blvd. Suite 202
    Etobicoke, Ontario M9W 6L9

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen
    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Vermarktungspläne für die Technologie tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Relay Medical Corp.
    Yoav Raiter
    65 International Blvd, Suite 202
    M9W 6L9 Etobicoke, ON
    Kanada

    email : info@relaymedical.com

    Pressekontakt:

    Relay Medical Corp.
    Yoav Raiter
    65 International Blvd, Suite 202
    M9W 6L9 Etobicoke, ON

    email : info@relaymedical.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Relay Medical und Fio beginnen am Toronto Pearson Airport mit COVID-19-Schnelltests für Flugreisende in die USA

    veröffentlicht am 25. März 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 10 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: