• St. Helier, 17. März, 2021: Caledonia Mining Corporation Plc („Caledonia“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/caledonia-mining-corporation-plc/) stellt fest, dass es nach der Überprüfung des GDXJ-Index im ersten Quartal 2021 zum ersten Mal in den MVIS Global Junior Gold Miners Index („GDXJ-Index“) aufgenommen werden soll.

    Der GDXJ-Index bildet die Grundlage verschiedener passiver Goldsektor-Investmentfonds auf dem nordamerikanischen Markt, wobei der bedeutendste der 5,2 Milliarden Dollar schwere VanEck Vectors Junior Gold Miners ETF ist. Die Aufnahme von Caledonia in den Index wird am Freitag, den 19. März 2021, erfolgen.

    Steve Curtis, Chief Executive Officer, sagte:

    „Ich freue mich über unsere bevorstehende Aufnahme in den GDXJ Index. Die Notierung unserer Aktien an der NYSE American hat unsere Liquidität deutlich erhöht und die Aufnahme in den Index sollte unseren Bekanntheitsgrad bei privaten und institutionellen Anlegern weiter steigern.

    „Die Aufnahme von Caledonia in den Index ist ein wichtiger Meilenstein für unser Geschäft und kommt zu einem spannenden Zeitpunkt für das Unternehmen, da die Inbetriebnahme von Central Shaft im ersten Quartal dieses Jahres abgeschlossen werden soll.“

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Caledonia Mining Corporation Plc

    Mark Learmonth
    Tel: +44 1534 679 802

    Camilla Horsfall –
    Tel: +44 7817 841793

    WH Irland
    Adrian Hadden/James Sinclair-Ford –
    Tel: +44 20 7220 1751

    Blythewiege
    Tim Blythe/Megan Ray –
    Tel: +44 207 138 3204

    3PPB
    Patrick Chidley
    Tel: +1 917 991 7701

    Paul Durham
    Tel: +1 203 940 2538

    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger-
    www.resource-capital.ch
    info@resource-capital.ch

    Vorsichtshinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen und Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, sind „zukunftsgerichtete Informationen“, „Finanzausblicke“ oder „zukunftsgerichtete Finanzinformationen“ (zusammenfassend „zukunftsgerichtete Informationen“) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze, die Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf die aktuellen Erwartungen, Absichten, Pläne und Überzeugungen von Caledonia beinhalten, aber nicht darauf beschränkt sind.Zukunftsgerichtete Informationen sind häufig an zukunftsgerichteten Begriffen wie „antizipieren“, „glauben“, „erwarten“, „Ziel“, „planen“, „anvisieren“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „könnten“, „sollten“, „könnten“ und „werden“ oder der Verneinung dieser Begriffe oder ähnlichen Begriffen zu erkennen, die auf zukünftige Ergebnisse oder andere Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Ziele, Annahmen, Absichten oder Aussagen über zukünftige Ereignisse oder Leistungen hinweisen.

    Inhaber von Wertpapieren, potenzielle Inhaber von Wertpapieren und andere potenzielle Investoren werden darauf hingewiesen, dass sich die Annahmen, die bei der Erstellung solcher zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, als ungenau erweisen können, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als vernünftig angesehen wurden, und dass sie sich dementsprechend nicht übermäßig auf solche zukunftsgerichteten Informationen verlassen sollten. Es liegt in der Natur der Sache, dass zukunftsgerichtete Informationen zahlreiche Annahmen, inhärente Risiken und Ungewissheiten, sowohl allgemeiner als auch spezifischer Art, beinhalten, die dazu beitragen, dass die Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und verschiedene zukünftige Ereignisse nicht eintreten können. Caledonia übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder anderweitig zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer solcher Faktoren, die diese Informationen beeinflussen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Caledonia Mining Corporation
    Jochen Staiger
    3rd Floor, Weighbridge House
    JE2 3NF St Helier, Jersey
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    Caledonia ist ein Bergbau-, Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit Schwerpunkt auf das südliche Afrika. Nach Umsetzung des Indigenisierungs-Gesetzes in Simbabwe ist Caledonias hauptsächliches Asset ein 49-%-Anteil an einer laufenden Goldmine in Simbabwe („Blanket“).

    Pressekontakt:

    Caledonia Mining Corporation
    Jochen Staiger
    3rd Floor, Weighbridge House
    JE2 3NF St Helier, Jersey

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Caledonia wird in den GDXJ Index aufgenommen

    veröffentlicht am 17. März 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 15 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: