• Vancouver, British Columbia, 15. März 2021 – Vizsla Silver Corp. (TSXV: VZLA) (OTCQB: VIZSF) (Frankfurt: 0G3) (Vizsla Silver oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/play/vizsla-silver-huge-drilling-program-underway-on-panuco-silver-district-in-mexico/) gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Optionsvereinbarung (die Vereinbarung“) mit Cariboo Rose Resources Ltd. (TSXV: CRB) (Cariboo Rose), die Teil der Eastfield Group of Companies sind, geschlossen hat, um eine 60%-Beteiligung an der Kupferliegenschaft Carruthers Pass (die Liegenschaft) in British Columbia zu erwerben.

    Vizslas Board of Directors prüft derzeit einen Ausgliederungsvorschlag für ihre Kupfer-Assets in British Columbia, bei dem es sich um das zu 100 % unternehmenseigene Projekt Blueberry und die Option auf die Liegenschaft Carruthers Pass handelt. Nach der Ausgliederung würden die Aktionäre der Vizsla Silver sowohl Aktien an Vizsla Silver als auch an dem Ausgliederungsunternehmen Vizsla Copper besitzen. Das Management des Unternehmens schätzt, dass die Aktionäre der Vizsla Silver eine Vizsla Copper-Aktie pro drei Stammaktien der Vizsla Silver erhalten werden.

    Die Aufnahme des Projekts Carruthers Pass in unsere Kupfertochter bringt den Aktionären der Vizsla Silver einen erheblichen Mehrwert, da sie in der aufregendsten Zeit für den Kupfermarkt ein hervorragendes Kupfer-Asset erhalten“, kommentierte Michael Konnert, CEO der Vizsla Silver. Unser Board prüft derzeit die beste Option zur Maximierung des Shareholder-Values für diese Assets und dieses von uns geschaffene Instrument.“

    Über das Projekt Carruthers Pass
    Vizsla hat das Projekt Carruthers Pass von Cariboo Rose, Teil der versierten Eastfield Group of Companies, optioniert. Zu den bekannten Kupferprojekten in British Columbia, die von Eastfield generiert wurden, zählen Woodjam (Consolidated Woodjam Copper), Stardust und Lorraine (North West Copper). Carruthers Pass ist ein Massiv-Sulfidprojekt (Nichtedelmetalle und Edelmetalle), das 1997 von der Phelps Dodge Corporation of Canada (jetzt Freeport-McMoRan Inc.) entdeckt wurde.

    Die Liegenschaft Carruthers Pass besteht aus acht zusammenhängenden Mineral Claims mit einer Fläche von 3.250 Hektar, etwa 200 km nordöstlich der Gemeinde Smithers. Die Straße zur Mine Kemess verläuft 25 km nördlich und östlich der Claims, während sich industrielle Forststraßen vom Takla Lake nach Norden bis auf 35 km der Liegenschaft nähern. Die Liegenschaft umfasst eine isolierte Gruppe von topografisch hohen Gipfeln und den unteren Bereich, der den Gebirgszug umgibt. Die Liegenschaft besteht aus 8 zusammenhängenden Claims in Form von 130 Einheiten auf einer Fläche von ca. 3.250 Hektar.

    Detaillierte Informationen zum Kupferliegenschaft Carruthers Pass finden Sie im Profil der Cariboo Rose auf SEDAR und auf Cariboo Roses Website. Während über mehrere Jahre umfangreiche Explorationsarbeiten auf der Liegenschaft durchgeführt wurden, die zahlreiche Zielgebiete umrissen haben, erfolgten nach 2011 keine weiteren Arbeiten.

    Vizsla hat die Option zum Erwerb einer 60 %-Beteiligung am Projekt Carruthers Pass, indem folgende Zahlungen geleistet werden:

    Zahlungszeitraum AufwendungeBarzahlung Aktienausga
    n be

    Tag des Inkrafttretens – $20.000 –
    Erster Jahrestag des $100.000 $20.000 $10.000
    Tag
    es des Inkrafttretens
    Zweiter Jahrestag des $300.000 $40.000 $35.000
    Tag
    es des Inkrafttretens
    Dritter Jahrestag des $600.000 $75.000 $40,000
    Tag
    es des Inkrafttretens
    Vierter Jahrestag des $1.000.000 $110.000 $75.000
    Tag
    es des Inkrafttretens
    Fünfter Jahrestag des $1.000.000 $135.000 $90.000
    Tag
    es des Inkrafttretens
    GESAMT: $3.000.000 $400.000 $250.000

    Über das Projekt Blueberry
    Die Liegenschaft (Blueberry) befindet sich ca. 60 km südwestlich der Stadt Houston in British Columbia. Blueberry fällt in die Zuständigkeit der Omineca Mining Division und profitiert von einem umfassenden Zugang zu seinem Standort über ein Netz von Betriebsstraßen vor Ort.
    Der Abschluss der Ausgliederungstransaktion und die geplante Verteilung der Vizsla Copper-Aktien an die Aktionäre der Vizsla Silver unterliegen einer Reihe von Bedingungen, einschließlich der Durchführung rechtlicher und steuerlicher Strukturierungsanalysen, der Durchführung der Finanzanalyse, der Festlegung der Struktur und des Betrags der Finanzierung von Vizsla Copper durch Vizsla Silver, die Regelung des Board of Directors und des Managementteams der Vizsla Copper, benötigte behördliche Genehmigungen, die notwendige Zustimmung der Aktionäre und die Notierung der Aktien der Vizsla Copper an der TSX Venture Exchange.

    Es besteht keine Gewissheit, dass die Ausgliederungstransaktion zu den vorgeschlagenen Bedingungen oder überhaupt abgeschlossen wird. Das Unternehmen wird in den folgenden Wochen Aktualisierungen bereitstellen, wenn weitere Einzelheiten der Ausgliederungstransaktion festgelegt werden.

    Kontaktinformationen: Für weitere Informationen und um sich in die Mailingliste einzutragen, wenden Sie sich bitte an:

    Michael Konnert, President and Chief Executive Officer
    Tel: (604) 838-4327
    E-Mail: michael@vizslaresources.com

    In Europe:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Vorausschauende Aussagen

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Annahmen zum Datum dieser Pressemitteilung beruhen. Diese Aussagen beinhalten die vorgeschlagenen Bedingungen der Ausgliederungstransaktion, die vorgeschlagene Verteilung der Vizsla Copper-Aktien an die Aktionäre der Vizsla Silver, einschließlich des Verhältnisses einer Vizsla Copper-Aktie pro drei Stammaktien der Vizsla Silver, die potenzielle Finanzierung der Vizsla Copper, die vorgeschlagenen Geschäftspläne sowohl für Vizsla Silver und als auch Vizsla Copper, die Notierung der Vizsla Copper-Aktien, die erwarteten Vorteile der Transaktion und die Offenlegung zusätzlicher Details bezüglich der Transaktion. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen des Managements wider. Sie sind keine Garantie für zukünftige Leistungen. Vizsla Silver warnt davor, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen von Natur aus unsicher sind und dass die tatsächliche Leistung durch viele wesentliche Faktoren beeinflusst werden kann, von denen viele außerhalb ihrer jeweiligen Kontrolle liegen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: Festlegung akzeptabler Bedingungen für die geplante Ausgliederungstransaktion, Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit dem Erhalt von Genehmigungen für den Fortgang und Abschluss der Transaktion sowie die Erfüllung der Bedingungen für den Abschluss der Transaktion, unerwartete steuerliche Konsequenzen, die Bewertung von Vizsla Silver und Vizsla Copper durch den Markt auf eine Weise, die vom Management des Unternehmens nicht erwartet wird, die Vorteile der Ausgliederungstransaktion werden nicht realisiert oder wie erwartet, und Vizsla Silver und Vizsla Copper können keine zusätzlichen Liegenschaften zu ihren jeweilige Portfolios hinzufügen. Dementsprechend können tatsächliche und zukünftige Ereignisse, Bedingungen und Ergebnisse erheblich von den Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist, verpflichtet sich das Unternehmen nicht, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten.

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Vizsla Silver Corp.
    Jen Hanson
    Suite 700, 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver
    Kanada

    email : jen@vizslaresources.com

    Pressekontakt:

    Vizsla Silver Corp.
    Jen Hanson
    Suite 700, 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver

    email : jen@vizslaresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Tochtergesellschaft Vizsla Silver schließt eine Optionsvereinbarung zur Akquisition einer 60 %-Beteiligung an Carruthers pass und stellt ein Update zur Copper-Ausgliederung bereit

    veröffentlicht am 15. März 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 16 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: