• Hier die wichtigsten Eckdaten:

    – AMB Brasil Comercio E Servicos Eireli (AMB Brasil) hat an ClearVue einen Auftrag für eine gebäudeintegrierte Photovoltaik-Isolierverglasung mit 500 m² Fläche zu attraktiven Konditionen vergeben
    – Mit dem Auftrag sichert sich ClearVue den ersten Verkauf und die ersten Projekte im Bereich der gebäudeintegrierten Photovoltaik-Isolierverglasung in Südamerika
    – Der Auftrag stellt die Vielseitigkeit und globale Bedeutung der ClearVue-Produkte unter Beweis und leitet einen entscheidenden Wandel in der Vertriebsdynamik der Produkte ein
    – AMB Brasil wurde als Teilunternehmen eines Großkonzerns mit Spezialisierung auf Produktverkäufe, gewerbliche Leistungen und Grundstücksentwicklungen in Brasilien zum brasilianischen Vertriebspartner von ClearVue ernannt

    1. Oktober 2020: ClearVue Technologies Limited (ASX:CPV) (ClearVue oder das Unternehmen), ein Hersteller von smarten Baustoffen, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen von der Firma AMB Brasil Comercio E Servicos Eireli (AMB Brasil), die zum exklusiven ClearVue-Vertriebspartner in Sao Paulo (Brasilien) bestellt wurde, den ersten Auftrag für Projekte in Brasilien erhalten hat.

    Der erste Auftrag von AMB Brasil umfasst eine ClearVue-Isolierglasproduktfläche von 500 Quadratmeter (entspricht rund 200.000 US-Dollar). Der Auftrag über 500 m² ist der größte Auftrag, den ClearVue bis dato erhalten hat, und liefert den Nachweis für die Qualität des Produkts und die Marktreife der ClearVue-Technologie.

    ClearVue wird das Produkt über seine Originalgerätehersteller in China herstellen lassen und das Produkt Anfang 2021 für die abschließende Installation zu einer Reihe von Projektstandorten, die AMB Brasil im Zentrum von Sao Paulo (Brasilien) betreibt, liefern.

    Das erste dieser Projekte betrifft ein Bürohochhaus namens Imperiale. Die Architekturstudie für dieses Projekt begann im Juli 2020, der Bau des Projekts wird voraussichtlich im Juni 2021 eingeleitet. AMB Brasil rechnet für dieses Projekt mit einem Flächenbedarf von rund 250 m² ClearVue-Photovoltaik-Isolierverglasung.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53646/ASX Announcement 1 October 2020 – AMB Brasil – V8 (clean)_DEPRcom.001.jpeg

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53646/ASX Announcement 1 October 2020 – AMB Brasil – V8 (clean)_DEPRcom.002.jpeg

    Das Gebäudeprojekt Imperiale aus der Sicht der Planungsexperten von AMB Brasil und der geplante Einbau der ClearVue-Photovoltaik-Isolierverglasung in die Fassade.

    In einem zweiten Projekt, einem Umbauprojekt im Zentrum von Sao Paulo, werden rund 100 m² Isolierverglasung für eigene Büroräume von AMB Brasil benötigt. Dieses Projekt wird voraussichtlich im Januar 2021 starten.

    Der Umbau der Büros von AMB Brasil wird der Firma als Referenz- und Prüfprojekt dienen und zur Förderung der Verkaufsmaßnahmen beitragen. Es wird das erste Projekt in Südamerika sein, in dem ClearVue-Produkte zum Einsatz kommen.

    AMB Brasil steht außerdem mit der Firma Volvo im Gespräch und hofft, den an diesem Standort generierten Strom für den Betrieb einer Ladestation für Volvo-Elektro- und Hybridfahrzeuge im Erdgeschoss des Gebäudes nutzen zu können.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53646/ASX Announcement 1 October 2020 – AMB Brasil – V8 (clean)_DEPRcom.003.jpeg

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53646/ASX Announcement 1 October 2020 – AMB Brasil – V8 (clean)_DEPRcom.004.jpeg

    Das Dach des Bürogebäudes von AMB Brasil wird auf einer Fläche von rund 100 m² mit ClearVue-Photovoltaik-Solarglas ausgestattet; es dient nicht nur als Vorzeigeprojekt, sondern wird auch für die Produktprüfung zum Erwerb der in Brasilien geltenden INMETRO-Zertifizierung eingesetzt.

    Alle übrigen Produkte, die im Rahmen des Auftrags bestellt wurden, kommen in anderen von AMB Brasil geplanten Projekten zum Einsatz.

    AMB Brasil ist ein Teilunternehmen von Grupo AMB Brasil Holdings, einer Gruppe von komplementären Unternehmen, die unter anderem auch im Finanz- und Immobilienentwicklungssektor tätig sind. AMB Holdings ist der für Immobilien und Grundstücksentwicklungsprojekte zuständige Geschäftszweig, der sich mit der Errichtung von Logistikparks, Lagerhäusern, Industriebauten, Bürogebäuden und Geschäftsgebäuden für den Einzelhandel beschäftigt und in diesem Zusammenhang auch Verkaufs- und Rückmietvereinbarungen, Finanzierungen sowie die Nutzung von Verbriefungsmechanismen arrangiert. Zusätzlich ist AMB Holdings mit der Entwicklung von Wohnbauten und Eigentumswohnungen befasst.

    AMB Brasil hat die Absicht, die Solar-PV-Isolierverglasungen von ClearVue kurz- bis mittelfristig auch in mindestens zwei weitere großformatige Gewerbeprojekte zu integrieren. Eines dieser Projekte umfasst sechs (6) Wohnhochhäuser und vier (4) Bürohochhäuser mit jeweils fundfunddreißig (35) Stockwerken (eines der Hochhäuser wird mit einem Kinokomplex ausgestattet, ein weiteres soll ein Hotel beherbergen) sowie ein daran anschließendes Einkaufszentrum. Das Unternehmen wird die Marktteilnehmer über die neuesten Entwicklungen im Zusammenhang mit diesen Projekten auf dem Laufenden halten.

    Im Rahmen der Vertriebsvereinbarung zwischen ClearVue und AMB Brasil wurde AMB Brasil zum exklusiven Vertriebspartner von ClearVue im brasilianischen Bundesstaat Sao Paulo bestellt. Zusätzlich wird AMB Brazil als nicht exklusiver Vertriebspartner für andere brasilianische Bundesstaaten fungieren, bis ClearVue für die weiteren brasilianischen Staaten einen Vertriebspartner ernennt. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte der Vertriebsvereinbarung finden Sie im beiliegenden Anhang.

    Mit der Ernennung von AMB Brasil zum ClearVue-Vertriebspartner wird auch die Liste der internationalen Vertriebs- und Produktionspartner von ClearVue länger. Es ist dies die erste derartige Ernennung in der Region Südamerika.

    Im Hinblick auf den Auftrag und die Ernennung von AMB Brasil zum ClearVue-Vertriebspartner meint Alexandre Bortolato, seines Zeichens CEO und Executive Director von AMB Brasil:

    Wir freuen uns schon sehr darauf, gemeinsam mit ClearVue den brasilianischen Markt für die innovativen Technologien und Produkte von ClearVue auszubauen. Das Photovoltaikprodukt von ClearVue ist ein großartiges Produkt und wir sind zuversichtlich, dass es hier in Brasilien mit Begeisterung aufgenommen wird. Wir bringen das Produkt zu einem Zeitpunkt auf den brasilianischen Markt, wo die Architekten und Fassadenbauer in dieser Region sich sehr intensiv damit auseinandersetzen, wie sie die CO2-Emissionen bei der Planung neuer Gebäude im Zuge der expansiven Bebauungsinitiativen in Brasilien reduzieren können. Das ClearVue-Produkt ist das richtige Produktangebot zum richtigen Zeitpunkt.

    Im Hinblick auf den ersten Auftrag für ClearVue in Südamerika und die Ernennung von AMB Brasil zum neuen Vertriebspartner, meint ClearVue-CEO Ken Jagger:

    Der bevorstehende Einbau der ClearVue-Technologie in die Hochhausprojekte von AMB Brasil ist die perfekte Ergänzung für unseren Zielmarkt. Ein unmittelbar bevorstehendes Vorzeigeprojekt der Gebäudesanierung, zwei Bürohochhäuser sowie weitere Installationsmöglichkeiten innerhalb des Großraums, in dem AMB Brasil seine Gebäude errichtet, sind ein sensationelles Beispiel für die umweltorientierte Errichtung von Hochhäusern auf internationaler Ebene.
    Wir freuen uns schon sehr auf eine erfolgreiche Zukunft mit AMB Brasil als ClearVues brasilianischer Vertriebspartner in dieser wichtigen Region in Südamerika.

    Vom Board des Unternehmens ClearVue Technologies Limited freigegeben.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    ClearVue Technologies Limited
    Ken Jagger
    Chief Executive Officer
    ClearVue Technologies Limited
    ken@clearvuepv.com
    T: +61 8 9482 0500

    Über ClearVue Technologies Limited

    ClearVue Technologies Limited (ASX: CPV) ist ein australisches Technologieunternehmen, das im Bereich gebäudeintegrierte Photovoltaik (Building Integrated Photovoltaic, BPIV) tätig ist. Dies umfasst die Integration von Solartechnik in Gebäudeoberflächen, insbesondere Fenster und Gebäudefassaden, zur Bereitstellung erneuerbarer Energien. ClearVue hat eine fortschrittliche Verglasungstechnologie entwickelt, bei der die Transparenz von Glas erhalten bleibt, um die Gebäudeästhetik aufrecht zu erhalten und gleichzeitig Strom erzeugt wird.

    Die von ClearVue entwickelte Verglasungstechnologie mit Stromerzeugung ist strategisch ideal positioniert, um den in Reaktion auf den weltweiten Klimawandel und die damit verbundenen Energieeffizienzziele nun auch per Vorschrift verpflichtenden vermehrten Einsatz von energieeffizienten Fenstern zu komplementieren und noch attraktiver zu gestalten.

    Die Solarzellen/PV-Module werden in die Kanten der für Fenster verwendeten Isolierglasscheiben integriert; die Laminierungszwischenschicht zwischen dem Glas in der Isolierglasscheibe enthält die durch Patent geschützten Nano- und Mikropartikel von ClearVue sowie eine spektralselektive Beschichtung an der hinteren Außenfläche der Isolierglasscheibe.

    ClearVues Fenstertechnologie ist (unter anderem) für den Einsatz in der Bau- und Agrarindustrie geeignet.

    ClearVue arbeitet bei der Entwicklung der Technologie eng mit führenden Fachleuten des Electron Science Research Institute und der Edith Cowan University (ECU) in Perth, Westaustralien, zusammen.

    Nähere Details finden Sie unter www.clearvuepv.com.

    Über Grupo AMB Brasil & AMB Brasil Comercio E Servicos Eireli
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53646/ASX Announcement 1 October 2020 – AMB Brasil – V8 (clean)_DEPRcom.005.png

    AMB Brasil ist ein Teilunternehmen von Grupo AMB Brasil Holdings. AMB Holdings ist auf Immobilien und Grundstücksentwicklungen spezialisiert und widmet sich unter anderem der Errichtung von Logistikparks, Lagerhäusern, Industriebauten, Bürogebäuden sowie Geschäftsgebäuden für den Einzelhandel und arrangiert in diesem Zusammenhang auch Verkaufs- und Rückmietvereinbarungen, Finanzierungen sowie die Nutzung von Verbriefungsmechanismen.

    Der Geschäftsschwerpunkt von AMB Brasil Comercia E Servicos Eireli ist die Bereitstellung von gewerblichen Leistungen sowie Import- und Exportleistungen in Brasilien. Dazu zählt auch die Unterstützung von anderen Unternehmen der Grupo AMB, um den größtmöglichen wirtschaftlichen Erfolg sicherzustellen. AMB Brasil ist außerdem ein Vertriebspartner von: AUROLED (siehe: www.auroled.com/), dem Hersteller von transparenten LED-Displays, die für die großformatige Outdoor-Werbung an Gebäudefassaden verwendet werden, und Caterpillar Inc. mit seinen robusten Mobiltelefonen der Marke CAT für den Einsatz im Bauwesen und im Bergbau.

    Weitere Details unter: www.ambbrasil.com.br/

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, insbesondere Aussagen zu möglichen oder angenommenen zukünftigen Leistungen, Erträgen, Kosten, Dividenden, Produktionsmengen oder -leistungen, Preisen oder zum potenziellen Wachstum von ClearVue Technologies Limited sind zukunftsgerichtete Aussagen oder können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Erwartungen und sind daher mit bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten behaftet. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können aufgrund einer Vielzahl von Faktoren wesentlich davon abweichen, was in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommt.

    Zur Ansicht der vollständigen Original-Pressemeldung in englischer Sprache, folgen Sie bitte dem Link:
    www.asx.com.au/asxpdf/20201001/pdf/44n801t7mtgdt7.pdf

    Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ClearVue Technologies Limited
    PO Box 902
    6872 West Perth, WA
    Australien

    Pressekontakt:

    ClearVue Technologies Limited
    PO Box 902
    6872 West Perth, WA


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    CPV erhält aus Brasilien Auftrag für 500 Quadratmeter Produktfläche

    veröffentlicht am 1. Oktober 2020 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 6 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: