• Obwohl die Weltwirtschaft schrumpft, ist die Zeit für Industriemetalle wie etwa Zink, Kupfer, Blei oder Nickel gut.

    BildLagen die Preise für Industriemetalle im März noch so niedrig wie lange nicht mehr, ist inzwischen eine Wende eingetreten. Der Preis für Kupfer ist stark nach oben gegangen, ebenso der Preis für Zink. Dieses kostet so viel wie zuletzt im Juni 2019. Ursächlich sind sicher die Wirtschaftsnachrichten aus China. Denn dort geht es aufwärts mit der Industrieproduktion.

    Kupferimporte Chinas erreichen wieder Rekordhöhen, gleichzeitig sind die Lagerbestände am Schrumpfen. Ein gutes Umfeld also für Gesellschaften, die Kupfer produzieren wie etwa Copper Mountain Mining – https://www.rohstoff-tv.com/play/copper-mountain-mining-unternehmens-teaser-2020/ -. Trotz der Pandemie konnte das Unternehmen das letzte Quartal mit starken Ergebnissen abschließen (23,9 Millionen Pfund Kupferäquivalent im zweiten Quartal 2020). Verantwortlich dafür ist die Copper Mountain Mine in British Columbia, an der Copper Mountain Mining zu 75 Prozent beteiligt ist.

    Nach Kupfer, Aluminium und Eisen ist Zink das Metall, das am häufigsten verarbeitet wird, vor allem als Korrosionsschutz für Eisen, daneben auch bei Trockenbatterien oder im Bauwesen. Eine neue Sparte, die für steigenden Zinkverbrauch sorgen könnte, ist die Verwendung als Düngemittel. In der Autoindustrie steigt der Zinkverbrauch, da die Nachfrage nach Rostschutz steigt. Etwa die Hälfte des weltweit geförderten Zinks wird von China verbraucht. Zu den großen Zinkförderländern gehören China, Kanada, Peru, Australien oder die USA.

    Die beiden wichtigsten Zinkabbaulager in Kanada stehen unter der Herrschaft von Osisko Metals – https://www.rohstoff-tv.com/play/osisko-metals-ausgezeichneter-basismetall-explorer-in-kanada/ -. Das Pine Point Mining Camp liegt in den Nordwest Territorien und wird hochgradige Zink- und Bleikonzentrate liefern können. Weltweit wird es die neuntgrößte Liegenschaft sein. Das zweite Projekt von Osisko Metals ist das Bathurst Mining Camp im nördlichen New Brunswick.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Copper Mountain Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/copper-mountain-mining-corp/ -) und Osisko Metals (-https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/osisko-metals-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Industriemetalle im Aufwind

    veröffentlicht am 12. September 2020 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 6 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: