• Auf dem Landgut Stober fand am 8.12.2019 der 12. traditionelle Adventsmarkt statt. Die Tageseinnahmen und ein Eigenbeitrag in Höhe von insgesamt 5000EUR wurden an zwei gemeinnützige Projekte gespendet.

    BildBereits zum 12. Mal fand am 8. Dezember 2019 der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Landgut Stober in Groß Behnitz statt. Die Gäste konnten am Nachmittag des zweiten Advents kulinarische Köstlichkeiten genießen, regional hergestellte Produkte erwerben oder selbst basteln, Michael Stober beim Vorlesen von Weihnachtsgeschichten lauschen sowie dem Weihnachtsmann und -engel begegnen. Außerdem fanden eine Spendenaktion und ein weihnachtliches Jazzkonzert von Scotch & Soda auf dem weihnachtlich dekorierten ehemaligen Mustergut der Familie Borsig statt.

    Ob Havelwasser oder Bienenwachskerze – die Besucherinnen und Besucher hatten die Wahl zwischen zahlreichen regional hergestellten Erzeugnissen. Neben dem umfänglichen lokalen Speisenangebot, boten unsere syrischen Kollegen die selbst gezauberte Spezialität ,Halawet el Jibn‘ aus ihrer Heimat an. Die über 1000 Gäste des Adventsmarkts haben fleißig gegessen und getrunken, sodass Tageseinnahmen sowie ein persönlicher Beitrag des Landguts Stober in Höhe von insgesamt 5000EUR gespendet werden konnten, gemäß der Unternehmensphilosophie: „Geben ist seliger denn Nehmen“. Von der Spende profitieren das Kinderhospiz „Sonnenhof“ der Björn-Schulz-Stiftung in Berlin und der Brandenburger Landesverband des Arbeiter-Samariter-Bundes mit dem Projekt „Der Wünschewagen“, welcher schwerstkranke Menschen noch einmal an ihren Lieblingsort bringt. Die Spendenchecks in Höhe von 2500EUR pro Haus wurden direkt auf dem Adventsmarkt an die anwesenden Verantwortlichen Heike Scherfte vom Kinderhospiz und Marco Köhr vom ASB übergeben.

    Für die weihnachtliche Stimmung sorgten nicht zuletzt Martina Barta und Marcus Gartschock von Scotch & Soda. Bei ihrem Swinging Christmas-Konzert im Obergeschoss des ehemaligen Rinderstalls interpretierten sie mit ihrer Band beliebte Weihnachtslieder und Vocal Jazz-Klassiker. So trafen auch bei diesem Konzert, das vom Landgut Stober in Kooperation mit den Havelländischen Musikfestspielen durchgeführt wurde, Tradition und Moderne aufeinander.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Landgut Stober
    Frau Franziska Stürzenbecher
    Behnitzer Dorfstraße 27-31
    14641 Nauen
    Deutschland

    fon ..: 033239 208065
    web ..: https://www.landgut-stober.de/tagungshotel-berlin-brandenburg.html
    email : marketing@landgut-stober.de

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Landgut Stober
    Frau Franziska Stürzenbecher
    Behnitzer Dorfstraße 27-31
    14641 Nauen

    fon ..: 033239 208065
    web ..: https://www.landgut-stober.de/tagungshotel-berlin-brandenburg.html
    email : marketing@landgut-stober.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    12. traditioneller Adventsmarkt und Jazzkonzert auf dem Landgut Stober

    veröffentlicht am 10. Dezember 2019 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 26 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: