• Premium-Onlinekurs zur Meditation bricht Grenze zwischen Online-Kurs und Coaching auf und erleichtert so die Bildung einer persönlichen Gewohnheit

    BildHamburg, Dezember 2019 – Bereits 2007 wurde in einer Studie der University of Wisconsin die starken positiven Wirkungen von Meditation belegt, wenn Meditation eine Gewohnheit der Teilnehmer ist. Festgestellt wurde, dass die Aufmerksamkeit – also die Fähigkeit klar zu denken – erhöht war und gleichzeitig gezeigt, dass das Mitgefühl der Teilnehmer stieg, sowie das Angstempfinden gesunken ist.

    Doch dies setzt voraus, dass vorher eine zeitlang regelmäßig meditiert wurde. Dies ist eine Hürde, die nicht jeder nimmt, der anfängt zu meditieren.

    MEDITATION ZUR ANGENEHMEN GEWOHNHEIT MACHEN

    Die Zengine, bestehend aus den Ingenieuren Moritz Olbrisch und Manfred Kügel, hat sich zum Ziel gemacht diese Hürde stark zu senken.

    Manfred Kügel: „Durch unsere Meditationen, die mit Methoden der künstlichen Intelligenz optimiert wurden, konnten wir die Länge der Meditationen auf maximal 10 Minuten reduzieren. Dies hilft zu Meditieren, auch wenn man vermeintlich wenig Zeit dafür hat. 10 Minuten am Tag kann jeder erübrigen.“

    Mit Ihrem Premium Produkt „Zengine Mental Training“ bietet die Zengine einen Onlinekurs an, der den Meditierenden nach dem Absolvieren des Kurses nicht alleine lässt. Dies stärkt nicht nur die Motivation, sondern hilft auch weiter regelmäßig zu meditieren. So wird nach 21 Tagen ein Coaching-Call vereinbart. Bei diesem wird persönlich mit dem Teilnehmer seine Hintergründe und seine Ziele durch Achtsamkeitstraining besprochen. Den Teilnehmern wird so eine hilfreiche Richtung aufgezeigt – genau auf sie angepasst. Und auch das Coaching ist Online, indem es persönlich über einen Skype/Whatsapp – Videochat stattfindet. Wichtig ist der Augenkontakt, um gerade bei einem so emotionalen persönlichen Themenkomplex von Leistung, über Stress zu Ruhe eine optimale Richtungsweisung zu ermöglichen.

    ALLES ONLINE – MEDITATIONSKURS UND COACHING

    Vorteil ist, dass auf der nun 21-tägigen Meditationserfahrung aufgebaut wird. So sind nur noch marginale Änderungen notwendig, um das Werkzeug der Meditation noch effektiver einzusetzen.

    Moritz Olbrisch: „Durch die Verbindung von einem Online-Kurs und einem direkt nachgeschalteten persönlichen Online-Coaching bekommen unsere Teilnehmer eine individuelle Betreuung und auch eine Motivation, die bei reinen Onlinekursen nicht zu erreichen sind. So wird leicht eine Meditations-Gewohnheit aufgebaut und damit das Leben der Teilnehmer produktiver und glücklicher.“

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Moritz Olbrisch
    Herr Manfred Kuegel
    Zeißstrasse 40
    22765 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 01638976478
    web ..: https://zengine.me/
    email : info@zengine.me

    Pressekontakt:

    Moritz Olbrisch
    Herr Moritz Olbrisch
    Zeißstrasse 40
    22765 Hamburg

    fon ..: 01638976478
    web ..: https://zengine.me/
    email : info@zengine.me


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Meditation als Gewohnheit verankern durch Kombination aus Onlinekurs und Online-Coaching

    veröffentlicht am 2. Dezember 2019 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 1 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: