• Wer Cannabis anbauen darf oder daraus in Kombination mit anderen Wirkstoffen Medizin herstellt, ist der Liebling der Kapitalanleger.

    BildDer Global Cannabis Stock Index legte von Ende Oktober 2017 bis Januar 2018 um 217 Prozent zu, um dann anschließend nachzugeben und wieder stark anzuziehen. Das sind ähnlich wilde Kursausschläge wie in der Bitcoin-Welt, mit dem Unterschied dass das Cannabis-Geschäft auf realen Absatzzahlen beruht, nicht auf vagen Hoffnungen einer noch immer ungreifbaren Kryptowährung, die in fernen Kryptofarmen erzeugt wird.

    Um eine Genehmigung zum Gelddrucken mit Cannabis von der Opiumstelle des Bundes zu erhalten, müssen Produzenten die hohen Qualitätsstandards nach GMP (Good Manufacturing Practice) erfüllen, Zugang zu den von einem israelischen Forschungslabor einmalig katalogisierten und zertifizierten Samen haben sowie ein lizenziertes Pharmaunternehmen an Bord haben.

    Genau diese Anforderungen erfüllt die Aesculap Pharma Incubator PLC in maßgeschneiderter Form. Sie verkleinert die enorme Lücke zwischen Nachfrage und Angebot und kann so einer Vollauslastung über Jahre sicher sein. Chance und Risiko werden in eine Investoren-freundliche Balance gebracht: Eine streng limitierte Kapitalanlage in einen stark wachsenden Zukunftsmarkt, die Sie immer auf der sicheren Seite bleiben lässt. Wo Cannabis die Schmerzen lindert, füllen sich Ihre Kassen.

    Anleger gesucht. Umsatzexplosion garantiert.

    Die Aesculap Pharma Incubator PLC, ein Zusammenschluss von institutionellen Investoren und eines deutschen Pharmaunternehmens kennt den Markt wie kaum ein anderer. Die Gesellschaft verfügt seit Jahren über beste Beziehungen zur Opiumstelle des Bundes und zu einflussreichen Unternehmen sowie insbesondere auch den Behörden in Griechenland. Aesculap Cannabis hat somit den Zugang zu den besten Anbauflächen in Europa, die beste Ernteergebnisse versprechen bei gleichzeitig raschem Fortgang der Genehmigungswege. Und das bei einer schier unendlichen Nachfrage nach medizinischen Cannabis-Präparaten.

    Eine nicht versiegende Umsatzquelle: Was morgen durch den Anbau und Verkauf von Cannabis mit höchstem Qualitätsanspruch die Kassen füllt, wird übermorgen mit zusätzlichen Erlösen aus immer wieder neuen Anwendungsgebieten das Herz jedes Anlegers höher schlagen lassen.

    Doch damit nicht genug: Durch das einzigartige Konzept, welches mit deutscher Gründlichkeit und einem Anspruch an das deutsche Reinheitsgebot durchgeführt wird, verbinden sich hohe Dividenden und maximale Sicherheit zu einer Rendite der Luxus-Klasse.

    Das ist der Stoff, aus dem Anleger-Träume gewoben werden. Investieren Sie jetzt in einen krisensicheren, stark wachsenden Zukunftsmarkt unvorstellbaren Ausmaßes und seien Sie bei der ersten Finanzierungsrunde dabei, mit der die ersten Anbauflächen und die Genehmigungsverfahren finanziert werden. Sie investieren in eine explodierende Nachfrage. Der frühe Vogel fängt den Wurm: Wer sich an dieser Kapitalrunde beteiligt, erzielt nicht nur hohe Renditen bei gleichzeitig hoher Sicherheit durch die Anbauflächen im Eigentum des Unternehmens, sondern partizipiert auch an der exorbitanten Unternehmenswertsteigerung der ersten Jahre.

    Werden Sie jetzt Teil einer unvergleichlichen Erfolgsgeschichte, bevor sich das kurze Zeitfenster zum Einstieg wieder schließt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Aesculap Pharma Incubator PLC
    Herr Wolfgang Klosterhalfen
    Great Portland Street First Floor 85
    W1W 7LT London
    Großbritannien

    fon ..: +44 844 774 7633
    web ..: http://www.aesculap-cannabis.eu
    email : info@aesculap-cannabis.eu

    Die Aesculap Cannabis PLC, die Finanz Holding eines Zusammenschlusses von Investoren und eines deutschen Pharmaunternehmens hat aus diesem Grunde sich auf Griechenland fokussiert und steht in Verhandlungen, mehrere hundert Hektar beste landwirtschaftliche Fläche zu erwerben. Um von den griechischen Behörden die Anbaugenehmigung zu erhalten, muß dieser große Landbesitz in ein Hochsicherheitszentrum mit Zaun, Überwachungsanlagen, Sicherheitsdienst usw. umgebaut werden, was zusätzlich hohe Kosten verursacht.

    Ist die Anbaugenehmigung der griechischen Behörden erteilt, ist die Einfuhrerlaubnis für Deutschland in greifbare Nähe gerutscht, und das assoziierte Pharma Unternehmen wird Cannabis entweder sortenrein oder in Kombination mit anderen Wirkstoffen als Präparat in den Handel bringen.

    Pressekontakt:

    Aesculap Pharma Incubator PLC
    Herr Wolfgang Klosterhalfen
    Great Portland Street First Floor 85
    W1W 7LT London

    fon ..: +44 844 774 7633
    web ..: http://www.aesculap-cannabis.eu
    email : info@aesculap-cannabis.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Aesculap Pharma Incubator – Wo der Stern am Pharmahimmel Ihre Kasse füllt

    veröffentlicht am 9. Januar 2019 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 0 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: