• Der European Business Award in der Kategorie „The Digital Technology Award“ ist an die Dr. Dietrich Müller GmbH aus Ahlhorn gegangen.

    BildDie Dr. Dietrich Müller GmbH, führender Verarbeiter von Folien für die Elektro- und Elektronikindustrie, ist mit dem European Business Award in der Kategorie „The Digital Technology Award“ ausgezeichnet worden.

    Das Unternehmen hat sich gegen 180 nationale Mitbewerber durchgesetzt und die unabhängige Jury, bestehend aus führenden Wirtschaftsexperten, überzeugt.

    Der Preis wurde der Dr. Dietrich Müller GmbH und weiteren elf nationalen Gewinnern im Rahmen einer exklusiven Preisverleihung in der Britischen Botschaft in Berlin übergeben. Das Unternehmen ist nun für die finale Phase des Wettbewerbs qualifiziert und wird Deutschland bei der Europäischen Endausscheidung vertreten.

    Am 23. Mai werden die finalen Sieger bei der European Business Awards Gala in Warschau bekannt gegeben werden.

    „Wir freuen uns, diesen international renommierten Wettbewerb gegen die besten deutschen Unternehmen gewonnen zu haben“, erklärt Dr. Michael Müller von der Dr. Dietrich Müller GmbH.

    Der Gewinn des Preises in der Kategorie Digitalisierung würdigt unsere Anstrengungen, unsere Geschäftsprozesse den Anforderungen der Zukunft anzupassen.

    Über den European Business Award:

    Die European Business Awards wurden dieses Jahr bereits zum elften Mal verliehen. Sie würdigen den Erfolg von europäischen Unternehmen und sollen die Entwicklung einer stärkeren Wirtschaftsgemeinschaft in Europa unterstützen. Aus anfänglich 112.000 Bewerbern aus 34 Ländern werden zunächst nationale „Ones to Watch“ Unternehmen selektiert. Die Gewinner werden national pro Kategorie gewählt, bevor am 23. Mai die finalen Sieger bei der European Business Awards Gala in Warschau bekannt gegeben werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Dietrich Müller GmbH
    Herr Meier Fritz
    Zeppelinring 18
    26197 Ahlhorn
    Deutschland

    fon ..: +49-4435-9710246
    fax ..: +49-4435-971011
    web ..: http://www.mueller-ahlhorn.com
    email : marketing@mueller-ahlhorn.com

    Über Dr. Dietrich Müller GmbH:
    Die Dr. Dietrich Müller GmbH mit Sitz in Ahlhorn (Niedersachsen) beweist sich seit langem als
    erfolgreicher Dienstleister für das Produzierende Gewerbe. Der Schwerpunkt liegt auf der
    Entwicklung und Umsetzung von individuellen maßgeschneiderten Lösungen für die
    Herstellungsprozesse der jeweiligen Partner.
    Die Dr. Dietrich Müller GmbH ist mit rund 70 Mitarbeitern heute einer der weltweit größten
    Zulieferer von Elektro-Isolierstoffen, Dichtungen und Wärmeleitprodukten. Neben dem
    Firmensitz in Norddeutschland bestehen eine Niederlassung in Brasilien und ein
    Vertriebsbüro in England.
    Die Kunden kommen vornehmlich aus der Elektro- und Elektronikindustrie, aus der
    Automobilproduktion sowie aus der Landtechnik und der Medizintechnik. Neben der
    Entwicklung und Umsetzung technischer Lösungen realisiert die Dr. Dietrich Müller GmbH auch
    Logistik- und Verpackungslösungen.
    Das Unternehmen ist zertifiziert für das Qualitätsmanagement nach ISO 9001 sowie bei UL als recognized repackager gelistet. Damit behalten alle UL-approbierten Materialien ihre Zulassung.
    Lösungen für Motoren und Generatoren

    Wir entwickeln, fertigen und liefern flexible und starre Elektro-Isolierstoffe für Motoren und Generatoren unter Verwendung von Materialien weltweit führenden Herstellern. Sämtliche Isolierteile können durch uns geliefert werden.

    Lösungen für luft- und ölgekühlte Transformatoren

    Das Isoliersystem ist entscheidend für die Lebensdauer und Funktionsfähigkeit von Öl-Transformatoren und Trockentransformatoren. Wir liefern einbaufertige Einzelteile und Kits.

    Lösungen für Elektronikprodukte

    Neben den Elektro-Isolierstoffen zur elektrischen Isolierung, entwickeln, fertigen und liefern wir Produkte und Systeme zur Kühlung von Elektronik, insbesondere im Bereich der Medizintechnik, der Luft- und Raumfahrt sowie der Rüstung.

    Lösungen für Maschinenbau und Fahrzeugbau

    Verbundwerkstoffe finden eine immer weitere Verbreitung im Maschinenbau und im Fahrzeugbau. Wir unterstützen in der Entwicklung und Fertigung von einbaufertigen Teilen und Systemen.

    Unterstützung für Forschung, Entwicklung und Universitäten

    Mit der Vielzahl an Fertigungsverfahren und verfügbaren Materialien sind wir der richtige Partner für die Lösung Ihrer Herausforderung.

    Im Jahr 2018 hat die Dr. Dietrich Müller GmbH die Markenrechte der Firma Lofo High Tech Film GmbH erworben. Hierbei handelt es sich unter anderem um die Marken „Aryphan“, „Pokalon“, „Sonophan“ und „Tacphan“. Das bisher unter diesen Markennamen bekannte Produktspektrum wird durch die Dr. Dietrich Müller GmbH weiter angeboten und entsprechend fortentwickelt. In der Vergangenheit wurde das Unternehmen mehrfach ausgezeichnet.

    Wir verarbeiten Materialien führender Hersteller: Kapton, Nomex, Mylar, Teonex, Norton TH, Ultem, Tecfilm, Rigidiso, Flexiso, Temac, Flexseal, GFK-Profile, Tufquin, Cequin, Thermavolt gehören zu den Produkten des Ahlhorner Unternehmens.

    Pressekontakt:

    Dr. Dietrich Müller GmbH
    Herr Meier Fritz
    Zeppelinring 18
    26197 Ahlhorn

    fon ..: +49-4435-9710246
    web ..: http://www.mueller-ahlhorn.com
    email : marketing@mueller-ahlhorn.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Schlagwörter: , , ,


    Dr. Dietrich Müller GmbH erhält European Business Award für Digitalisierung

    veröffentlicht am 27. Februar 2018 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 4 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: